Freitag , 24. September 2021
Tipps

Widebody Nissan GT-R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Widebody Nissan GT R Fairlady Z33 Swap Tuning 8 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Die Idee einen Nissan GT-R zum Cabriolet umzubauen ist jetzt nicht komplett neu. Das machen schon einige Tuner seit ein paar Jahren. Beispielsweise die Jungs von Newport Convertible Engineering. Die machen so ziemlich jedes Auto zum Cabrio und eben auch den Nissan GT-R! Als Cabrio kann man den dort in drei verschiedenen Varianten ordern und die sensationellen Fahreigenschaften mit dem 3,8-Liter-V6 unter der Haube bleiben natürlich voll erhalten. einen komplett anderen Ansatz verfolgten allerdings die Studenten von NATS (Nihon Automobile College) aus Japan. Auch hier hat man sich darauf spezialisiert durch verrücktes Tuning ganz spezielle Fahrzeuge zu erschaffen. Aufgrund diverser Budgetvorgaben seitens der „Ausbildungsstätte“ muss man aber oft diverse Kompromisse eingehen.

Basis: Z33 Fairlady Roadster

Widebody Nissan GT R Fairlady Z33 Swap Tuning 9 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Bestes Beispiel ist das Projekt Toyota Supra Widebody, dass auf Basis eines Lexus SC430-Cabriolet entstanden ist. Und auch beim nächsten Projekt mit Namen NATS R35 Road Star war der Kompromiss das Basisfahrzeug. Man hat nämlich keinen GT-R zerschnitten, sondern einen betagten Z33 Fairlady Roadster (bekannt als 350Z od. 370Z) für den Umbau genutzt. Die Karosserie wurde aufwändig zerlegt und mit original GT-R Bauteilen (Scheinwerfer, Rückleuchten, Kotflügel, Trust-Tuning-Schürzen usw.) auf die Optik des GT-R umgebaut. Dazu gab es einen mächtigen Schmiederadsatz vom japanischen Hersteller Kuhl Racing (Format: 20 × 10,5 Zoll und 20 × 12,5 Zoll) und selbstverständlich durfte auch ein Airride-Luftfahrwerk von Airrex nicht fehlen. Mit unglaublich viel Aufwand und technischem Sachverstand hat man die Kiste dann irgendwie zum Leben erweckt und mal wieder eindrucksvoll bewiesen was ein Studenten-Team vom Nihon Automobile College zu leisten imstande ist.

Kuhl-racing Schwanenhals Heckflügel

Widebody Nissan GT R Fairlady Z33 Swap Tuning 7 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Selbst der Profi muss sicher 2x hinschauen um erkennen zu können, dass es sich um keinen echten Nissan GT-R handelt. Und besonders die coolen Details wie die Flügeltüren, das schicke Sichtcarbon rundum und der spektakuläre Kofferraumausbau sind absolut gigantisch. Offensichtlich wird „die Basis“ erst beim Blick unter die Motorhaube wo weiterhin das Triebwerk vom 350Z den Dienst verrichtet und auch die etwas in die Jahre gekommene Kabine, die allerdings jede Menge Änderungen erhielt, verrät ein das Basisfahrzeug abseits des GT-R. Die Leistung der Studenten sollte das aber in keinem Fall schmälern denn wir finden sowohl die Idee als auch die Umsetzung überaus gelungen. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Details erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

(Tuning: NATS (Nihon Automobile College) / Bilder: speedhunters.com)

Details zum Widebody Pseudo Nissan GT-R Cabrio:

  • Nissan R35 GT-R inspirierter Umbau als NATS R35 Road Star
  • Basis: Z33 Nissan Fairlady Z
  • GT-R-Scheinwerfer, Rückleuchten, Kotflügel, Trust Frontstoßstange etc. rundum
  • Kuhl Racing Schmiedefelgen (Format: 20 × 10,5 Zoll (vorn) und 20 × 12,5 Zoll (hinten)
  • Airrex Airride-Luftfederung
  • Antrieb und Motor weiterhin vom Z33
  • Flügeltüren
  • Sichtcarbon rundum (Schürzen, Schweller, Motorhaube, Heckflügel, Diffusor usw.)
  • blaue Streifen Folierung über das Fahrzeug
  • Bride Sportsitze
  • Armaturenbrett und Mittelkonsole in Wagenfarbe
  • Lenkrad zum Hochklappen
  • Auto Gauge Zusatzinstrumente an der A-Säule
  • High-End Kicker Soundanlage mit Flachbildschirm
  • neue Abdeckung für das Verdeck

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell aufwändige Karosserie Umbauten? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Maserati GranTurismo Touring Sciadipersia!

Maserati GranTurismo Touring Sciadipersia Cabriolet Header 310x165 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Einmalig – Porsche Boxster (986) als Shooting Brake Swap!

986 generation porsche boxster shooting brake 310x165 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Verwandelt: Porsche Boxster als Iconic Autobody 387 Speedster!

Replika Porsche Boxster Iconic Autobody 387 Speedster Header 310x165 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

„fast“ ein Widebody Nissan GT-R Cabrio

Widebody Nissan GT R Fairlady Z33 Swap Tuning 8 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Widebody Nissan GT R als Cabrio? Nicht ganz, aber nah dran!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.