Donnerstag , 16. September 2021
Tipps

2009er VW Eos mit Airride vom Volcano-Wheels-CEO!

Lesezeit ca. 4 Minuten

VW Eos Airride Volcano Wheels Tuning Header 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

Hardtop-Cabrios sind eine Fahrzeuggattung, die fast ausgestorben ist. Um die Jahrtausendwende der absolute Trend auf den Straßen sind die oftmals unglücklich designten Cabriolets heute nahezu komplett aus dem Straßenbild verschwunden. Generell ist es heutzutage schwierig für Automobilhersteller, Cabriolets und zweitürige Coupés an den Mann oder an die Frau zu bringen, denn die SUV-Welle hat den Markt für die Modelle fast vollständig lahmgelegt. Auch der VW Eos war ein Vertreter der Cabriolets mit Stahldach, und wurde zu einem der größten Flops für die Wolfsburger in der jüngeren Geschichte, da er zu nah am Golf Cabrio positioniert war, und oftmals mit Qualitätsproblemen zu kämpfen hatte.

Ein Showcar für Sonnenanbeter.

Auch auf dem sonnenverwöhnten südamerikanischen Kontinent ist das Fahrzeug selten anzutreffen, allerdings möchten wir euch heute ein Exemplar vorstellen, das in Brasilien beheimatet ist, und zum Fuhrpark von Sidinei Colodetti Cristo, dem Vorstandsvorsitzenden des brasilianischen Felgenherstellers Volcano Wheels, gehört. Man mag im ersten Moment glauben, dass ein CEO einer Felgenschmiede womöglich selbst seinen Wagen tunt, aber das ist nicht der Fall.

VW Eos Airride Volcano Wheels Tuning 1 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

Sowohl das Airride-Fahrwerk namens 3P von AirLift Performance, als auch die Felgen, selbstverständlich von der Firma Volcano Wheels, wurden von East Side Kustom, einer Tuningschmiede aus Sao Paulo, verbaut. Auf dem Wagen befinden sich 8×18-Zoll-Alus mit dem Modellnamen VLCN1, die mit einer sportlichen Fünfspeichenoptik und einem konkaven Design aufwarten. Aus unserer Sicht passen sie perfekt zum schwarz metallic folierten Eos, der außerdem einen geschwärzten Grill und schwarze VW-Embleme erhielt. Dieser Wagen ist aber nicht das erste Repräsentationsfahrzeug von Volcano, denn vor dem Eos diente bereits ein nahezu serienmäßiger Renault Mégane RS als Werbeauto und Testballon für neue Felgenmodelle der Brasilianer.

VW Eos Airride Volcano Wheels Tuning 7 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

Doch das VW-Cabrio eignet sich unter anderem durch das aufwendigere Tuning wesentlich besser als Werbeträger, und wird mittlerweile bei diversen Tuningshows in ganz Südamerika eingesetzt. Uns gefällt der Eos auch gut, denn er sieht dezent und stilvoll aus, und würde sicherlich auch hierzulande viele Fans finden, falls er auf einem VAG-Treffen zu sehen wäre.

Im Innen- und Kofferraum gibt es einige Veränderungen.

Die Lederausstattung sowie der Lederschaltknauf des Eos sind Custom-Anfertigungen, und auch ein Kofferraumausbau wurde durchgeführt, um das Airride-Fahrwerk perfekt installieren zu können. Somit bleibt für das Gepäck aber kaum noch Platz, denn der Tank des Fahrwerks nimmt fast den gesamten Platz im Gepäckraum ein.

Ein 3,2-Liter-VR6-FSI treibt den sportlichen Wolfsburger an.

Den Antrieb übernimmt in diesem Exemplar ein VR6-Saugbenziner mit 3,2 Litern Hubraum, der 250 PS und etwas maue 320 Newtonmeter maximales Drehmoment generiert. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Sechsgang-DSG auf die Vorderräder. So ausgerüstet, geht es in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und erst bei 247 Kilometern pro Stunde muss das Cabrio die Waffen strecken. Somit kann man auch mal eine flotte Autobahnpartie hinlegen, und gleichzeitig den Fahrtwind bei offenem Verdeck genießen, wenn man möchte.

Unser Fazit zu diesem VW Eos:

Ein Schmuckstück, das auch in Europa für Aufsehen, sorgen würde, denn es ist dezent, professionell und geschmackvoll getunt. Solltet ihr Gefallen am Eos finden, dann könnt ihr euch die Bildergalerie anschauen, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Volkswagen? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

1968er VW Käfer als Restomod mit Turboaufladung!

1968er VW Kaefer Restomod Turbomotor Tuning 3 310x165 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

VW Atlas Cross Sport GT Concept – Fitnessprogramm für den Koloss.

VW Atlas Cross Sport GT Concept 2021 Header 310x165 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

1966er Karmann-Ghia Dacon: deutsch-brasilianische Motorsport-Legende!

1966er Karmann Ghia Dacon Tuning Restomod 5 310x165 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

VW Eos mit Airride vom Volcano-Wheels-CEO!
Bildnachweis: Michel Fernandes

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 2009er VW Eos mit Airride vom Volcano Wheels CEO!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.