Freitag , 9. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

401PS & 597NM im Ford Focus MK2 RS von BR Performance

Es war der 22. Juli 2008 als Ford auf der London International Motor Show erstmals die Serienversion des Focus RS vorstellte. Optisch war sofort der deutliche Unterschied zum 226PS starken ST sichtbar. Auffällig sind besonders die breiten Kotflügel in denen große 19-Zoll-Räder mit 235er-Reifen und deutlich breiterer Spur zu hause sind. Front- und Heckschürze waren ebenfalls komplett neu gestaltet worden. Der auffällige Diffusor und der große Heckflügel erhöhten den Abtrieb auf der Hinterachse und die 305PS & 440NM Drehmoment erledigten in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe den Rest. So gewappnet ist es der Serienversion möglich in 5,9 Sekunden auf Tempo 100km/h zu fliegen und erst bei 263km/h war Schluss. Doch auch in einem RS kann die tägliche Fahrt zum Alltag werden. Doch gerade im Alltag braucht es doch mehr Abwechslung und Freude. Gemeint ist kribbelnde Freude, die bereits damit beginnt, wenn man morgens als stolzer Autobesitzer in seinen Wagen einsteigt. Wer seinen treuen und teuren Begleiter keineswegs lediglich als alltäglichen Gebrauchsgegenstand ansieht, wünscht sich daher gerne etwas mehr Kraft im Antriebsstrang. Dabei ist es völlig egal, ob Ihr einen Wagen mit einem konventionellen Dreizylindermotor fahrt oder gar einen V8 Euer Eigen nennt – der Wunsch nach einer Leistungssteigerung ist oftmals gut begründet und zwar auch dann, wenn Ihr Euch als Fahrzeugbesitzer nur oberflächlich mit Tuning auskennt.

Was sagst Du dazu?
Video: Vergleich - 2016 Ford Focus RS - 2016 Honda Civic Type R

ford-focus-mk2-rs-br-performance-chiptuning-2

Die gleichen Gedanken und Wünsche hegte scheinbar auch dieser Ford Focus MK2 RS-Eigentümer, der seinen RS einer professionellen Leistungssteigerung unterziehen ließ. Und was glaubt Ihr, wen er mit den Tuningmaßnahmen beauftragte? – Es ist kein Geheimnis, dass BR-Performance Luxembourg weit über den regionalen Tätigkeitsbereich für Leistungssteigerungen an Fahrzeugen jeglicher Art bekannt ist, die selbst an werkseitig bereits sehr leistungsstarken Fahrzeugen noch einmal für deutlich spürbaren Leistungszuwachs sorgen.

401PS Chiptuning = mehrFahrspaß für kleines Geld

Im Moment ist der besagte Focus RS im auf der Internetseite von BR-Performance veröffentlicht, dessen erfolgreiche Leistungssteigerung möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Ursprünglich verfügte der Focus wie bereits erwähnt über 305PS & 440NM Drehmoment, aus denen dank moderner Tuningtechnik satte 401PS & 597 NM Drehmoment wurden. Zweifellos ist das ein Leistungsschub, der bei Besitzern des gleichen Fahrzeugmodells mit Serienleistung für Staunen sorgen wird, wenn der Wagen seine volle Leistung entfaltet und die Konkurrenz stehen lässt. Während das Serienmodell auf der Nordschleife des Nürburgrings eine Rundenzeit von 8:26 Minuten erreichte dürfte mit diesem Modell noch deutlich mehr drin sein. Recht viel mehr Informationen zum Tuning am Focus RS gibt BR-Performance auf seiner Website zwar nicht bekannt, aber allein die veröffentlichten Zahlen sind überzeugend. Wie immer stellen wir Euch alles, was wir über den Focus RS erfahren konnten, in einer Zusammenfassung weiter unten vor. Da auch wir manchmal etwas übersehen was Ihr vielleicht sofort bemerkt habt, würden wir uns freuen wenn Ihr uns die Änderungen in unserer „Kommentar-Box“ postet.

tuningblog-eu-shopping-1

Ps. Ihr habt gefallen an BR-Performance Luxembourg gefunden? Dann haben wir etwas für Euch, folgend ein paar Beispiele welche Fahrzeuge von BR-Performance auf tuningblog bereits veröffentlicht wurden:

Und wenn Euch das noch nicht reicht gibt es die komplette Übersicht beim Klick auf den Namen im Foto-Hinweis unter diesem Bild.

(Foto/s: BR-Performance Luxembourg)

Was sagst Du dazu?
Aston Martin Vantage V8 in Babyblau vom Tuner Mansory

Das sind die Änderungen am Ford Focus MK2 RS

  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Leistungssteigerung auf 401PS & 597 NM (Serienleistung ab Werk 305PS & 440NM – nicht gemessen) – (Chiptuning Stage2, Injektoren 750cc, neuer Einlasskrümmer, neuer Ladeluftkühler, neuer Air Intake System, Filter BMC, Map Sensor 3 bar)
  • Milltek Sportauspuffanlage (ohne Katalysator)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

Was sagst Du dazu?
Tuner DMC wagt sich an den Lamborghini HURACÁN

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Range Rover Sport SVR auf HRE P93L Felgen in Satin Black

Vor gut 2 Stunden haben wir über den extrem modifizierten Range Rover Sport SVR mit …

Seltener Gast – BMW F26 X4 35i mit 380PS von EDO Tuning

Bereits seit zwei Jahren gibt es das BMW X4 (F26) Crossover-SUV das BMW selbst als …

Porsche 991.2 C4S 3.0L Bi-Turbo mit 485PS dank Mcchip

Dass man auch im weit entfernten Thailand seine Fahrzeuge modifizieren möchte sollte jedem klar sein. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.