Sonntag , 11. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

CDC Performance Tuning am Ferrari California

Das sind die Details zum Ferrari California:

  • Leistungssteigerung auf 606 PS
  • wassergekühlter Ladeluftkühler
  • separater Ölkreislauf
  • geänderter Ansaugtrakt
  • Drehmoment 603 Newtonmeter
  • Edelstahl-Sportendschalldämpfer
  • Abgasklappensteuerung
  • hydraulisches Liftsystem
  • Frontspoiler
  • Kühlergrill
  • Heckdiffusor aus Carbon
  • 21-Zoll-Felgen vorne 22-Zoll-Alus hinten
  • Carbon und Alcantara im Innenraum

Wir haben auch ein paar Bilder für euch weiter unten in einer Galerie gesammelt.

Was sagst Du dazu?
Nissan GT-R mit 20 Zoll Vossen Wheels CV5 Alufelgen

(Fotos: CDC Performance)

Auch cool oder...?

Video: Ken Block in London – Action im Hoonicorn Mustang RTR

  „tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem …

Racing – Ford Mustang Shelby GT350R als Shelby FP350S

Auf Basis des aktuellen Ford Mustang Shelby GT350R hat Ford Performance eine neue Racing-Version für …

Audi Q7 4L S-Line mit JE Design Widebody-Kit in Mattweiß

Während die ganze Tuningszene den „alten“ Audi Q7 (Typ 4L) nahezu vergessen hat und fast …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.