Montag , 18. Dezember 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

BMW X5 M F15 mit über 600PS ab Werk?

Die Tuningschmiede iND Distribution machte bereits am 19 Januar auf sich aufmerksam als der Tuner bekannt gab die Motorensoftware des aktuellen BMW M5 F10 „geknackt“ zu haben. Bisher war das keinem anderen gelungen, viel gehört haben wir seitdem allerdings nicht mehr. Nun ist ein neues Video aufgetaucht das darauf schließen lässt das der Tuner auch am neuen BMW X5 M schrauben möchte, warum sonst sollte der X5 auf dem AMS Performance dyno Prüfstand von iND stehen? Der Tuner wurde übrigens bei der Feststellung der „Serienleistung“ vom BMW überrascht. Der X5 M lieferte gute 540PS und 554 lb-ft Drehmoment an den „Rädern“. Das heißt ca. 600-615PS und 864NM Drehmoment Motorleistung (S63Tu Motor) was ein überaus respektabler Wert ist. Das Video „BMW X5 M F15 mit über 600PS ab Werk?“ haben wir auf der Videoplattform Youtube gefunden und konnten es euch einfach nicht vorenthalten. Ins Netz gestellt hat dieses Video übrigens: BIMMERPOST

Was findest du den?
Leistungssteigerung nur welche? Wir zeigen Euch die Möglichkeiten!

Wir wünschen euch viel Spaß beim anschauen und halten euch natürlich auf dem laufenden wenn es dazu etwas neues gibt.
Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier.

Auch cool oder...?

Audi A7 Sportback Vossen CG 210T Tuning 21 310x165 Wow   Audi A7 Sportback auf Vossen CG 210T Felgen

Wow – Audi A7 Sportback auf Vossen CG-210T Felgen

Kaum zu glauben aber dieses Fahrzeug kann man eigentlich als „altes Modell“ bezeichnen! Natürlich ist …

Chrome Widebody Porsche Panamera Techart Turbo 2019 310x165 Video: Chrome Widebody Porsche Panamera Turbo (2018)

Video: Chrome Widebody Porsche Panamera Turbo (2018)

Auf der Instagram-Seite vom Tuner „msmotors“ wurde kürzlich ein komplett modifizierter 2018 Porsche Panamera Turbo …

Top Secret V12 Toyota Supra Tuning 7 310x165 Versteigerung   Einmaliger Top Secret V12 Toyota Supra

Versteigerung – Einmaliger „Top Secret V12“ Toyota Supra

Wusstet ihr, dass es einen Toyota Supra mit bärenstarken V12 gab? Gut, er kam nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.