Audi RS Q8 SUV (4M) mit Prior Design PD-RS800 Widebody-Kit!

Neben dem Widebody Toyota GR Yaris hatte das Team von Prior Design zur vergangenen Essen Motor Show (EMS 2022) auch ein weiteres Projekt mit in Halle 7 am Stand 7C19. Und zwar das brandneue Widebody-Kit für das Audi RS Q8 SUV (4M), das sich konkret „Prior Design PD-RS800 Widebody-Kit“ nennt. Und der Ingolstädter, der so weit uns bekannt von M&D Exclusive Cardesign aufgebaut wurde, zeigte sich mit einer zweifarbigen Optik, womit insbesondere die Prior-Anbauteile perfekt zur Geltung kamen. Während die Karosserie hellblau erstrahlt, sind die Prior-Komponenten glänzend schwarz abgesetzt. Das Bodykit beginnt an der Front mit einer großen Spoilerlippe (Frontspoiler), die sich über die komplette Breite der Schürze zieht. Dazu hat man spezielle Frontrahmen für die Lufteinlässe gefertigt und das Highlight sind natürlich die Front- und Heckverbreiterung, die das Kit erst zur Widebody-Version werden lassen.

PD-RS800 Widebody-Kit

Auch aus dem Hause Prior Design stammt übrigens der Motorhaubenaufsatz sowie die Seitenrahmen für die Lufteinlässe in den Kotflügeln. Mit filigranen Seitenschweller-Lippen auf beiden Seiten wird die Seitenpartie eindrucksvoll abgerundet. Und weiter geht es am Heck. Auch hier ist viel passiert. Prior Design verbaut am RS Q8 einen mächtigen Diffusor, es gab einen Dachspoiler und auch dabei sind ein Heckklappenspoiler sowie kleine Finnen für die Heckstoßstange.

Verbaut man das komplette Kit, dann mutiert der RS Q8 zwar zum absoluten Überflieger im Segment der großen SUVs, weitere Umbaumaßnahmen sind dann unserer Meinung nach aber unumgänglich. Denn besonders die werksseitigen Alufelgen sind in Kombination mit den Kotflügelverbreiterungen unpassend. Und das sah man auch bei Prior Design so. Also gab es für das Ausstellungsfahrzeug der EMS natürlich einen neuen Radsatz.

Z-Performance Wheels Schmiedefelgen

Am Fahrzeug verbaut sind Z-Performance Wheels Schmiedefelgen im XXL-Format 23 Zoll und mit Sportreifen von Continental in den Dimensionen 295 rundum. Doch damit nicht genug. Für eine standesgemäße Soundkulisse durfte auch eine Sportauspuffanlage nicht fehlen. Geliefert wurde die von Akrapovič und damit ist die Soundkulisse vom V8-BiTurbo deutlich eindrucksvoller. Allerdings nur auf Knopfdruck. Das System kann nämlich jederzeit über das Lenkrad so umgeschaltet werden, dass sich die verbauten Klappen schließen und man nahezu mit Serienlautstärke unterwegs ist. Fazit: richtig gelungen! Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Prior Design Widebody-Kit für den Lexus LFA!

Fertig: VW Beetle GT von JP Performance & Prior Design!

Aerodynamisches Meisterwerk: McLaren 720S mit Prior Bodykit!

Böse: Mercedes-AMG S63 Coupe Widebody von M&D!

Widebody Audi RS Q8 SUV (4M) vom Tuner Prior Design!
Bildnachweis: Prior Design

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Mit Vespa-Optik: Nova Motors eRetro Star li Premium 50!
Nova Motors präsentierte vor einiger Zeit einen Elektroroller, der Sie an das...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert