Freitag , 17. August 2018

Mattschwarz & Vossen VPS-314T Alus am Tesla Model X

de Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XDE en Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XEN fr Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XFR nl Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XNL it Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XIT pl Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XPL

SpaceX Falcon Heavy Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Ok, Elon Musk ist es gelungen mit der „Falcon Heavy“-Rakete neue Maßstäbe zu setzen. Der roter Tesla Roadster geriet allerdings dezent auf Abwege. Der Plan war eigentlich bis ins Detail durchdacht, doch man rechnete auch nicht wirklich damit, dass der Roadster erfolgreich in die Umaufbahn des Mars gebracht werden könne. Die „Falcon Heavy“ nahm als aktuell leistungsstärkste Trägerrakete der Firma SpaceX den Roadster mit ins All und wenn man gewollt hätte so hätte die Kraft auch für ca. 44 weitere Fahrzeuge gereicht. Zum Eigengewicht kann die Falcon Heavy nämlich noch 63.800 kg an „Gepäck“ oder eben in Form von Fahrzeugen mitnehmen. Gute sechs Stunden ist „Starman“ dann mit dem Tesla nach irdischem Brauch um die Erde gecruist und bekam dann plangemäß einen weiteren Anstoß. Der rote Flitzer sollte damit in Richtung Mars gelenkt werden.

mehr PR Marketing geht nicht

falcon heavy launch Tesla Roadster Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model XDoch der „Schubs“ war eine Nummer zu stark und so ist das autonome Fahren im Weltall scheinbar noch schwieriger zu bewerkstelligen als auf der Erde. Der letzte Schub hat den Roadster nämlich weiter ins Sonnensystem hinaus befördert als geplant. Kerngedanke war es die Sonne auf lange Zeit in einem Orbit zu umrunden, der den Roadster immer wieder in die Nähe des roten Planeten bringen sollte. Doch scheinbar ist der rote Flitzer nun am Mars vorbei geflogen und in Richtung Asteroidengürtel unterwegs. Aber was solls, dass der PR-Coup gelungen ist dürfte wohl außer Frage stehen und mit Sicherheit ist dieser Tesla Roadster schon jetzt das Fahrzeug mit den meisten Kilometern die auf dem Tacho die allerdings nicht wirklich zu sehen sind. Wir wollen uns an dieser Stelle mit einem ganz irdischem Tesla beschäftigen und genauer ist es ein aktuelles Model X.

Was findest du den?
Ferrari 458 Novitec mit 22 Zoll VPS-307 Vossen Wheels

Mattschwarz Vossen VPS 314T Tesla Model X Tuning 8 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Das SUV wurde vom texanischen Tuner Speed Shield modifiziert und kommt nun mit einer Vollfolierung in mattschwarz die unseres Erachtens eine Menge schimmernder Akzente in Gold mitbringt. Eventuell ist das allerdings auch durch die Beleuchtung der Halle begünstigt. Zur Folierung gab es noch Carbon Spiegelkappen und Verkleidungen der Blinker in den Kotflügeln und unübersehbar einen neuen Radsatz. Entschieden hat man sich für die Schmiedefelge Vossen VPS-314T in 22 Zoll die mit ihrem polierten Midnight Smoke Finish perfekt zum neuen Lackkleid passt.

Mattschwarz Vossen VPS 314T Tesla Model X Tuning 1 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Als letzte Änderung hat man jeglichen Chrom am Fahrzeug entfernt und schafft damit ein dezent modifiziertes, aber unverwechselbares, Unikat. Abgesehen von der Folierung sowie dem neuen Radsatz sind uns sonst keine weiteren Modifikationen bekannt so das wir Euch an dieser Stelle mit den Bildern allein lassen. 🙂 Sollten wir noch Details zu weiteren Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diese Story. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Was findest du den?
20 Zoll Strasse Wheels R10 SM Alu’s am BMW M4 F82

Mattschwarz Vossen VPS 314T Tesla Model X Tuning 2 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

(Foto/s: Speed Shield)

Mattschwarz Vossen VPS 314T Tesla Model X Tuning 6 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessieren Euch besonder getunte Teslas? Dann ist der folgende Auszug bestimmt genau das richtige oder?

Zero to 60 Designs – Projekt Tesla Model S zur SEMA 2017

Projekt Tesla Model S Zero to 60 Designs Tuning nardograu 6 310x165 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Perfekter Stromer! Tesla Model X auf mbDesign KV1 Felgen

Tesla Model X mbDesign KV1 Felgen 1 310x165 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

ARES Performance Tesla Model S Shooting Brake & Cabrio

ARES Performance Tesla Model S Shooting Brake Cabrio 2018 Tuning 2 310x165 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Elektrisch – Tesla Model S vom Tuner NOVITEC auf 21 Zoll

Tesla Model S Tuning NOVITEC Bodykit 2017 1 310x165 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Top – Revozport Tesla Model X mit R-Zentric Fullbody-Kit

Revozport Tesla Model X R Zentric Fullbody Kit Tuning 2018 2 310x165 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

T-Sportline Tesla Model 3 in mattschwarz & auf TST wheels

T Sportline Tesla Model 3 mattschwarz TST wheels 1 310x165 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Vossen Forged VPS-314T

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. 620x247 Mattschwarz & Vossen VPS 314T Alus am Tesla Model X

Auch cool oder...?

Norschleife RENNtech Mercedes AMG GT R Rekord 1 310x165 Rekord: Norschleife und der RENNtech Mercedes AMG GT R

Rekord: Norschleife und der RENNtech Mercedes AMG GT R

DE EN FR NL IT PL Mercedes Tuner RENNtech hat sich einen Rekord gesichert! Und …

THE BULLET TIME PROJECT Neidfaktor Lamborghini Huracan Interieur Tuning 14 310x165 „THE BULLET TIME PROJECT“   Neidfaktor Lambo Interieur

„THE BULLET TIME PROJECT“ – Neidfaktor Lambo Interieur

DE EN FR NL IT PL Lamborghini hat mit der Präsentation des HURACÁN LP610-4 nicht …

Levella Audi RS3 Limo HAir Luftfahrwerk Tuning 3 310x165 480 PS Levella Audi RS3 Limo mit H&Air Luftfahrwerk

480 PS Levella Audi RS3 Limo mit H&Air-Luftfahrwerk

DE EN FR NL IT PL Das Team rund um die Levella GmbH (Reifenprofi GmbH) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.