Donnerstag , 23. Mai 2024
Menu

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Lesezeit 4 Min.

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Und wieder einmal hat man ein elegantes BMW F06 M6 Gran Coupe mittels Prior-Design PD6xx Widebody-Kit zum absoluten Monster umgebaut. Nachdem wir ähnliche Fahrzeuge schon von fostla.de / PP-Performance / Hannover oder auch TS DESIGNS zu Gesicht bekommen haben war es nun die Zweigstelle von Simon Motorsport in Dubai die dieses Fahrzeug auf die Beine gestellt hat. Die Bilder haben wir auf der Website der deutschen Hauptniederlassung von Simon Motorsport entdeckt, und auch dieses Unternehmen ist uns durchaus schon mit interessanten Projekten (siehe Galerie weiter unten) bekannt.

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Das Highlight ist wie bereits erwähnt das umfangreiche Bodykit das aus Sideflaps & Frontspoiler für den Stoßfänger vorn, Diffusor für die Heckschürze, Seitenschwellern, neuer Motorhaube, Heckspoiler, Kotflügelverbreiterungen rundum, Aufsätzen für die Türen, einem dezenten Dachspoiler sowie einer Motorhaube mit großen Luftauslässen besteht. Die Bauteile sind nahtlos in die Karosserie integriert und wirken unserer Meinung nach deutlich gelungener als die, aktuell sehr oft verbauten, Bodykits von Liberty Walk oder Pandem Tra-Kyoto.

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Zum Bodykit dazu gab es auch einen neuen Radsatz und dieser ist in der Lage sogar die deutlich verbreiterten Radkästen adäquat auszufüllen. Entschieden hat man sich für dreiteilige – schwarz/gold lackierte Alphamale Performance / AMP Forged 8M Modular Wheels Felgen in schätzungsweise 20 Zoll, die dank einer dezenten Tieferlegung perfekt im Radkasten sitzen. Bestückt ist der neue Radsatz mit Reifen aus dem Hause TOYO Proxes (R888). Schaut man sich die Bilder vom Heck an so kann man auch davon ausgehen, dass eine Sportauspuffanlage verbaut ist denn die mattschwarz lackierten Endrohre deuten darauf hin.

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Unserer Meinung nach war es übrigens eine gute Entscheidung hier einmal auf die ständig verbauten schwarzen Nieren & Kiemen zu verzichten und dem M6 weiterhin die verchromten Pendants zu erlauben. Besonders die Front wirkt so etwas präsenter wie wir finden. Ein phänomenales Fahrzeug dessen Bodykit eindrucksvoll die werksseitige Formgebung unterstreicht und unserer Meinung nach immer noch ein gewisses Understatement versprüht. Sollten wir noch weitere Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diese Story. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

(Foto/s: Simon Motorsport / Carculture.AE)

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Tuner Simon Motorsport? Dann ist der folgende Auszug bestimmt genau das richtige oder?

Mega fett – Widebody Ford Mustang S550 von Simon Motorsport

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Fotostory: VW Golf R MK7 auf AMP-15T Alu’s by Simon Motorsport

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Video: Flammenwerfer BMW X6M mit 666PS by Simon Motorsport

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

BMW E92 M3 V8 von Simon Motorsport & Alphamale Performance

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

Dezent – BMW i8 von Simon Motorsport & Alphamale Performance

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

VW Golf 6 GTI Stage 1 von Simon Motorsport mit 255PS

Dezent anders – Widebody BMW M6 Gran Coupe auf AMP Alu’s

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.
Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert