Samstag , 27. Mai 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Vorschau: Über 600PS im Hennessey VelociRaptor 6X6 Ford F-150

Vergesst den F-150 Hennessey Velociraptor 700 und vergesst auch das F-250 VelociRaptor SUV! Das was der amerikanische Tuner nun anbietet lässt beide eben genannten Varianten mickrig aussehen. Ganz im Stile eines Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6 hat Hennessey eine 6×6 Version des Ford F-150 mit übe 600PS auf die Räder gestellt. Und im Gegensatz zu den gepimpten Varianten von Kahn DesignBRABUS & Co. ist die Hennessey Version auf Wunsch sogar gepanzert. Generell könnten man meinen das der HENNESSEY VELOCIRAPTOR 6X6 für den nächsten Atomschlag gebaut wurde. Riesige Stollenreifen auf 20 Zoll Felgen, ein mächtiger Frontbügel, eine massive Frontstoßstange und ein Bi-Turbo-Kit inklusive größerem Ladeluftkühler und einer Edelstahl-Auspuffanlage sorgen für über 600PS und einen mächtigen Auftritt! Abgesehen vom Preis, der sich auf ca. 260.000 Euro beläuft, gibt es im Moment nicht viel zu sagen da das ganze zumindest auf den Bildern noch virtuell ist. Wir freuen uns aber schon jetzt auf das erste reale Fahrzeug. Sollten wir noch mehr Informationen zu weiteren geplanten Modifikationen am Hennessey VelociRaptor 6X6 erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Beitrag. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Fotos.

Was findest du den?
Werkstuning sieht bei Seat so aus! Der Seat Leon SC Cupra 280

Hennessey VelociRaptor 6X6 Ford F 150 tuning 1 Vorschau: Über 600PS im Hennessey VelociRaptor 6X6 Ford F 150

(Foto/s: Hennessey Performance)

Das sind die Änderungen am Ford F-150:

  • 6×6-Umbau auf Basis des Ford Raptor
  • Name: VelociRapto
  • Karosserie-Panzerung
  • Frontbügel
  • massive Frontstoßstange
  • größere Heckschürze
  • verstärkte Vorderradaufhängung (inklusive Baja-spec Dämpfern)
  • Stollenreifen auf 20 Zoll Felgen
  • Brembo  Hochleistungsbremsen (vorne und hinten)
  • Überrollbügel
  • LED-Leuchten
  • Bi-Turbo-Kit inklusive größerem Ladeluftkühler, Edelstahl-Auspuffanlage auf über 600 PS
  • Preis: 260.000 Euro

Wir haben noch viele tausend weitere Fotostorys auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Hennessey Performance haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Was findest du den?
Mercedes-Benz GLE Coupe "Inferno" vom Tuner TopCar
Hennessey HPE400 1 310x165 Vorschau: Über 600PS im Hennessey VelociRaptor 6X6 Ford F 150

Hennessey Performance HPE400 Ford Focus RS

Dragerace Dodge Challenger Hellcat HPE850 vs. Serienmodell Tuning3 1 310x165 Vorschau: Über 600PS im Hennessey VelociRaptor 6X6 Ford F 150

Dragerace – Dodge Challenger Hellcat HPE850 vs. Serienmodell

2016er Hennessey Performance Tuning Venom 800 Dodge Viper Kompressor 1 1 310x165 Vorschau: Über 600PS im Hennessey VelociRaptor 6X6 Ford F 150

2016er Hennessey Venom 800 Dodge Viper Kompressor

mächtig der Hennessey VelociRaptor 6X6

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

hennessey 2017 camaro zl1 HPE850 Tuning 2 310x165 Video: 2017 Hennessey Chevrolet Camaro ZL1 HPE850

Video: 2017 Hennessey Chevrolet Camaro ZL1 HPE850

Nachdem der amerikanische Tuner Hennessey Performance dem Chevrolet Camaro ZL1, als Hennessey ZL1 Chevrolet Camaro …

lamborghini gallardo drag races jeep 3 310x165 Video: Dragrace   Jeep Grand Cherokee gegen Lamborghini Gallardo

Video: Dragrace – Jeep Grand Cherokee gegen Lamborghini Gallardo

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen und wenn Ihr Lust habt dann stöbert doch …

Trufiber Widebody Ford Mustang GT Tuning 2 310x165 TruFiber Bodykit & Airride Fahrwerk am Ford Mustang GT

TruFiber Bodykit & Airride Fahrwerk am Ford Mustang GT

Wir sind uns gerade ziemlich einig dass man mehr aus einem Ford Mustang GT nicht …

2 Kommentare

  1. Hallo!
    Den Frontschutzbügel bekommt man nur beim Rapor vom TÜV zugelassen, oder auch für ältere F-150 Modelle?
    Mein TÜV sagte mir, daß ich das genrell nicht zugelassen bekomme.
    Bitte um Rückantwort.

    Viele Grüße!

    Oliver F-150 Fahrer

  2. Hallo Oliver,

    wenn wir richtig informiert sind ist alles rund um das Thema Frontbügel Zulassung in Deutschland wirklich komplex. Auf jeden Fall benötigt das Teil eine Betriebserlaubnis denn seit dem 25. Mai 2007 verweigert die EU in der Regel die EG-Typgenehmigung laut der EU-Richtlinie RREG 2005/66/EG. Ausnahmen gibt es natürlich, aber nur dann wenn der Bügel auf ein Hindernis trifft und automatisch nach hinten klappt. So wird nämlich die Aufprallenergie absorbiert. Da es sich hier um ein Produkt aus dem Hennessey Performance Regal handelt, und dieser Anbieter aus den USA stammt, gehen wir schwer davon aus dass weder eine Zulassung für den deutschen TÜV mitgeliefert wird noch die weiter oben beschriebene Funktion vorhanden ist. Genaueres erfährst Du aber wohl nur dann wenn Du direkt mit Hennessey Performance in Verbindung trittst.

    VG Tom vom tuningblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.