Dienstag , 23. Januar 2018

Sportlich – Kia Cee’d GT & Pro Bodykit von Ingo Noak Tuning

Rundum glücklich dürfte das Tuning-Team „Ingo Noak Tuning“ viele Fahrer des beliebten Kia Cee’d GT beziehungsweise Pro Cee’d in Zukunft machen denn, der Tuner hat für beide Modelle ein eigenes Bodykit auf den Markt gebracht das dem Südkoreanischen Golf ein deutliches Optik Plus verpasst und dabei dennoch dezent bleibt. Die Jungs rund um das Team von Ingo Noak Tuning haben das Fahrzeug gestern veröffentlicht und natürlich müssen wir Euch die ersten Bilder und technischen Daten zeigen. Nach der Tuning-Kur die der Kia Cee’d GT/Pro über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion da und unterstreicht seinen sportlichen Charakter Dank neuer Cupspoilerlippe, einem SatzRace Flaps oder auch den neuen Seitschwellerschwertern bis hin zum neuen dreiteiligen Heckansatz auf ganzer Linie. Wer in Zukunft also den Gedanken hegt sich einen Kia Cee’d GT/Pro zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Ingo Noak Tuning ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Seat Leon ST oder auch den Opel Astra GTC von Ingo Noak Tuning sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Ingo Noak Tuning)

Was findest du den?
Crazy Style - Audi A5 RS5 in Armygreen und auf Vossen LC-106T Alu’s

Das sind die Details zum Kia Cee’d GT/Pro:

  • Ingo Noak Bodykit (Cupspoilerlippe, Race Flaps, Seitschwellerschwerter, 3. teiliger Heckansatz) – alle Teile aus ABS-Kunststoff
  • rote Bremssättel
  • unbekannte Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Video: Kompressor-Power im 1991 Honda NSX Sportler

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Audi R8 V10 STR Forged ST 03 Tuning 9 310x165 Genau richtig   Audi R8 V10 auf STR Forged ST 03 Felgen

Genau richtig – Audi R8 V10 auf STR Forged ST-03 Felgen

Fast 1 1/2 Jahre ist es her das wir über den Tuner Hitzproject aus dem …

Stanic Performance BMW M6 Coupe Tuning 6 310x165 Schwarzes Biest   Stanic Performance BMW M6 Coupe

Schwarzes Biest – Stanic Performance BMW M6 Coupe

Das Team von Stanic Performance hat einen komplett in schwarz gehüllten BMW M6 (F13) auf die …

ZP.FORGED 11 Felgen Lamborghini Huracan Tuning 1 310x165 Krasse Optik   ZP.FORGED 11 Felgen am Lamborghini Huracan

Krasse Optik – ZP.FORGED 11 Felgen am Lamborghini Huracan

Schaut man durch das Repertoire des Felgenlabels Z-Performance Wheels so ist die dynamisch gedrehte ZP.FORGED …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.