Donnerstag , 22. August 2019

12.5 Mio. 530 tsd. 234 tsd. 7.7 tsd. 17.321

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Irre: 1993 Carbon-Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II Tuning 25 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II



Wir legen uns fest – hier kommt Japans geilster Integrale! Ein Fahrzeug das vom Redakteur und Fotograf Dino Dalle Carbonare (Speedhunters Magazin) auf dem vergangenen Tokyo Auto Salon (11. Jan. 2019 – 13. Jan. 2019) entdeckt wurde und mit traumhaften Bildern festgehalten ist. Konkret handelt es sich um einen Lancia Delta Integrale Evo II Baujahr 1993 der Masato Hatano gehört. Ab Werk mit 215 PS bestückt ist dieses Exemplar auch unter der Haube so aggressiv wie außen. Grund ist eine extreme Leistungssteigerung auf über 600 PS die dafür sorgt, dass der 2,3 Liter-Vierzylinder mit dem lächerlichen Leergewicht von ca. 1.300kg keinerlei Mühe hat.

Lancia Delta Integrale Evo II

1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II Tuning 23 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II



Die Leistungssteigerung erreicht man in erster Linie mit dem neuen Garrett GT3037 Turbolader, aber auch jede Menge weitere Modifikationen waren nötig. Seitens der Hardware gab es noch eine neue Kurbelwelle mit OS Giken-Kolben, neue Pleuel, der Zylinderkopf wurde umfangreich überarbeitet und den Hubraum hat man um 0,3 Liter erhöht. Damit alles perfekt zusammenarbeitet wurde dann ein MoTeC-Motorsteuergerät verbaut. Und natürlich wäre da noch das gewaltige Aerodynamik-Kit von Masashi Matsumoto. Es sorgt dafür, dass der Integrale mindestens die gewaltige Optik des Evo E1 erhält, besonders am Heck ist er aber noch extremer wie wir finden. Das Bodykit ist komplett aus Carbon gefertigt und verpasst dem EVO II einen gewaltigen Frontspoiler mit riesigen Lufteinlässen und großen Sideflaps. Und es gibt auch zwei große Canards.

Carbon, Carbon, Carbon – überall

1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II Tuning 27 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II



Sogar der optisch serienmäßige Kühlergrill ist nun aus Carbon gefertigt. Weiter geht es mit einer neuen Motorhaube mit großen Lufteinlässen und Powerdome. Das Highlight sind aber definitiv die gewaltigen Kotflügelverbreiterungen rundum. Während sie an der Vorderachse zumindest noch ein klein wenig an die Karosserie angepasst sind, ist die Hinterachse mehr als nur extrem. Der Integrale geht hier soweit in die Breite, dass die verbauten zweifarbigen Enkei-Alufelgen vom Typ NT03RR mit Slicks quasi neben der Karosserie stehen. Verbunden werden die Verbreiterungen mit gewaltigen Seitenschwellern die natürlich auch im edlen Sichtcarbon erstrahlen. Und heftig geht es auch am Heck zu. Hier gibt es einen exorbitant riesigen Heckdiffusor und passend dazu einen gewaltigen Spoiler im Schwanenhals Design der durch die Heckscheibe am befestigt wurde.

Thema Vorschlag
Auffällig - Mercedes-Benz G550 auf NRW Alu’s by Exclusive Motoring

mehr Heckflügel geht nicht – Rennsport pur

1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II Tuning 29 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Öffnet man die hinteren Türen wird allerdings klar, dass hier noch nicht das Finale erreicht ist. Grund sind die momentan nur sehr wenig liebevoll ausgeschnittenen Radhäuser an der Hinterachse. Und auch das Interieur ist völlig auf Rennsport ausgelegt. Alles das was Gewicht verursacht flog raus und verbaut hat man nun einen speziell angepassten Überrollkäfig aus Stahl. Bei den Sitzen handelt es sich um Recaro-Schalensitze mit OMP-Gurten und optisches Highlight hier ist ein digitales MoTeC-Infotainment-System. Viele Details wie das kleine Sportlenkrad oder der Alcantara Bezug des Armaturenbrettes runden das Interieur eindrucksvoll ab. WOW! Sollten wir zeitnah noch mehr Infos erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: speedhunters.com/Instagram: speedhunters_dino)

