Freitag , 26. Mai 2017

Tuning & Neukauf: Warum gute Bonität wichtig ist

Tuning & Neukauf: Warum gute Bonität wichtig ist

Stehen in näherer Zukunft der Kauf eines neuen Autos oder weitere Tuning-Maßnahmen am bereits eigenen Fahrzeug an? Meistens kommt man hier nicht daran vorbei, einen Kredit aufzunehmen, um die Kosten bezahlen zu können. Das funktioniert aber nur, wenn eine gute Bonität vorliegt. Was ist also schon im Vorwege zu beachten?

tuningblog neukauf bonit%C3%A4t posting Tuning & Neukauf: Warum gute Bonität wichtig ist
Bild: © istock.com/Yuri_Arcurs

Wie Banken bei der Kreditvergabe vorgehen

Für Banken spielt nur eine Sache die entscheidende Rolle, ehe sie entscheidet, ob ein Kredit vergeben wird oder nicht: Kann der Kreditnehmer die Summe ohne Probleme langfristig zurückzahlen? Um das zu prüfen, fordern sie einerseits Gehaltsnachweise ein, die belegen sollen, dass monatliches, sicheres Einkommen vorhanden ist. Andererseits prüfen sie auch die Bonität des potenziellen Kreditkunden. Diese gibt Auskunft darüber, ob sein Zahlungsverhalten zuverlässig ist und welche anderen Verpflichtungen langfristig bestehen. Wenn alle Prüfungen positiv verlaufen, gibt es eine Kreditzusage. Sieht die Bank ein Risiko, gibt es eine Absage. Da die Bank mit den Zinsen ihrer Kredite wirtschaftlichen Gewinn macht, wäre es für sie nicht vorteilhaft, einen Kredit an Kunden zu geben, bei denen die Rückzahlung nicht gewährleistet ist.

Bonitätsprüfung: Das kann man selbst tun

Schon vorab kann man mithilfe der fünf großen Auskunfteien in Deutschland selbst seine Bonität prüfen und dabei feststellen, ob man mit einer Kreditzusage oder Absage rechnen kann. Das funktioniert zum Beispiel bei Scorekompass als eine dieser großen Auskunfteien (Bonität prüfen von scorekompass.de). Der Grund, warum das Thema bei vielen negativ besetzt ist, liegt an den wirtschaftlichen Drohungen mit negativen SCHUFA-Einträgen, die lange Zeit ihre Wirkung zeigten. Es ist jedoch Fakt, dass 91 Prozent der Deutschen keine negativen Einträge besitzen und somit das Thema nicht ansatzweise so schlimm ist. Wer also seine Bonität prüft, erhält Einsicht auf seinen ganz eigenen Bonitätsscore. Dieser wird anhand von individuellen Daten in komplizierten Algorithmen berechnet und stellt im Ergebnis einen guten Durchschnittswert dar, wie zuverlässig man in zahlungstechnischen Fragen ist. Gibt es hierbei grünes Licht, steht der Finanzierung eines beliebigen Wagens nichts mehr im Wege.

Kein guter Score: Was tun?

Ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend, ist das Vorhaben Tuning oder Autokauf aber nicht erledigt. Denn der Score lässt sich mit einigen gezielten Maßnahmen verbessern. Man sollte bei Girokonten und Kreditkarten aufräumen, die monatlichen Kosten im Verhältnis zu den Einnahmen regulieren und möglichst wenig Kredite und Finanzierungen auf sich nehmen. Wer laufende Kredite hat, kann diese ggf. umschulden, um die Ratenlast zu verringern. Außerdem sollten die Anbieter-Verträge (z. B. Mobilfunk, Strom, Internet) aufgeräumt sein. Verursachen alte, nicht mehr aktuelle Einträge den schlechteren Score, können diese gelöscht werden. Wer das berücksichtigt, verbessert seine Bonität merklich und hat bessere Chancen bei der Kreditfrage.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Unser Abo

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Orange Dodge Challenger Ferrada Wheels FR4 Tuning 10 310x165 Oranger Dodge Challenger Hemi auf Ferrada FR4 Felgen

Oranger Dodge Challenger Hemi auf Ferrada FR4 Felgen

Ein ziemlich böse gestylter Dodge Challenger HEMI 6.1 wurde vor einigen Stunden auf der Timeline …

Light Neon Grün 911 Porsche 991 Turbo S Folierung Tuning 16 310x165 Light Neon Grün am Porsche 991 Turbo S by BB Folien

Light Neon Grün am Porsche 991 Turbo S by BB-Folien

Einfach eine Nummer extremer wollte der Besitzer von diesem Porsche 991 Turbo S wohl sein. …

BMW M4 F82 Coupe HRE Vintage 501 Tuning 5 310x165 Edles BMW M4 F82 Coupe auf HRE Vintage 501 Felgen

Edles BMW M4 F82 Coupe auf HRE Vintage 501 Felgen

Von extremen Widebody-Kit’s, hin zu verrückten Folierung bis zu irren Farbkombinationen haben wir eigentlich schon so ziemlich alles am BMW …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.