Sonntag , 4. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Jetzt auch als X5 – G-Power BMW X5 M Typhoon mit 750PS

575PS & 750NM Drehmoment aus einem V8 Bi-Turbo (S63B44 tü), 4,2 Sekunden von 0-100km/h und eine V.Max von 250km/h und das alles bei einem Gewicht von über 2.3 Tonnen! Das Sind die beeindruckenden Eckdaten eines serienmäßigen BMW X6 M F86 aber auch eines BMW X5 M F85! Die technisch baugleichen Fahrzeuge können ab Werk nahezu identisch ausgestattet und motorisiert bestellt werden und unterscheiden sich lediglich durch Ihre Optik. Bisher hatten Besitzer eines X6 M F86 allerdings einen großen Vorteil -> Dank G-Power war es nämlich möglich in Form des 2016er G-Power BMW X6M F86 Typhoon dem X5 M in Sachen Optik die Show zu stehlen. Doch das ist nun vorbei, G-Power präsentiert der Öffentlichkeit ganz aktuell den BMW X5 M F85 „Typhoon“ mit ebenfalls 750PS und brachialo Macho-Optik. Wie auch am X6 fand nun auch am X5 das Typhoon Widebody-Kit inklusive Radlaufverbreiterungen seinen Platz und auch die Carbon-Motorhaube mit Venturi-Öffnungen passt trägt nun der X5.

G-Power BMW F85 X5 M Typhoon 750PS Chiptuning (2)

G-Power individualisiert

Dank der ebenfalls erhältlichen Leistungssteigerung auf 750 PS und einem maximalen Drehmoment von 980 Newtonmeter können nun auch die F85 Besitzer auf X6 M G-Power Niveau mithalten. Das G-Power Team hat die ersten Bilder die Tage veröffentlicht und wir freuen uns Euch diese zeigen zu können. Nach der umfassenden Tuning-Kur die der X5 M über sich ergehen lassen durfte steht er optisch nun definitiv deutlich fetter und ebenso beeindruckend wie der X6 M Typhoon auf optionalen 23 Zoll Schmiedefelgen. Wer also insgeheim schon länger den Gedanken hegt sich einen X5M F85 zu kaufen oder sogar schon glücklicher Besitzer ist für den ist G-Power ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug individuell & deutlich vom Serienmodell abzuheben.

Was die weiteren Änderungen an Optik oder auch Technik betrifft haben wir uns bemüht die wichtigsten Details in Erfahrung bringen zu können. Das was dabei raus gekommen ist haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer kleinen Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr noch mehr Änderung entdeckt die uns entgangen sind dann nutzt doch bitte unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit, wir übernehmen sie dann schnellstmöglich in den Artikel.

tuningblog-eu-shopping-1

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen BMW M4 F82 GTS mit 615PS oder auch das BMW F83 M4 Cabrio mit 600PS von G-Power sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: G-Power)

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie:

  • Name: BMW X5 M Typhoon
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk)
  • Leistungssteigerung auf 750 PS und einem maximalen Drehmoment von 980 Newtonmeter (geänderte Turbolader mit G-Power Verdichterrad, Chiptuning Motorsoftware Bi-Tronik 2 V3, strömungsoptimierte Downpipes aus Edelstahl)
  • G-Power Sportauspuffanlage (4 x102 Millimeter-Endrohre, Titan-Abgasanlage)
  • 23 Zoll G-Power Alufelgen mit 315/25ZR23 Bereifung (HURRICANE RR-Schmiederadsatz, verschiedene Farben – Jet Black, Gun Metal Grey & Stardust Silver)
  • G-Power Typhoon Widebody-Kit (neue Schürzen vorn und hinten, Front und Heck Kotflügel-Verbreiterungen, Seitenschweller, Carbon-Motorhaube mit Venturi-Öffnungen, Heckspoiler, Dachspoiler)
  • V.Max über 300 km/h
  • G-Power Embleme
  • schwarze Nieren und Kiemen
  • Viertelmeile in 11,5s
  • Tuningkosten ca: 70.000 Euro

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

mercedes-benz-s-coupe-s550-a217-vellano-vm10-tuning-11

Mercedes-Benz S-Coupe S550 auf Vellano VM10 Felgen

Eine der beliebtesten Alufelgen für das große Mercedes S-Coupé ist die VM10 Duoblock Felge aus …

jd-audi-sq5-3-0tdi-bi-turbo-chiptuning-2-min

Fast 1.000NM Drehmoment im JD Audi SQ5 3.0TDI Bi-Turbo

Bereits ab Werk ist der Audi SQ5 TDI in der „kleinsten“ Version mit 313 PS …

chiptuning-downpipe-audi-a1-s1-2-0-tuning-3

325PS & 485NM im kleinen JDEngineering Audi A1 S1 2.0

Gerade eben haben wir berichtet das Shiftech Lyon aus dem VW Polo 6R WRC 2.0 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.