Montag , 24. Juli 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Tesla Model X auf 22 Zoll HRE Performance Wheels P101



Neue Alufelgen sind in der Tuning-Szene ein absolutes muss und eines der auffälligsten Merkmale an einem getunten Fahrzeug. Was liegt da näher als sich im Regal von HRE Performance Wheels umzuschauen? Der Eigentümer des folgenden brandneuen Tesla Model X hat genau das gemacht und sich für einen 22 Zoll HRE Performance Wheels Radsatz vom Typ P101 in Grau entschieden und dürfte damit wohl einer der ersten überhaupt sein der ein Model X tunt. Schaut man sich das Felgenprogramm von HRE genauer an dann wird uns auch klar warum! HRE steht für Qualität und hat darüber hinaus eine ansprechende Auswahl an verschiedensten Design’s vorzuweisen und natürlich auch schon etwas passendes für das Elektro Lifestyle SUV im Regal. Um Euch das ganze auch mit Bildern vor Augen zu führen haben wir uns entschieden Euch das Fahrzeug vorzustellen. Neben den optisch sehr gut passenden Alufelgen hat das Model X scheinbar keine weiteren Modifikationen erhalten. Das was wir direkt vom Tuner TAG Motorsports erfahren haben und selbst erkannt haben stellen wir Euch in einer Zusammenfassung wie gewohnt weiter unten bereit. Solltet Ihr noch weitere Änderungen feststellen würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in die „Kommentar-Box“ postet, wir fügen sie dann zeitnah dem Beitrag hinzu.

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel dieses Jaguar F-Type R Coupé auf 20 Zoll HRE Alu’s oder auch eine Audi A3 S3 Limousine mit Airride Fahrwerk von TAG Motorsports sehen möchtet klickt einfach beim Foto-Hinweis (unter dem Bild) auf den Namen des Tuners!

(Foto/s: TAG Motorsports)

Was findest du den?
20 Zoll ZP2.1 Schmiedefelgen am BMW M4 F82 Coupe

Das sind die Details zum Tesla Model X:

  • rote Bremssättel
  • 22 Zoll HRE Performance Wheels Radsatz vom Typ P101 in Grau
  • abgedunkelte Scheiben rundum

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Video: 1999 Ford F350 mit 7,3 Liter V8 und 26 Zoll Forgiato’s

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Widebody Audi RS3 8P Tuning Vossen VWS1 8 310x165 Perfekt   Audi RS3 Widebody auf Vossen Wheels by cartech

Perfekt – Audi RS3 Widebody auf Vossen Wheels by cartech

Das „Widebody“ nicht unbedingt bedeuten muss dass ein Fahrzeug unermesslich extrem in die Breite wächst …

Brixton Aston Martin Vantage GT HR Sportfedern 6 310x165 Top   Aston Martin Vantage GT vom Tuner HEASMANN

Top – Aston Martin Vantage GT vom Tuner HEASMANN

Wusstet Ihr das der Aston Martin Vantage schon im Jahr 2005 vorgestellt wurde? Er rundete …

Blue Arrow Porsche 911 Turbo S 991 Edo Competition Tuning 1 310x165 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Während es in den letzten Tagen eine Menge Wirbel um den nagelneuen Porsche GT2 RS mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.