Donnerstag , 19. Oktober 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Mazda MX-5 – brutales TRA-Kyoto Wide-Bodykit

your language tuningblog Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitde Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykiten Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitfr Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitar Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitzh CN Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitnl Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitel Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitit Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitpl Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitpt Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykitro Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykites Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykittr Mazda MX 5   brutales TRA Kyoto Wide Bodykit

Die Jungs rund um das Team von Rocket Bunny haben ein frisches Projekt veröffentlicht das wir Euch unbedingt zeigen müssen. Für das Tuning hielt diesmal die aktuelle Generation des Mazda MX-5 als Basis-Fahrzeug her. Nach der Tuning-Kur die der MX-5 über sich ergehen lassen durfte und die gewohnt extrem ausfällt steht er nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen MX-5 zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Rocket Bunny ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

(Foto/s: Rocket Bunny)

Was findest du den?
Video von einem Pagani Zonda 760 JC aufgetaucht

Das sind die Details zum Mazda MX-5:

  • PANDEM Rocket Bunny Bodykit (Tra-Kyoto)
  • Kotflügelverbreiterungen rundum, Seitenschweller
    große Spoilerlippe vorn, Heckspoiler, Diffusor
  • Überrollbügel
  • unbekannte Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – Info steht noch aus)
  • Deep-Dish Alufelgen in Grau
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Mega fetter Calwing/213 Motoring Jeep Wrangler in Schwarz

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Toyota Voxy R80 2017 Bodykit Kuhl Racing Tuning 7 310x165 Fahrende Wand   Toyota Voxy mit Bodykit von Kuhl Racing

Fahrende Wand – Toyota Voxy mit Bodykit von Kuhl Racing

Zu beliebten japanischen Fahrzeugen die, in Europa und speziell Deutschland, kaum einer kennt gehört definitiv …

Mercedes GLC Coupe Brabus C253 Tuning 1 310x165 Jetzt auch der kleine   Mercedes GLC Coupe von Brabus

Jetzt auch der „kleine“ – Mercedes GLC Coupe von Brabus

Ein Schelm wer böses denkt! BMW baut den X6, Mercedes zieht mit dem GLE Coupe …

Breitbau BMW E36 M3 von Rieger Tuning 6 310x165 Mächtig aufgeblasen   Breitbau BMW E36 M3 von Rieger Tuning

Mächtig aufgeblasen – Breitbau BMW E36 M3 von Rieger Tuning

Gestern gab es den (fast schon) klassischen BMW E46 M3 von California Wheels und heute geht es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.