Dienstag , 22. Mai 2018

Pandem Bodykit jetzt auch für den BMW E36 & E46

Die Jungs rund um das Team von Rocket Bunny, aktuell seit dem Golf 7 (hier in live von Sidney Industries) Pandem genannt, haben zwei frische Projekte veröffentlicht die wir Euch unbedingt zeigen müssen. Für das Tuning hielt einerseits der Klassiker in Form des BMW E36 und andererseits der Nachfolger der E46 als Basis-Fahrzeuge her. Nach der Tuning-Kur die beide 3er BMW über sich ergehen lassen durften stehen sie nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversionen da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen E36 od. E46 zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Rocket Bunny und sein Inhaber Ken Miura ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

(Foto/s: Rocket Bunny)

Das sind die Details zum BMW E36 & E46:

Was findest du den?
Video: Driftspaß im Schnee irgendwo in Canada!

  • Bodykits „Pandem“ für BMW E36 und E46
  • achtteiliges Bodykit für den BMW E46 (unter anderem mit Frontsplitter, Kotflügelverbreiterungen rundum, Seitenschweller, Ducktail Heckspoiler)
  • zwölfteiliges Bodykit für den BMW E36  (unter anderem mit Frontsplitter, Kotflügelverbreiterungen rundum, Seitenschweller, Ducktail Heckspoiler)
  • aktuell können die Bodykits über GReddy bezogen werden
  • Kostenpunkt: 3.500 US-Dollar zzgl. Versand

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

tuningblog.eu shop 2018 Pandem Bodykit jetzt auch für den BMW E36 & E46

Auch cool oder...?

BMW M3 E92 Coupe Vossen Wheels VWS 3 Tuning 4 310x165 BMW E92 M3 in alpinweiß auf Vossen Wheels by EAS

BMW E92 M3 in alpinweiß auf Vossen Wheels by EAS

Kürzlich hat der amerikanische Tuner EAS (European Auto Source) ein elegantes BMW E92 M3 Coupé …

Eisenmann Sportauspuff am BMW M5 F90 310x165 Video: Soundcheck   Eisenmann Sportauspuff am BMW M5 F90

Video: Soundcheck – Eisenmann Sportauspuff am BMW M5 F90

Ok, das Video könnte durchaus spektakulärer sein! Eisenmann Exhaust Systems veröffentlichte vor einigen Tagen eine Soundprobe …

Z Performance Wheels Audi RS3 8V Tuning 9 310x165 Sautief und auf Z Performance Wheels   Audi RS3 Limo

Sautief und auf Z-Performance Wheels – Audi RS3 Limo

Mindestens 54.600 € sind für eine „kleine“ RS3 Limousine natürlich alles andere als wenig. Damit …

4 Kommentare

  1. Wollte nachfragen wie die preise sind komplett von dem bodykit für den E 36 bmw coupe und wie kann man das bestellen und auf welsche Seite

  2. Hallo ist jmand da der mir meine frage beantworten könne ? Mfg

  3. Hallo Alex,

    entschuldige bitte, dass Du bisher noch keine Antwort erhalten hast. Wir selbst können nicht sagen wo man die Pandem Bodykits erwerben kann. Du kannst Dich nur an einen Tuner wenden und soweit uns bekannt hat https://www.facebook.com/SidneyIndustries schon einmal ein Pandem Bodykit an einen VW Golf verbaut. Somit sollte man dort auch wissen wie man an die Teile kommt. Schreibt doch einfach mal eine E-Mail.

    VG Tom vom tuningblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.