VW Scirocco Mk2 mit VR6-Turbo und 500+PS!

de Deutsch

VW Scirocco Mk2 VR6 Turbo Airride BBS Tuning 20

Nicht nur bei uns gibt es viele Tuningfreunde, die Automobile aus Wolfsburg tunen, sondern auch in Kanada und in den USA. Das Fahrzeug, das wir euch nun präsentieren, ist ein VW Scirocco der zweiten Generation, der ursprünglich in die USA ausgeliefert wurde, jedoch den Weg nach Kanada fand, wo er in die Hände des Tuners Steve Garofalo geriet. Dieser kreierte zusammen mit Rémi Laflamme von Unix Performance ein Fahrzeug, welches sicher bei jedem Show-and-Shine-Contest eine vordere Platzierung ergattert. Diesen einmaligen Scirocco möchten wir euch heute genauer vorstellen.

Goldbrauner VW mit Wow-Faktor!

Als Erstes sticht natürlich die braune Lackierung ins Auge, welche nicht aus dem VW-Regal stammt, sondern für diverse Toyota-Modelle vorgesehen war. Ferner wurde ein Luftfahrwerk von Air Lift Performance installiert, das dank einer V2-Steuerung problemlos in der Höhe verstellt werden kann. Auch die für klassische Volkswagen-Modelle beinahe obligatorischen BBS-Felgen dürfen am Scirocco natürlich nicht fehlen. Hier entschied man sich für das zweiteilige Modell E50 im 17-Zoll-Format. Ferner wurden sowohl die Stoßfänger vorn und hinten als auch die Scheinwerfer modifiziert und die komplette Front auf Euro-Optik umgebaut. Zu guter Letzt dürfen natürlich auch Kotflügelverbreiterungen nicht fehlen, um das Fitment und die Optik aufzuwerten und aus dem einst biederen Sportcoupé einen Hingucker zu machen.

Im Innenraum blieb kein Stein auf dem anderen!

Bereits beim Betreten des Fahrzeugs fallen einem sofort die mit Leder überzogenen Recaro-Sportsitze aus dem VW Corrado auf. Das Armaturenbrett stammt dagegen aus dem Audi TT der ersten Generation und Lenksäule sowie Pedale wurden aus einem Golf 4 übernommen. Natürlich darf auch ein geschüsseltes Sportlenkrad nicht fehlen und als absolutes Highlight im Custom-Interieur fungiert ein extralanger Schaltknauf, der stark an die sequenziellen Getriebe von Driftcars und Viertelmeilenrennern erinnert, allerdings zu einem Sechsgang-Schaltgetriebe gehört. Last but not least erfuhr auch der Gepäckraum des Scirocco eine Komplettmodifikation und wurde beispielsweise mit dem Kompressor für das Airride-Fahrwerk und einem High-End-Subwoofer ausgestattet.

VR6-Power aus dem Golf R32 Mk4 im Wolfsburger Klassiker

VW Scirocco Mk2 VR6 Turbo Airride BBS Tuning 6

Unter der Haube verrichtet ein auf 500+ PS hochgezüchteter 3,2-Liter-VR6-Benziner mit Kompressor seinen Dienst. Zu den weiteren Änderungen, neben dem Einbau eines Vortech-V1-Kompressors, zählen ein ECU-Remapping, ein spezieller Ladeluftkühler, eine Custom-Sportauspuffanlage sowie die Installation eines Sperrdifferenzials. Absolutes Highlight ist jedoch der komplett gecleante Motorraum, dessen Rohre mit Kupfer überzogen wurden, um mit der braunen Außenlackierung zu harmonieren. Wie bereits oben erwähnt, erfolgt die Kraftübertragung über ein Sechsgang-Schaltgetriebe und es werden lediglich die Vorderräder angetrieben. Zu Höchstgeschwindigkeit und Fahrleistungen haben wir aber leider keine Angaben, doch dank gut 500 PS dürfte es im Klassiker ordentlich vorwärtsgehen.

Ein Meisterwerk kanadischer Tuningkunst!

Uns gefällt, was man bei Unix Performance aus dem schnöden Scirocco Mk2 kreiert hat. Rémi Laflamme und Steve Garofalo verstehen ihr Handwerk, und heraus kam ein kupferbrauner Traum, der sich auf keinem Tuningtreffen verstecken muss, und auch in Europa viele Fans finden dürfte. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

VW Scirocco Mk2 VR6 Turbo Airride BBS Tuning 20

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Restomod at its best – 1954er Chevrolet Bel Air von Retro Designs

Retro Designs 1954 Bel Air Front View 1 310x165

Classic eCars baut Porsche Elektro-911 mit ca. 500 kW!

Classic ECars Porsche Elektro 911 2 310x165

Restomod Ford Bronco wird auf Omaze verlost!

Restomod Ford Bronco Omaze 2 310x165

Carbon-Karosserie im 170 PS Porsche 912c Restomod!

Carbon Karosserie 170 PS Porsche 912c Restomod Tuning 1 310x165

Starker Wüstenwind – VW Scirocco Mk2 mit VR6-Turbo und 500+PS!
Bildnachweis: fastcar.co.uk
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.