Dienstag , 18. Juni 2019

12.2 Mio. 775 tsd. 220 tsd. 6.5 tsd. 16.957

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec
5 von 3 vote[s]

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast Tuning Novitec 19 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Spektakuläre Breitversion, Hightech-Schmiederäder und 618 kW / 840 PS und 345 km/h V/max für den Ferrari 812 Superfast NOVITEC N-LARGO. Unter dieser Bezeichnung entwickelt und fertigt NOVITEC spektakuläre Breitversionen für die aufregendsten Supercars der Welt. Neuestes Werk des deutschen Veredlers ist der aufwendige N-LARGO Karosserieumbau für den Ferrari 812 Superfast. Quasi das Upgrade zum dezenten Carbon-Kit aus Januar diesen Jahres. Das neue Carbon-Kleid macht den italienischen Sportwagen nicht nur 14 Zentimeter breiter, sondern besticht auch durch seine aerodynamische Effizienz. In den vergrößerten Radhäusern ist Platz für NOVITEC NF 10 NL Hightech-Schmiederäder, die durch ihre verschiedenen 21 und 22 Zoll Durchmesser an Vorder- und Hinterachse die Keilform des Boliden betonen. Weitere Features sind ein überarbeitetes Fahrwerk mit Front-Lift und ein Leistungsupgrade für den V12 auf 618 kW / 840 PS, das den exklusiven Zweisitzer in nur 2,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 katapultiert und die Höchstgeschwindigkeit auf 345 km/h anhebt.

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast Tuning Novitec 27 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Auf Kundenwunsch gestaltet NOVITEC auch das Cockpit bis ins letzte Detail nach den Wünschen des N-LARGO Eigners. 211 Zentimeter: Mit diesem Gardemaß übertrifft die NOVITEC N-LARGO Breitversion, die in Zusammenarbeit mit Designer Vittorio Strosek realisiert wurde, ihre Ausgangsbasis an der Hinterachse um exakt 14 Zentimeter. Dazu wurden aufregend geschwungene Kotflügelverbreiterungen modelliert, die nahtlos mit der Serienkarosserie verbunden werden. In den vergrößerten Radhäusern ist dann Platz für die speziell für den NOVITEC N-LARGO konzipierten NF 10 NL Räder, die zusammen mit dem amerikanischen Felgenproduzenten Vossen entwickelt wurden. Sie bestechen nicht nur durch ihre Hightech-Schmiedetechnologie, die eine perfekte Kombination aus Leichtbau und höchster Festigkeit bietet: Durch die Breitversion wurde ein extrem konkav geformter Radstern mit fünf filigranen Doppelspeichen möglich.

22 Zoll Felgen mit Pirelli P ZERO Pneus

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast Tuning Novitec 17 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Die 12.5Jx22 Felgen sind mit Pirelli P ZERO Hochleistungspneus der Dimension 335/25 ZR 22 bestückt. Eine aufregende Wespentaille wird in Verbindung mit den vorderen N-LARGO Kotflügeln erzielt, die wie auch die hinteren Kotflügel aerodynamische Anleihen bei den aktuellen Formel 1 Rennwagen nehmen: Vertikale Barge-Boards, die den Fahrtwind zum Heck leiten, wurden sowohl hinter den vorderen Radausschnitten als auch vor den hinteren Radhäusern platziert. Die breiteren Kotflügel vorne, die die Serienteile komplett ersetzen, machen das Fahrzeug an der Vorderachse sieben Zentimeter breiter. Um eine betont keilförmige Optik zu erzielen, wurden speziell für diesen Boliden 10Jx21 Räder mit ebenfalls konkav geformtem Felgenmittelteil konstruiert. Als perfekte Bereifung wurde hier die Größe 275/30 ZR 21 gewählt. Markant geformte Seitenschweller, die wahlweise in mattem oder hochglänzend versiegeltem Sicht-Carbon geordert werden können, sorgen für eine verwirbelungsfreie Führung des Luftstroms zwischen den N-LARGO Kotflügeln an Vorder- und Hinterachse.