Das sind die Details zum Lancia Delta:

  • Delta Integrale Evo II
  • Baujahr 1993
  • vollständige Lackierung in metallic rot
  • Projektname: Delta ‚Fenice‘ 105
  • Enkei-Alufelgen vom Typ NT03RR mit Slicks (weiß + weiß/schwarz)
  • Carbon Bodykit (Kotflügelverbreiterungen rundum, Frontspoiler mit großen Lufteinlässen und Sidewings, großer Heckflügel, Canards vorn, Heckdiffusor, neue Motorhaube mit größeren Lufteinlässen, Seitenschweller)
  • neue Türgriffe
  • Bremsanlage mit geschlitzten Bremsscheiben und schwarzen Bremssätteln
  • Carbon Kühlergrill
  • vollständiger Überrollkäfig im Interieur
  • deutliche Leistungssteigerung auf über 600 PS mittels neuer Kurbelwelle mit OS Giken-Kolben, neue Pleuel, Hubraum von 2,0 auf 2,3 Liter erhöht, Zylinderkopf bearbeitet, Garrett GT3037 Turbolader, MoTeC-Steuergerät usw.)
  • MoTeC-Display
  • Recaro-Schalensitze mit OMP-Gurten
  • komplett neues, speziell angefertigtes Gewindefahrwerk, deutlich verbreiterte Spur
  • Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)
Thema Vorschlag
Deutlich - 650 PS im Performmaster Mercedes AMG GT R

1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II Tuning 56 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Lancia haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Lancia Stratos reloaded! So könnte er aussehen

lancia stratos boldride 1 310x165 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Lancia Thema auf 22 Zoll VENSA Alu’s by Extreme Customs Germany

Lancia Thema 22 Zoll VENSA Alu%E2%80%99s Extreme Customs Germany 2 1 e1459400102570 310x165 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Wiedergeburt des Lancia Delta – zum exklusiven Preis

Lancia Delta Futurista Automobili Amos Tuning 2018 9 310x165 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Lancia Lybra mit mehr Leistung vom Tuner Hörmann.

Lancia Lybra h%C3%B6rmann 1 310x165 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

BR Performance Lancia Thema 3.0 MJET mit 265PS & 682NM

BR Performance Lancia Thema 3.0 MJET Chiptuning 265PS 682NM 1 1 e1458207241764 310x165 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Mächtig – Chrysler 300C auf 22 Zoll Ferrada FR4 Felgen

Chrysler 300C 22 Zoll Ferrada FR4 Felgen 1 310x165 Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

1993 Carbon-Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Irre: 1993 Carbon Widebody Lancia Delta Integrale Evo II

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Pandem Widebody Lexus RC F Airride Avant Garde Tuning Header 310x165 Brutal   Pandem Widebody Lexus RC F mit Airride Fahrwerk

Brutal – Pandem Widebody Lexus RC F mit Airride Fahrwerk

5.0 10 „Bitte einmal das volle Programm für meinen Lexus RC F!“ So oder so …

Artisan Spirits Widebody Toyota GT86 Tuning 2019 Header 310x165 Etwas Supra Style: Artisan Spirits Widebody Toyota GT86

Etwas Supra Style: Artisan Spirits Widebody Toyota GT86

5.0 08 Nun hat es gerade mal einen Monat gedauert von der virtuellen Vorschau bis …

1970 Ford Bronco Gen1. Restomodo V8 Jupiter Blue Tuning 7 310x165 Babyblau   1970 Ford Bronco Gen1. mit 5.0 V8 Power

Babyblau – 1970 Ford Bronco Gen1. mit 5.0-V8 Power

5.0 09 Nachdem wir euch kürzlich den 435 PS Midnight Onyx 1968 Ford Bronco vom …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.