Sonntag , 7. März 2021

Tipps

Tuning an Elektroautos und Hybrid Wagen immer beliebter

Lesezeit ca. 2 Minuten

Die Veredlung von Fahrzeugen die mit alternativen Kraftstoffen angetrieben werden nimmt immer weiter zu. Logisch, seit zum Beispiel BMW mit dem BMW I8 oder Tesla mit dem Tesla Model S, derartige Autos in die Serie gebracht haben ist die Nachfrage rund um das Thema Tuning gestiegen. Angefangen von Details wie anderen Spiegelkappen, Alufelgen oder auch diversen Spoilern kommt immer häufiger die Frage nach Änderungen der Reichweite oder der Leistung auf.

tesla model s 2 Tuning an Elektroautos und Hybrid Wagen immer beliebter

Wir haben für euch ein paar Fakten zum Tuning am E-Auto zusammen gefasst:

  • es gibt bereits die ersten speziellen Felgen oder auch Flügeltüren, Aerodynamikpakete und weitere spezielle Tuning-Teile für die Elektroautos
  • Bei Wagen die es sowohl als Benzin-Ausführung und auch als E-Variante gibt fällt das Tuning-Angebot in der Regel größer aus als für, zum Beispiel, einen Tesla der ausschließlich mit Strom fährt
  • Wir gehen von einem Boom der Elektromobilität in den kommenden Jahren aus, und entsprechend wird sich der Markt für Zubehörteile ausdehnen
  • zum jetzigen Zeitpunkt wird vorwiegend praktisches Zubehör angeboten, zu umfangreich und komplex ist derzeit noch die Technik und zu wenig der zu erwartende Absatz
  • klassisches Tuning mittels Spoilern oder vergrößerten Auspuffanlagen ist zweitrangig
  • die wohl größte Nachfrage gibt es derzeit für Tuning an der Batterie
  • Leitungssteigerungen sind aktuell höchstens durch den Austausch der Batterie möglich, aber auch da steckt man noch in den „Kinderschuhen“

crystal white bmw i8 forgiato wheels 1 Tuning an Elektroautos und Hybrid Wagen immer beliebter

Smava tuningblog Kredit 12 Tuning an Elektroautos und Hybrid Wagen immer beliebter

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.