Donnerstag , 15. November 2018

Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

de Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018DE en Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018EN fr Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018FR nl Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018NL it Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018IT pl Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018PL es Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018ES

CGS Performance Ford Mustang GT Tuning SEMA 2018 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Nach Galpin Auto SportsTJIN und Bojix möchten wir natürlich auch den Ford Mustang GT von CGS Performance (war auch 2015 schon dabei) vor der öffentlichen Präsentation der SEMA Autoshow 2018 (30. Okt. 2018 – 2. Nov. 2018) etwas näher beleuchten. Auch CGS wurde von Ford Performance beauftragt einen modifizierten Mustang zu bauen. Und wie auch die Jungs von Bojix sorgt man auch bei CGS Performance für einen eher zurückhaltenden Auftritt. Aber nur auf den ersten Blick! Das Muscle-Car bekommt diverse Aerodynamikkomponenten wie die Air Designs Motorhaube, einen feststehenden Heckspoiler, einen neuen Kühlergrill, einen Frontspoiler und einen Diffusor in der Schürze hinten. Absolutes Highlight der Modifikationen sind aber definitiv die deutlich verbreiterten Kotflügel vorn und hinten die nahtlos in die Karosserie integriert sind.

TS Designs Widebody-Kit

CGS Performance Ford Mustang GT Tuning SEMA 2018 2 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Das hier verbaute BodyKit stammt dabei von TS Designs. Die großen Radkästen bieten natürlich genügend Spielraum für riesige 22 Zoll Savini Wheels Alufelgen in mattschwarz (Felgenbett silber) die dank deutlicher Tieferlegung (Details leider unbekannt) passgenau im Radkasten sitzen. Auch die Bremsanlage hat man überarbeitet. Gebremst wird ab sofort mit einer 6-Kolben-Brembo-Bremsanlage mit 410 mm großen Scheiben und rot lackierten Bremssätteln. Optisch setzt man die Karosserie mit einem custom Axalta finish samt Flying Iron Designs von Andy Meeh ziemlich auffällig in Szene. Kleine Details wie die Diode Dynamics LEDs oder auch eine Unterbodenbeleuchtung runden den optischen Auftritt ab. Und natürlich tut sich auch am CGS Mustang etwas unter der Haube.

Thema Vorschlag
Deutlich modifiziert - BMW E92 335i mit M3 Optik by ModBargains

über 600 PS sind angekündigt

CGS Performance Ford Mustang GT Tuning SEMA 2018 3 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Der Mustang Fastback GT mit 5,0-Liter-Ti-VCT wird wohl auf über 600 PS gepusht werden und erhält laut CGS auch eine gewaltige Sportauspuffanlage mit schicken Carbon-Endrohren. Das Interieur bekommt dazu eine dezente Überarbeitung und so sorgt CGS Performance mit Hilfe der Alea Leather Company für neues Nappaleder, neu lackierte Zierleisten sowie eine coole Diode Dynamics LED-Beleuchtung. Sollten wir zeitnah erste Bilder von der Präsentation erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Thema Vorschlag
Mcchip-DKR tunt den neuen Ford Focus ST auf 343PS

CGS Performance Ford Mustang GT Tuning SEMA 2018 4 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

(Foto/s: CGS Performance)

die anderen 4 Fahrzeuge zur SEMA 2018

 

TJIN Edition Ford Mustang Widebody SEMA 2018 Tuning 1 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018
TJIN Edition Ford Mustang

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessieren Euch speziell getunte Ford Mustang GT? Dann ist der folgende Auszug bestimmt genau das richtige

Ford Mustang S197 auf Rovos Durban Felgen & Bodykit

Ford Mustang S197 Rovos Durban Felgen Bodykit 6 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

TruFiber Bodykit & Airride Fahrwerk am Ford Mustang GT

Trufiber Widebody Ford Mustang GT Tuning 2 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Wolf Racing Carbon Bodykit am Ford Mustang GT (Gen.6)

Wolf Racing Carbon Bodykit Ford Mustang GT Tuning 12 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

TruFiber Bodykit und 19 Zöller am ModBargains Ford Mustang

TruFiber Bodykit 19 Zoll Forgestar CF5V SDC ModBargains Ford Mustang tuning 27 1 e1463742970858 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Sutton CS800 – Ford Mustang GT mit 800PS & Bodykit

Sutton CS800 Ford Mustang GT Carbon Bodykit CS500 Tuning 2 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Stoffler Tuning – Ford Mustang LAE mit neuem Bodykit

Ford Mustang LAE Stoffler Bodykit JMS Tuning 2017 1 310x165 Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Tuning Wikipedia tuningblog.eu  Vorschau: CGS Performance Ford Mustang GT zur SEMA 2018

Auch cool oder...?

Carbon Bodykit Tuning 3D Design 2018 BMW M5 F90 1 310x165 Carbon Bodykit von 3D Design für den BMW M5 F90

Carbon-Bodykit von 3D-Design für den BMW M5 F90

DE EN FR NL IT PL ES Das japanische Team rund um 3D-Design hat als …

2019 Ford F 150 RTR Tuning 2 310x165 RTR Vehicles   2019 Ford F 150 RTR mit über 600 PS

RTR Vehicles – 2019 Ford F-150 RTR mit über 600 PS

DE EN FR NL IT PL ES Ihr kennt doch mit Sicherheit den Driftkünstler Vaughn …

STARTECH Range Rover Sport MY 2018 Tuning Widebody 2 310x165 Überarbeitet   STARTECH Range Rover Sport MY 2018

Überarbeitet – STARTECH Range Rover Sport MY 2018

DE EN FR NL IT PL ES Als einer der ersten Tuner überhaupt hatte das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.