Donnerstag , 23. März 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Saugertuning – Mcchip-DKR Porsche Cayman S 3.4 DFI mit 336PS

Etwas mehr darf es doch immer sein oder? Ist man regelmäßig mit ein und demselben Fahrzeug unterwegs kommt wohl bei fast jedem dieser Gedanke auf, zumindest dann wenn ein Auto nicht nur als Gebrauchsgegenstand angesehen wird. Da spielt es eigentlich auch keine Rolle ob man mit einem 1.0-Dreizylinder oder mit einem Kompressor V8 unterwegs ist. Egal wie viel Leistung man ab Werk zur Verfügung hat, es ist fast schon ein natürliches Verhalten sich irgendwann mehr zu wünschen – zumindest dann wenn man sich auch nur ansatzweise für das Thema Tuning u. Leistungssteigerungen interessiert. Auch der Eigentümer vom diesem Porsche Cayman S mit 3.4 Liter DFI Saugmotor dachte scheinbar ähnlich und so musste der Cayman eine Leistungssteigerung über sich ergehen lassen. Und was liegt da näher als das Tuning-Team von Mcchip-DKR SoftwarePerformance mit diesem Projekt zu betreuen?

Mcchip DKR Porsche Cayman S 3.4 DFI Chiptuning 2 Saugertuning   Mcchip DKR Porsche Cayman S 3.4 DFI mit 336PS

Schließlich kennt man optimierte Fahrzeuge aus nahezu jeder Fahrzeugkategorie und Typ von Mcchip bereits und auch im Einzugsgebiet des Tuners ist das natürlich kein Geheimnis. Aktuell hat Mcchip-DKR auf seiner Website den gepuschten Cayman S inklusive den technischen Daten vorgestellt und wir müssen Euch natürlich daran teilhaben lassen. Aus ursprünglich 320PS / 370 Nm wurden nur mittels Chiptuning-Software satte 336PS / 387Nm und das bei einem Saumotor! Die neue Performance wird sicher dafür sorgen das Fahrer des gleichen Typs, jedoch mit Serienleistung, verblüfft schauen werden wenn Sie den Mcchip-DKR Cayman aus den Augen verlieren. Viel mehr Details als das Ergebnis der Leistungssteigerung hat Mcchip-DKR zwar nicht gepostet aber das reicht im aktuellen Fall ja locker aus. Das was wir in Erfahrung bringen konnten und selbst erkannt haben stellen wir Euch in einer Zusammenfassung weiter unten wie üblich bereit.

Auch uns entgeht natürlich mal etwas, solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in die „Kommentar-Box“ postet.

Was sagst Du dazu?
Toyota GT86 von Cosworth! Vortrieb mit 280PS

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen 494PS Porsche 991 GT3 3.8 DFI oder auch einen Audi A1 S1 mit 304PS von Mcchip-DKR SoftwarePerformance sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Namen des Tuner’s!

(Foto/s: Mcchip-DKR SoftwarePerformance)

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie:

  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Felgen mir roten PinStripe
  • Leistungssteigerung auf 336PS / 387Nm (Serienleistung ab Werk 320PS / 370 Nm – nicht gemessen) – (Chiptuning)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

Was sagst Du dazu?
BMW M4 GranCoupé und Cabrio getunt von Duke Dynamics

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Schickt uns eure Korrekturvorschläge

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

rocket bunny pandem honda s2000 tuning 3 310x165 In Vorbereitung   Rocket Bunny Widebody Honda S2000

In Vorbereitung – Rocket Bunny Widebody Honda S2000

Der könnte etwas werden! Während ich ehrlich gesagt etwas skeptisch bin wenn ich einen Nissan GT-R oder …

The Five Cylinder Project Audi TT RS Tuning by Neidfaktor 9 310x165 The Five Cylinder Project   Edler Audi TT vom Tuner Neidfaktor

The Five Cylinder Project – Edler Audi TT vom Tuner Neidfaktor

Kaum zu glauben dass es schon wieder 3 Jahre her ist seit Audi den TT …

bmw m6 F13 adv1 ADV05R tuning 7 310x165 Hammerhart   BMW M6 F13 Coupe auf 21 Zoll ADV05R Felgen

Hammerhart – BMW M6 F13 Coupe auf 21 Zoll ADV05R Felgen

Wenn man ein elegantes BMW M6 F13 Coupé tunen möchte dann kann man das ganze mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.