Mercedes-Maybach S-Klasse als Kooperation mit Robbe & Berking

Mercedes-Benz hat eine besonders exklusive Mercedes-Maybach S-Klasse zu Ehren des 150-jährigen Jubiläums der Silber- und Yachtmanufaktur Robbe & Berking vorgestellt. Das Design des einzigartigen Luxusliners ist inspiriert von der legendären Yacht SPHINX von 1939, die zur bekannten 12-Meter-R-Klasse gehört und eine wichtige Rolle in der Segelgeschichte spielt.

Mercedes-Maybach by Robbe & Berking

Der S 680 trägt eine edle Zweifarblackierung, die sich an den Farben der SPHINX orientiert. Der obere Teil glänzt in Nautikblau metallic, während der untere Bereich in MANUFAKTUR Patagonienrot bright erstrahlt. Ein filigraner Pinstripe in MANUFAKTUR Opalithweiß metallic, der an den weißen Wasserpass der Yacht erinnert, trennt die beiden. Und im Interieur setzt sich das maritime Thema fort: Kristallweißes Leder Exklusiv Nappa Maybach MANUFAKTUR mit Rautensteppung dominiert. Die Sitze, der Himmel, die Türmittelfelder und das Ablagefach unter dem Zentraldisplay sind mit dem Material bezogen.

Burmester® High-End 4D-Surround-Soundsystem

Und oriongraue Ziernähte, die an Segel erinnern, setzen auf dem weißen Leder elegante Akzente. Holzverkleidungen aus Nussbaum mit hellen Aluminium-Zierstäben erzeugen den Eindruck eines Schiffsdecks. Weitere Merkmale sind elektrische Komforttüren im hinteren Bereich, MANUFAKTUR Einstiegsleisten mit rot beleuchtetem MAYBACH-Schriftzug sowie das Burmester® High-End 4D-Surround-Soundsystem. Der S680 ist außerdem mit dem MBUX High-End Fond-Entertainment und einem Kühlfach mit zwei versilberten Champagnerkelchen von Robbe & Berking bestückt. Die Kelche, die seit 2002 in Maybachs auf Wunsch integriert sind, verleihen der Kabine einen besonderen Glanz.

Die SPHINX, nach der er gestaltet ist, wurde 1939 von der Bootswerft Abeking & Rasmussen als Clubschiff für den Norddeutschen Regattaverein in Hamburg gebaut. Die Yacht diente später der Bundesmarine als Ausbildungsschiff und gewann zahlreiche Regatten. 2005 kaufte Oliver Berking die SPHINX und restaurierte sie nach den Originalplänen. Seitdem segelt sie wieder unter dem alten Namen und ist ein Symbol klassischer Yachtbaukunst. Robbe & Berking Classics, gegründet von Oliver Berking im Jahr 2008, hat sich als weltweit führender Spezialist für die Restaurierung klassischer Segelyachten und den Bau originalgetreuer Repliken etabliert.

weitere thematisch passende Beiträge

Mercedes-AMG SL 63 MANUFAKTUR Golden Coast: rollend in Gold!

Mercedes-Benz S-Klasse (W 223) mit MANUFAKTUR Komponenten!

Mercedes-Maybach S-Klasse als Kooperation mit Robbe & Berking
Bildnachweis / Quelle: Mercedes-Benz
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: McLaren P1 vs. Porsche 918 Spyder vs. Ducati 1199 Superleggera
Für alle Fan’s von Drageraces – Strassenrennen – Vergleichstests – Ampelrennen und...
Weiterlesen
0 replies on “Mercedes-Maybach S-Klasse als Kooperation mit Robbe & Berking”