Sonntag , 14. April 2024
Menu

IND Tuning mit dem BMW M3 “Green Hell”

Lesezeit 2 Min.

Kürzlich aktualisiert am 11. September 2023 um 05:51 Uhr

IND Tuning mit dem BMW M3 “Green Hell”

IND Tuning präsentiert: Der BMW M3 “Green Hell”! Gleißendes Signalgrün und technische Hochleistung – IND Tuning hat sich den BMW M3 vorgenommen und das Resultat könnte definitiv als „Höllengrün“ durchgehen. Inspiriert von der Farbe Signal Green des Porsche GT3, trägt dieser M3 den Beinamen „Green Hell“. Und das nicht ohne Grund, denn hinter der auffälligen Lackierung steckt weit mehr als nur ein optisches Statement.

Unter der Haube: Mehr Power und effiziente Kühlung

Der standardmäßige Motor des BMW M3 wurde mit einem ESS-Kompressor gepimpt, was dem Wagen nun beeindruckende 530 PS verschafft. Aber so viel zusätzliche Power erfordert auch eine verbesserte Kühlung. Hierfür wurden gleich zwei Kühler (für Wasser & Öl) von Motorsport24 installiert, um sicherzustellen, dass dieser Teufel auch bei Höchstgeschwindigkeiten kühl bleibt. Das Fahrwerk wurde ebenfalls optimiert. Ein KWGewindefahrwerk sorgt für eine perfekte Straßenlage, während die verstellbaren Stabis von RD Sport zusätzliche Stabilität verleihen. Und was wäre ein Performance-Wagen ohne die passenden Reifen? Auf 18 Zoll BBS-Felgen wurde eine 275er Bereifung vorn und eine beeindruckende 315er Bereifung hinten montiert.

Design und Innenraum: Ein Gesamtkunstwerk

Ein erster Blick auf die Front des M3 zeigt sofort die Ähnlichkeiten zum Porsche GT3. Eine Front im GT3-Look mit einem dazu passenden Carbon-Diffusor zeugt von Liebe zum Detail und technischer Raffinesse. Aber die Show geht weiter: Ein auffälliger Heckflügel ziert das hintere Ende des Fahrzeugs, begleitet von einer ultraleichten Carbon-Heckklappe. Akustisch setzt die Eisenmann-Abgasanlage ein Statement und sorgt für den unverwechselbaren Sound dieses M3. Währenddessen stellt die Bremsanlage von Brembo mit Bremsscheiben von Hawk sicher, dass dieses Kraftpaket jederzeit sicher zum Stehen kommt.

Der Innenraum ist ebenso beeindruckend: Ein Alcantara-Sportlenkrad wartet darauf, in die Hand genommen zu werden, während die Recaro-Sitzschalen Komfort und Sicherheit in Perfektion garantieren. Nicht zu übersehen ist auch die Schalthebelverlängerung, die dem Fahrer ein noch präziseres Schaltgefühl vermittelt. Insgesamt ist der BMW M3 „Green Hell“ von IND Tuning ein Gesamtpaket, das in Sachen Performance, Design und Technik kaum Wünsche offen lässt. Es ist sicherlich ein Wagen für diejenigen, die sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke auffallen wollen. Und eines ist sicher: In diesem M3 wird niemand übersehen werden.

Das sind die Details zum BMW M3:

  • Signal Green vom Porsche GT3
  • ESS-Kompressor
  • 530 PS
  • zwei Kühler (Wasser & Öl) von Motorsport24
  • KWGewindefahrwerk
  • verstellbare Stabis von RD Sport
  • 18 Zoll BBS-Felgen
  • 275er Bereifung vorn 315er hinten
  • Heckflügel
  • Carbon-Heckklappe
  • Carbon-Diffusor
  • Front im GT3-Look
  • Eisenmann-Abgasanlage
  • Bremsanlage Brembo (Bremsscheiben von Hawk)
  • Alcantara-Sportlenkrad
  • Recaro-Sitzschalen
  • Schalthebelverlängerung
  • (Fotos: IND Tuning)

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert