Freitag , 21. Juni 2019

12.2 Mio. 775 tsd. 220 tsd. 6.5 tsd. 16.971

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Extrem edel – Carbon Motors Tuning im VW Phaeton

Dein Feedback

Die Jungs rund um das Team von Carbon Motors haben ein frisches Projekt veröffentlicht das wir Euch unbedingt zeigen müssen und dessen Tuning-Kur sich ausschließlich auf den Innenraum konzentrierte. Für das Tuning hielt dabei ein VW Phaeton V10 Biturbo-Diesel als Basis-Fahrzeug her. Nach der Tuning-Kur die der VW Phaeton über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen VW Phaeton zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Carbon Motors ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Mercedes-Benz E500 W124 oder auch einen Chrysler PT Cruiser von Carbon Motors sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Carbon Motors)

Thema Vorschlag
VOSSEN Forged HC Series Alu’s am Mercedes C63 AMG

Das sind die Details zum VW Phaeton:

  • Innenraum von Carbon Motors getunt
  • kompletter Innenraum mit neuem Leder in Beige und Dunkelbraun
  • Carbon Motors Logo im Innenraum
  • neuer Dachhimmel, Holmverkleidungen, Armaturenbrett

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Extrem edel   Carbon Motors Tuning im VW Phaeton

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

1016 Industries Bodykit Lamborghini Aventador S Tuning 63 310x165 1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S

1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S

1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S5 von 1 vote[s] Der amerikanische Tuner Creative Bespoke …

Restomod 1949 FORD F1 Tuning 29 310x165 Traumzustand   Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke

Traumzustand – Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke

Traumzustand – Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke5 von 1 vote[s] Auf der Homepage …

RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019 310x165 Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019

Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019

Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 20195 von 1 vote[s] Das Team der …

2 Kommentare

  1. Andree Domzubrinke

    Sehr einfallslos und nur kopiert. Die Bi-Color Lederausstattungskomposition gab es sehr ähnlich in der Phaeton edition5 , und die inneren Türverkleidungen gehen im „Monsterkrallen“-style so mal gar nicht an einem Phaeton. Alles andere kann ( konnte) man auch in der Individualabteilung original bestellen (zB Säulenverkleidungen , Himmel etc )
    Ein Phaeton ist ab Werk hochwertig und edel. Tuning ist zwar immer Geschmacksache, aber es gibt eben Produkte, die kann man durch Tuning nur verschlimmbessern. Also Prädikat: kopiert, der Rest: fürchterlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.