Freitag , 23. Februar 2024
Menu

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 17. April 2019 um 01:07 Uhr

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Und mal wieder kommt ein Fahrzeug aus der Kategorie „Hardcore„! Es ist ein Ford Mustang GT (S550) der mit der Serie nicht im Ansatz noch etwas zu tun hat. Selbst der brandneue 2019 Ford Mustang Shelby GT 500 wirkt neben diesem Monster zahm und fast schon zierlich. Schuld hat in erster Linie natürlich das krasse Bodykit. Es gibt eine überaus gewaltige Motorhaube von Vis Carbon die mit zentralem Powerdome in NASCAR Format, und zwei kleineren Luftöffnungen rechts und links, an Aggressivität kaum zu überbieten ist. Passend dazu eine völlig neue Frontschürze mit riesigem Fronspoiler und natürlich wären da noch die gewaltigen Kotflügelverbreiterungen von Clinched. Auf einigen Bildern ist der Mustang noch mit seitlich verbauten Canards zu sehen, allerdings nur manchmal. Und ein weiteres Highlight sind die abgedunkelten Hauptscheinwerfer und nicht minder spektakulär setzt sich die Optik auch in der Seitenansicht fort.

Widebody Ford Mustang GT

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Natürlich gibt es fette Verbreiterungen für die Kotflügel hinten und optisch verbunden sind diese mit passenden Seitenschwellern. Die Clinched Kotflügelaufsätze hinten haben große Luftöffnungen und wirken dadurch noch heftiger. Und gewaltig ist auch das Heck. Allein die Verbreiterungen der Seitenwände sorgen schon für eine komplette neue Optik, ergänzt wird das alles aber noch mit einem aggressiven Diffusor sowie einer großen Ducktail Spoilerlippe auf der Heckklappe. Dazu bekam der GT noch eine Heckscheibenabdeckung im Lamellenstlye wie wir sie z.b. vom Klassiker, dem 1967er Ford Mustang Fastback, kennen. Gleiches gilt für die hinteren Seitenscheiben. Auch dieser sie haben solch eine Abdeckung erhalten. Und natürlich wäre da noch die gewaltige Tieferlegung und der neue Radsatz.

20 x 13 Zoll mit ET-45 an der Hinterachse

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Bei den Felgen entschied man sich für hochglänzend schwarz lackierte Schmiedefelgen aus dem Hause BC Forged Wheels. Die Felgen kommen im wahnwitzigen Format von 20 x 12 Zoll mit einer Einpresstiefe von „Minus 45“ an der Vorderachse, die Hinterachse ist noch extremer und misst 20 x 13 Zoll und die Einpresstiefe ist hier „Minus 55„. Und bezüglich der Tieferlegung kam natürlich nichts anderes in Betracht als ein AirLift-Performance Luftfahrwerk zur Absenkung auf Knopfdruck. Damit kann in sekundenschnelle das Fahrzeug bis auf den letzten Millimeter in Richtung Straße abgelassen werden, ebenso schnell geht es aber wieder auf ein fahrbares Niveau nach oben.

auf Knopfdruck hoch oder runter…

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Unzählige weitere Details wie der RTR-Kühlergrill mit markanten Tagfahrleuchten, die rot lackierten Bremssättel oder auch die rundum getönten Scheiben runden den heftigen Auftritt optisch ab. Und auch in technischer Hinsicht hat sich einiges am Mustang GT getan. Es gab eine Leistungssteigerung, eine Sportauspuffanlage und sogar das Interieur ist nicht unberührt. Zu all diesen Änderungen liegen aber aktuell keine konkreten Informationen vor. Sollten wir zeitnah noch die fehlenden Infos erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

(Foto/s: slammedenuff.com / Long Le @S550_lt95)

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessierten Euch speziell die Autos aus unserer Kategorie „Selfmade-Tuning“? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das richtige.

WOW! BMW E38 740i Restomod mit S62-M5-Triebwerk

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Bad Boy – Ford Mustang GT Widebody mit Air-lift Airride

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Anders – Yas Marina Blue am BMW 6er (E63) auf Rotiforms

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Widebody Knallerbse auf Basis eines Daihatsu Mira Gino

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Ein klein wenig JDM-Style am PSM BMW M4 Widebody

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Savini Wheels & Liberty Walk Widebody-Kit am BMW i8

Black & White – Widebody Ford Mustang GT mit Airride

Widebody Ford Mustang GT mit Airride

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

2 Kommentare

  1. This was hard to read. Jesus my head hurts from reading this terrible article. Do better

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert