Montag , 9. Dezember 2019

580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage II

de 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage IIen 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage IIfr 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage IIit 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage IIpl 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage IIes 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage II

Leistungssteigerungen an Fahrzeugen aus so ziemlich jeder Fahrzeugkategorie kennen wir vom Team rund um Wetterauer ja bereits. Ganz aktuell hat der Tuner auf seiner Website ein neues Fahrzeug mit einem Motor-Tuning vorgestellt. Erwischt hat es diesmal einen Audi 5.2 V10 R8 der nach der Modifizierung mit starken 580PS/590NM aufwarten kann und definitiv für seltsame und verwunderte Blicke bei Fahrern des gleichen Typs jedoch, mit Serienleistung von 525PS/530NM sorgen dürfte. Mehr Details als das Ergebnis der Leistungssteigerung hat das Unternehmen zwar nicht gepostet aber das reicht in dem Falle ja auch aus. Das was wir in Erfahrung bringen konnten und selbst erkannt haben stellen wir euch in einer Zusammenfassung weiter unten wie üblich bereit. Auch uns entgeht natürlich mal etwas, solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in die „Kommentar-Box“ postet.

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen 700PS Audi RS6 Avant oder auch einen 270PS VW Golf VII GTI von Wetterauer sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Namen des Tuner’s!

(Foto/s: Wetterauer Engineering)

Oder der?
Video: Pfaff Tuning Audi RS5 auf Vossen VFS-2 Alufelgen

Das sind die Details zum Audi 5.2 V10 R8:

  • Leistungssteigerung von 525PS/530NM auf 580PS/590NM – (Chiptuning Wetterauer Stage II)
  • BMC Sportluftfilter
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto 580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage II

youtube tuningblog.eu  580PS im Audi 5.2 V10 R8 mittels Wetterauer Stage II

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

2020 ROWEN International Bodykit Lexus UX Tuning 5 310x165 Extrem tief und mit Bodykit   2020 ROWEN Lexus UX

Extrem tief und mit Bodykit – 2020 ROWEN Lexus UX

Das, der japanische Tuner Rowen International es insbesondere auf SUV’s abgesehen hat dürfte nichts Neues …

Chiptuning 2019 ABT Sportsline VW Touareg V8 1 310x165 500 PS & 970 NM im 2019 ABT Sportsline VW Touareg V8

500 PS & 970 NM im 2019 ABT Sportsline VW Touareg V8

Nachdem Tuner ABT Sportsline 2018 eine Leistungssteigerung für den VW Touareg mit VW EA897evo2-V6 auf …

Restomod Acura Super Handling SLX RDX Motor Tuning 1 310x165 Restomod Acura “Super Handling” SLX mit RDX Komponenten

Restomod Acura “Super Handling” SLX mit RDX Komponenten

Kaum zu glauben aber dieses Fahrzeug hat tatsächlich ein umfangreiches Tuning hinter sich. Und zwar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.