Dienstag , 24. Oktober 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

your language tuningblog Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsde Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsen Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsfr Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsar Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelszh CN Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsnl Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsel Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsit Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelspl Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelspt Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelsro Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelses Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheelstr Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

Widebody Infiniti G35 Vossen x Work Tuning 3 Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

Zugegeben, der absolute Hingucker ist ein Infiniti G35 aus dem Jahre 2004 nicht unbedingt. Während das Fahrzeug schon bei seiner Präsentation gegen vergleichbare deutsche Modelle nicht den Hauch einer Chance hatte sieht das nach 12 Jahren noch einmal deutlich dramatischer aus. Besonders die Optik ist meiner Meinung nach schneller in die Jahre gekommen als das bei BMW 3er Coupé und Co. der Fall ist. Doch das aktuelle Fahrzeug, das kürzlich auf der Timeline von Vossen Wheels präsentiert wurde, lässt sich nicht im Ansatz mit dem biederen Serienfahrzeug vergleichen. Der Besitzer (Inhaber von “Slammered INC”) nennt seinen Schatz liebevoll „GreenGoblin“ was zu gut Deutsch so viel wie „Grüner Kobold“ heißt und das zu recht. Zu verdanken hat das Fahrzeug den Spitznamen nämlich der extrem auffälligen Signal Grünen (Signal Green) Lackierung die aus dem Porsche Regal stammt. Doch gleich nach der Lackierung kommt das megafette Widebody-Kit vom Hersteller APR zum Vorschein. Das Bodykit wurde natürlich nicht einfach nur verbaut sondern perfekt und individuell an die Karosserie des G35 angepasst. Besonders im Bereich der Stoßfänger war dies sicherlich kein leichter Job denn der Übergang von den deutlich verbreiterten Kotflügeln muss erst einmal erreicht werden. Eines der Highlights sind ganz sicher auch die großen Seitenschweller die nahtlos in die extrem verbreiterte Seitenwand hinten übergehen. Der am Heck verbaute riesige feststehende Heckflügel stammte ebenfalls von APR, lediglich die Frontlippe ist vom Hersteller Chargspeed.

das Video müsst Ihr sehen

Die neuen Karosserieteile sind derart fett das bullige 20 Zoll Vossen VWS-1 Felgen in 12J hinten und 10J vorn problemlos Platz finden. Natürlich darf der G35 keinesfalls mit dem Serienfahrwerk unterwegs sein und so gab es keine Alternative zu einem Accuair Elevel Airride Fahrwerk das den Japaner auf Wunsch bis auf den letzten Millimeter in Richtung Straße drückt. Doch was nützt die Optik wenn noch immer der müde serienmäßige V6 unter der Haube werkelt. Was sollen wir sagen, mittels Greddy Bi-Turbo-Umbau schüttelt der G35 nun fulminante 670 PS aus dem Ärmel! Wirft man einen Blick unter die Motorhaube kann man allerdings kaum glauben dass dieser Motor jemals gelaufen ist, nicht ein Krümel ist zu sehen. Verrückt… Natürlich ist es verständlich dass die knapp 700 PS auch gehört werden wollen, mittels 3 Zoll Downpipe und einer eigens angefertigten Sportauspuffanlage ist auch das gesichert. Und auch im Interieur hat sich eine ganze Menge getan, der Infiniti bekam Bride Schalensitze, einen 8-Punkt Überrollkäfig, ein neues Lenkrad und vieles mehr. Das Gesamtprojekt ist mit Sicherheit ein einmaliges Fahrzeug das besonders eindrucksvoll aufzeigt was gekonntes Tuning aus einem scheinbar langweiligen und bereits über zehn Jahre alten Coupé machen kann. Sollten wir noch mehr Informationen zu weiteren durchgeführten Modifikationen am G35 erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Beitrag. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Fotos.

Was findest du den?
Dezent - ModBargains Dodge Challenger SRT8 mit Eibach Federn

Widebody Infiniti G35 Vossen x Work Tuning 1 Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

(Foto/s: Vossen Wheels)

Das sind die Änderungen am Infiniti G35:

  • Name: GreenGoblin -> Grüner Kobold
  • Basis: 2004 Infiniti G35 Coupe
  • 20 Zoll Vossen VWS-1 Felgen (20 x 10/20 x 12)
  • Accuair Elevel Airride Fahrwerk (Bc Er Schocks, Uas Bags)
  • Apr Widebody-Kit
  • Apr Heckflügel
  • Chargspeed Frontlippe
  • Carbon-Splitter
  • 8-Punkt Überrollkäfig
  • Bride Schalensitze
  • neues Lenkrad
  • überarbeiteter Motor
  • modifizierte Greddy Bi-Turbos
  • Cosworth Ansaugkrümmer
  • doppelter-Ladeluftkühler
  • 3 Zoll Downpipe Custom
  • Custom ss Sportauspuffanlage
  • Haltech Standalone Chiptuning
  • Kühlergrill ohne Emblem
  • schwarze Scheinwerfer vorn
  • schwarz foliertes Dach
  • Heckklappe ohne Emblem

Wir haben noch viele tausend weitere Fotostorys auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Vossen Wheels haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Was findest du den?
VW GOLF GTI Heartbeat mit 400PS zum 40. Geburtstag

Volles Programm – Liberty Walk Nissan GT-R auf VWS-3 Alu’s

Liberty Walk Nissan GT R VWS 3 Vossen Tuning 1 310x165 Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

Vossen Wheels CVT Felgen am alpinweißen BMW 5er F11 Touring

Vossen Wheels CVT alpinwei%C3%9F BMW 5er F11 Touring Tuning 1 310x165 Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

Volles Programm – 2016er Nissan Maxima auf Vossen VFS6 Felgen

Nissan Maxima Vossen VFS6 Tuning Bodykit 2016 4 310x165 Extremer Widebody Infiniti G35 auf Vossen x Work wheels

extremer geht nicht

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Snapper Rocks Blue BMW 440i Gran Coupe M Parts Tuning 4 310x165 Snapper Rocks Blue BMW 440i Gran Coupe mit M Parts

Snapper Rocks Blue BMW 440i Gran Coupe mit M-Parts

Anfang des Jahres hat BMW den 4er Facelift auf den Markt gebracht und mit ihm …

Mattschwarz BMW i8 Elite Design Felgen Tuning 6 310x165 Mattschwarzer BMW i8 auf goldenen Elite Design Alu’s

Mattschwarzer BMW i8 auf goldenen Elite Design Alu’s

Wenn wir ehrlich sind hätten wir nicht erwartet, dass der 2013 präsentierte BMW i8 in …

Laptime Performance BMW M3 GT F80 British Racing Green Tuning 31 310x165 M3 GT E36 Hommage   Laptime Performance BMW M3 GT

M3 GT E36 Hommage – Laptime Performance BMW M3-GT

Er war der schärfste E36 überhaupt! Der legendäre, und auf 356 Stück limitierte, BMW M3 GT (E36) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.