Donnerstag , 22. Juni 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Ferrari 458 Spider von cartech.ch auf 21 Zoll ADV.1 Wheels

Zu gut 90% kommt jedem der sein Auto tunen möchte zuerst die Idee einen neuen Satz Alufelgen zu verbauen. Noch vor einer Leistungssteigerung mittels Chiptuning oder einer Tieferlegung sind neue Alufelgen statistisch gesehen das beliebteste Tuning-Utensil überhaupt. Verständlich denn oftmals sind die Serienfelgen zwar nicht unbedingt hässlich aber eben sehr auf Mainstream-Optik getrimmt und natürlich wenig individuell. Was liegt da näher als sich im Regal von ADV.1 Wheels umzuschauen ob nicht eventuell eine schicke Alternative zum ab Werk verbauten Radsatz zu finden ist? Der Eigentümer von diesem schwarzen Ferrari 458 Spider hat genau das gemacht und die Serienfelgen gegen einen 20/21 Zoll ADV.1 Wheels Radsatz vom Typ ADV05 Deep Concave SL Series in Schwarz getauscht.

Ferrari 458 Spider cartech.ch Tuning 21 Zoll ADV.1 Wheels 2 Ferrari 458 Spider von cartech.ch auf 21 Zoll ADV.1 Wheels

Mehr zum Ferrari 458 Spider

Schaut man sich die Felgen Auswahl von ADV.1 Wheels genauer an dann wird uns auch klar warum! ADV.1 steht in erster Linie für Qualität, darüber hinaus gibt es eine ansprechende Auswahl an verschiedensten Design’s und wie man sieht war auch etwas passendes für den 458er dabei. Natürlich möchten wir Euch das ganze auch mit Bildern vor Augen führen und haben uns daher entschieden Euch das Auto vorzustellen. Neben den optisch wirklich ansprechenden und gut passenden Alufelgen hat der schwarze 458er noch ein paar andere Modifikationen erhalten die uns aber nur aufgrund der Fotos bekannt sind, technische Informationen liegen uns bisher leider nicht vor.

Egal das Hauptaugenmerk des Wagens liegt ganz klar auf dem bereits genannten ADV.1 Wheels Radsatz der wie bereits erwähnt die Serienfelgen ganz sicher nicht vermissen lässt und eine absolute Bereicherung für den Italiener ist. Ich finde der Wagen wirkt sofort dynamischer und sportlicher was nie verkehrt sein kann. Wir haben uns den Wagen noch etwas genauer angeschaut und ein paar Vergleiche mit der Serienversion gezogen und konnten zu den Alu’s noch die eine oder andere Änderung feststellen. Das was wir direkt vom Tuner cartech.ch erfahren haben und selbst erkannt haben stellen wir Euch in einer Zusammenfassung wie gewohnt weiter unten bereit. Solltet Ihr noch weitere Änderungen feststellen würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in die „Kommentar-Box“ postet, wir fügen sie dann zeitnah dem Beitrag hinzu.

Was findest du den?
Video: 2011er Ford Mustang GT gegen 2010er Dodge Challenger R/T

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Audi RS6 C7 Avant oder auch einen Mercedes-Benz CLS63 AMG von cartech.ch sehen möchtet klickt einfach beim Foto-Hinweis (unter dem Bild) auf den Namen des Tuners!

(Foto/s: cartech.ch (Schweiz))

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie des Ferrari 458 Spider:

  • 20/21 Zoll ADV.1 Wheels Radsatz vom Typ ADV05 Deep Concave SL Series in Schwarz (21/22″)
  • Tieferlegung (Novitec Sportfahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Novitec Blinker Seite
  • gelbe Bremssättel
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Widebody Mercedes S600 V12 Biturbo by FL Exclusiv Carstyling

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

tuningblog.eu Gruppe Ferrari 458 Spider von cartech.ch auf 21 Zoll ADV.1 Wheels

Auch cool oder...?

Audi RS6 C7 PINK Folierung 2017 performance cars Tuning 10 310x165 Extrem krass   performance cars.at Audi RS6 C7 in PINK

Extrem krass – performance-cars.at Audi RS6 C7 in PINK

Da wollte scheinbar jemand richtig Farbe in Sein Leben bringen! Sicherlich können sich viele Leser …

Brabus Smart ForTwo Interieur Vilner 2017 8 310x165 Fertig   Vilner Brabus Smart ForTwo innen & außen neu

Fertig – Vilner Brabus Smart ForTwo innen & außen neu

Nach der ersten Vorschau war es dann heute offiziell soweit das Vilner Sein Smart Fortwo …

Widebody Skoda Octavia RS KTS Tuning 2017 3 310x165 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Ein echter RS – Skoda Octavia RS von KTS-Karosserietechnik

Was macht eigentlich einen Audi RS aus? Natürlich in erster Linie die Leistung die gegenüber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.