Dienstag , 27. Oktober 2020
Tipps

Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS-ZE40-Alufelgen!

Getunter VW Golf 7 R MK7 RAYS ZE40 Alufelgen 36 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

Für viele VW-Fans ist der Golf R das absolute Nonplusultra. Ein Golf, gepaart mit einem starken Vierzylinder-Turbomotor, der dazu noch wesentlich stärker ist als der legendäre Golf GTI, und somit die Speerspitze in der Modellpalette der Wolfsburger Ikone darstellt, hat natürlich in der VW-Szene eine große Popularität, und wird auch gerne noch weiter veredelt und modifiziert. Angefangen hat alles mit dem seligen R32 der vierten Golf-Generation, welcher noch mit einem VR6-Saugmotor ausgestattet war, der für damalige Verhältnisse beeindruckende 241 PS leistete. Noch heute schwärmen viele Golf-Fans von diesem Modell, denn vor allem die Soundkulisse des Sechszylinders beeindruckt viele Autofans auch noch heutzutage. Der Golf R der 7. Generation muss, wie bereits oben erwähnt, mit vier Zylindern Vorlieb nehmen, da das Downsizing auch vor sportlichen Kompakten leider nicht halt macht.

Der Golf R wurde sehr dezent veredelt.

Getunter VW Golf 7 R MK7 RAYS ZE40 Alufelgen 37 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

Doch das Downsizing bewirkt nicht, dass die Tuningtauglichkeit oder die Popularität des Modells auf irgendeine Art und Weise beeinträchtigt werden. Wie man an dem von uns vorgestellten Golf 7.5 R sieht, weiß man sogar in China die Vorzüge des sportlichen Wolfsburgers zu schätzen, und er findet in der dortigen Tuningszene auch großen Anklang. Dieses Exemplar steht auf RAYS-ZE40-Felgen im 19-Zoll-Format, auf denen Michelin Pilot Sport 4-Reifen im Format 235/35 R19 aufgezogen sind. Äußerlich ist die dunkelblaue Farbe, gepaart mit dem zweigeteilten Dachspoiler und diversen Stickern, welche die Karosserie zieren, das Auffälligste am blauen R. Es wurde außerdem der untere Teil des Heckstoßfängers modifiziert, sowie eine Milltek-Sportabgasanlage mit vier Endrohren verbaut, welche die serienmäßige Vierrohranlage ersetzt. Sie ist vom Original kaum zu unterscheiden, jedoch wurde der Klang des Vierzylinder-Turbos mit DSG-Getriebe wahrscheinlich verbessert, obwohl wir noch keine Hörproben gefunden haben. Der Klang ist aus unserer Sicht ab Werk relativ mau. Der Besitzer oder die Besitzerin hat keine großen optischen Experimente gewagt, und das ist unserer Meinung auch gut so, denn somit ist der edle Golf VII R keine Bastelbude, wie man sie bei diversen Golf-Modellen leider sehr häufig sieht.

Motorentechnisch wurde wohl nichts verändert.

Getunter VW Golf 7 R MK7 RAYS ZE40 Alufelgen 29 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

Der EA888 genannte 2-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner des Golf R leistet serienmäßig 310 PS, aber es könnte gut sein, dass die Milltek-Sportabgasanlage noch ein paar Pferdchen zusätzlich freisetzt. Das maximale Drehmoment liegt bei strammen 400 Newtonmetern, welche auch schon kurz über Leerlaufdrehzahl anliegen. Im von uns vorgestellten Modell erfolgt die Kraftübertragung über ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG), wodurch der stärkste Golf in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprintet, und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde erreicht. Damit ist der Golf im Schafspelz ein Kompaktsportler, der auf der Autobahn seine Qualitäten voll ausspielen kann, sofern er darf.

Besitzer(in) ist wohl Mitglied eines Tuningclubs.

Der Besitzer oder die Besitzerin ist Mitglied des TS Performance Clubs, einem chinesischen Tuningclub, der sich offenbar auf VAG-Modelle spezialisiert hat, denn auf den Bildern sind noch zwei Audi S3 Limousinen zu sehen, welche ebenfalls auf der Heckscheibe den Schriftzug des Clubs tragen. Passend dazu, schlägt in den Audi-S3-Modellen dasselbe Herz wie im Golf 7.5 R, den wir euch vorgestellt haben. Solltet euer nächstes Projekt auch ein Golf 7.5 R sein, dann könnt ihr schon für unter 30.000 Euro einen attraktiven Gebrauchten ergattern, an dem ihr viel Freude habt. Natürlich könnt ihr euch das von uns vorgestellte Modell auch wieder in einer großen Bildergalerie ansehen. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Getunter VW Golf 7 R MK7 RAYS ZE40 Alufelgen 34 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

Foto/s: club.autohome.com.cn

Getunter VW Golf 7 R MK7 RAYS ZE40 Alufelgen 33 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Golf 7 R? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Manhart Performance VW Golf 7 R RS 450 mit 450 PS/500 NM

Manhart Performance VW Golf 7 R RS 450 Tuning 1 310x165 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

2019 VW Golf 7 R von Abt Sportsline mit 350 PS & 440 NM

2019 VW Golf 7 R Abt Sportsline Tuning 1 310x165 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

2019 HGP VW Golf 7 R 3.6 BiTurbo Facelift mit +780 PS

2019 HGP VW Golf 7 R 3.6 BiTurbo Facelift 310x165 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS-ZE40-Alufelgen!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!

youtube tuningblog.eu  Getunter VW Golf 7 R (MK7) auf RAYS ZE40 Alufelgen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.