Thema Vorschlag
Video: Mercedes SL500 mit Toyota Supra 2JZ Motor

Bodykit: eine Schlüsselrolle für die Aerodynamik

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast Tuning Novitec 3 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Eine Schlüsselrolle für Aerodynamik und Optik spielen natürlich die Schürzen und Spoiler des NOVITEC Sondermodells. Front- und Heckschürze, die die Serienstoßfänger ersetzen, wurden nicht nur zur Anpassung an die Verbreiterungen neu modelliert. Die Frontschürze und der zentrale Frontspoiler in Sicht-Carbon sind so geformt, dass sie dem Zweisitzer nicht nur eine betont aggressive Frontansicht verleihen. Durch die im Windkanal optimierte Formgebung wird der aerodynamische Auftrieb reduziert, was die Fahrstabilität weiter optimiert. Die Motorhaube erhält mit den N-LARGO Blenden für die Luftauslässe links und rechts ein noch markanteres Finish. Weitere Detailarbeit an der Karosserie wird mit Carbon-Blenden für die Seitenspiegel geleistet. Am Heck sticht nicht nur die Kombination aus Diffusor und N-LARGO Schürze ins Auge: Der große Heckflügel, dessen Anströmung mit Carbon-Abrisskanten auf den seitlichen Luftausläsen der Verbreiterungen weiter optimiert wird, generiert bei hohem Tempo zusätzlichen aerodynamischen Abtrieb.

Sportfedern zur Absenkung um ca. 35 Millimeter

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast Tuning Novitec 5 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Die dezente Dachspoilerlippe, die wie die anderen Aerodynamik-Komponenten ebenfalls in Sicht-Carbon erhältlich ist, optimiert die Anströmung des Flügels und verleiht dem Boliden einen reinrassigen Racing-Look. Um den aufregenden Auftritt des NOVITEC Boliden abzurunden und die Fahrdynamik weiter zu steigern, legt NOVITEC das Fahrzeug mit speziellen Sportfedern um ca. 35 Millimeter tiefer. Steile Rampen im Parkhaus oder Speed Bumper können mit dem optionalen Front-Lift-System an der Vorderachse leichter und ohne Kontakt bewältigt werden. Per Knopfdruck hebt die hydraulische Höhenverstellung die Vorderachse um ca. 40 Millimeter an. Zurück auf Fahrposition geht es per erneutem Knopfdruck oder automatisch bei 80 km/h Geschwindigkeit. Passend zum spektakulären Auftritt entwickeln die NOVITEC Techniker derzeit auch eine Leistungssteigerung für den 6,5 Liter großen Zwölfzylinder-Vierventil-Saugmotor. In aufwendigen Prüfstandsläufen und im Testbetrieb auf Rennpiste und Straße wurden neue Kennfelder für die Motorsteuerung programmiert.

Widebody-Kit: ein gewaltiger Auftritt

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast Tuning Novitec 11 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Mit 618 kW / 840 PS bei 8 750 U/min und einem auf 751 Nm bei 7 300 Touren angehobenen maximalen Drehmoment bietet der neue N-LARGO ein weiteres Plus an Fahrdynamik: Der Sprint von 0 – 100 km/h dauert mit diesem Tuning nur noch 2,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 345 km/h. Mit oder ohne Leistungssteigerung ist eine NOVITEC Vierrohr-Hochleistungsauspuffanlage eine hervorragende Empfehlung, die wahlweise mit oder ohne Klappensteuerung erhältlich ist. Sie reduziert den Abgasgegendruck und ist damit leistungsoptimierend. Zusätzlich produziert sie einen V12-Motorsound, der der spektakulären Optik dieses NOVITEC Sportwagens absolut gerecht wird. Je nach gewählter Variante, Edelstahl oder INCONEL, aus dem auch die Auspuffanlagen der Formel 1 Monoposti gefertigt werden, ist die NOVITEC ROSSO Anlage zusätzlich besonders leicht: Gegenüber dem Serienauspuff wird eine Gewichtsersparnis von bis zu elf Kilogramm erreicht. Selbstverständlich ist die Sportauspuffanlage auch einzeln für jeden 812 Superfast erhältlich. Individuelle Exklusivität offeriert NOVITEC auch für den Innenraum. In höchster Präzision kann das Cockpit in jeder gewünschten Farbe in Leder und Alcantara gestaltet werden. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Thema Vorschlag
Avant Garde Wheels AGL24 am Audi RS6 Avant

(Foto/s: Novitec)

Das sind die Details zum 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast:

  • Name: NOVITEC N-LARGO Widebody Ferrari 812 Superfast in Zusammenarbeit mit Designer Vittorio Strosek
  • Carbon-Kleid (Bodykit) zur Verbreiterung um 14 Zentimeter
    – Kotflügelverbreiterungen hinten nahtlos mit der Serienkarosserie verbunden
    – Vertikale Barge-Boards
    – breitere Kotflügel vorn
    – Seitenschweller
    – neue Front- und Heckschürze (mit Frontspoiler vorn, Diffusor hinten)
    – Motorhaube
    – Carbon-Blenden für die Seitenspiegel
    – Heckflügel mit Carbon-Abrisskanten
    – Dachspoilerlippe
  • NF 10 NL Vossen Wheels Schmiedefelgen (extrem konkav, fünf Doppelspeichen, 12.5Jx22 Felgen hinten mit Pirelli P ZERO Hochleistungspneus 335/25 ZR 22 und vorn 10Jx21 konkav mit 275/30 ZR 21 Reifen)
  • Sportfedern zur Tieferlegung um ca. 35 Millimeter (optionales Front-Lift-System an der Vorderachse, per Knopfdruck hebt die hydraulische Höhenverstellung die Vorderachse um ca. 40 Millimeter an)
  • Leistungssteigerung mittels neuer Kennfelder für die Motorsteuerung auf 618 kW / 840 PS bei 8 750 U/min und 751 Nm bei 7.300 Touren
  • 0 – 100 km/h in 2,8 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit 345 km/h
  • NOVITEC Vierrohr-Hochleistungsauspuffanlage (wahlweise mit oder ohne Klappensteuerung, Edelstahl oder INCONEL, gegenüber dem Serienauspuff bis zu elf Kilogramm leichter)
  • NOVITEC Innenraum (jede gewünschte Farbe in Leder und Alcantara)

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner Novitec haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

494 PS – NOVITEC Maserati Ghibli S Q4 mit Extrapower

NOVITEC GROUP Maserati Ghibli Tuning 2018 8 310x165 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Heftig! Maximal 806 PS & 878 NM im NOVITEC McLaren 720s

NOVITEC McLaren 720s 2018 Tuning 56 310x165 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Novitec Ferrari Portofino mit 684 PS und Vossen Felgen

Novitec Ferrari Portofino Vossen NF8 Tuning 310x165 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

763 PS & 732 NM – NOVITEC Lamborghini Aventador S

NOVITEC Lamborghini Aventador S Tuning 2018 3 310x165 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Noch schärfer: Novitec Lamborghini Huracán Performante

Novitec Lamborghini Hurac%C3%A1n Performante Tuning 14 310x165 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Vom anderen Stern – McLaren 720S Novitec N-Largo Widebody

McLaren 720S Novitec N Largo Widebody Tuning 2018 26 310x165 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto 2019 Widebody Ferrari 812 Superfast vom Tuner Novitec

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Restauration Tuning 1993 Land Rover Defender 110 SUV 1 310x165 Traumzustand 1993 Land Rover Defender 110 (SUV)

Traumzustand – 1993 Land Rover Defender 110 (SUV)

Traumzustand – 1993 Land Rover Defender 110 (SUV)5 von 2 vote[s] Aktuell gibt es gerade …

BMW Z4 sDrive30i G29 DTE Systems PowerControl X PedalBox Tuning Leistungssteigerung Zusatzsteuergerät 1 310x165 282 PS & 466 NM im BMW Z4 (G29) sDrive30i von DTE

282 PS & 466 NM im BMW Z4 (G29) sDrive30i von DTE

282 PS & 466 NM im BMW Z4 (G29) sDrive30i von DTE5 von 1 vote[s] …

Ford Mustang GT 20 Zoll Cor.Speed Sports Felgen Tuning 3 310x165 Ford Mustang GT mit 20 Zoll Cor.Speed Sports Felgen

Ford Mustang GT mit 20 Zoll Cor.Speed Sports Felgen

Ford Mustang GT mit 20 Zoll Cor.Speed Sports Felgen5 von 1 vote[s] Die Zeit wo …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.