Schicker mattschwarzer Jaguar XJL von Impressiv Wrap

de Deutsch

Neue Farbe in Form einer kompletten Folierung vom Team rund um die Folierungs-Profis von Impressiv Wrap. Die neuste Folierung hat Impressiv Wrap in gewohnt makelloser Qualität auf einem Jaguar XJL angebracht und zeigt den Wagen nun der Öffentlichkeit. Optisch verpassen die Folierer den „Jag“ damit die Optik des Tesla Model S P85D aus Ende Oktober. Uns sind bereits ein paar Details zur Folierung und auch zu den weiteren Modifikationen am Jaguar XJL bekannt. Das was wir für Euch in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge von Impressiv Wrap sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Impressiv Wrap)

Das sind die Details zum Fahrzeug:

  • Vollfolierung in Mattschwarz innen und außen
  • getönte Scheiben (3M Crystalline)
  • schwarzer Kühlergrill
  • getönte Scheinwerfer
  • glänzend schwarze Alufelgen
  • glänzend schwarze Embleme
  • schwarz gebürstetes Alu im Innenraum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.