Mittwoch , 24. April 2019

Video: Auf dem Track – Corvette ZR1, Honda NSX, Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z

Dein Feedback

Soeben haben wir ein Video auf dem Kanal von „Best MOTORing“ gefunden. Wie bei den meisten Videos wurde auch bei diesem mit technischen Details nicht unbedingt um sich geschmissen. Allerdings gab es ein paar Informationen die eigentlich alles wichtige beinhalten sollten. Folgend die technischen Details:

  • Chevrolet Corvette ZR1
  • Honda NSX
  • Ferrari 458 Italia
  • Ferrari 360 Modena RSD
  • Nissan 370Z VESTITO

Wir werden eine Mail an den Kanal-Inhaber schreiben und darum bitten noch ein paar Informationen zu veröffentlichen oder an uns zu schicken. Sollten wir weitere Details erhalten so fügen wir sie natürlich diesem Beitrag bei.

Titel:
„Auf dem Track – Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z“

Achtung! Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier oder schaut was wir Euch am Ende von diesem Beitrag vorschlagen, mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Thema Vorschlag
Garage Eve.ryn BMW i8 Carbon Edition auf 21 Zoll BBS Alu’s

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

de Video: Auf dem Track   Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z DE en Video: Auf dem Track   Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z EN fr Video: Auf dem Track   Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z FR it Video: Auf dem Track   Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z IT pl Video: Auf dem Track   Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z PL es Video: Auf dem Track   Corvette ZR1, Honda NSX,  Ferrari 458 & 360, Nissan 370Z ES

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Hummer H1 006 Tuning Restomod Mil Spec Automotive 8 310x165 Fertig! Hummer H1 #006 vom Tuner Mil Spec Automotive

Fertig! Hummer H1 #006 vom Tuner Mil-Spec Automotive

Fertig! Hummer H1 #006 vom Tuner Mil-Spec Automotive5 von 1 vote Der in Birmingham ansässige …

Restomod 1987 Chevrolet Camaro Detroit Speed Inc. Tuning 9 310x165 Video: 1987 Chevrolet Camaro von Detroit Speed Inc.

Video: 1987 Chevrolet Camaro von Detroit Speed Inc.

Video: 1987 Chevrolet Camaro von Detroit Speed Inc.5 von 1 vote Chevrolet Camaro von 1987 …

IKON 01 Tuning Land Rover Defender Hot Wheels 19 310x165 IKON 01   Land Rover Defender von Hot Wheels Fan’s

IKON 01 – Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan’s

IKON 01 – Land Rover Defender von Hot-Wheels-Fan’s5 von 2 votes Daneben wirkt selbst ein …

ein Kommentar

  1. Nur zwei Beispiele wie die eigenen Honda Deutschland Mitarbeiter auf kununu.com über ihren Konzern denken.
    Katastrophaler Zustand. Sie wissen nicht was sie tun. Management Fehlbesetzung wo man hinschaut. Keine Richtlinien. Arbeitsamt und andere Ämter sind besser ausgestattet und arbeiten mit moderneren Programmen. Hier werden xls Listen in 4 malige Ausführung geführt. Alles manuell. Kein Programm greift in das andere. Sinnlosigkeit. Kein Image.
    Pro: Nichts mehr. Alle die noch da sind wollen am liebsten weg.
    Contra: Kann allen anderen Bewertungen nur zustimmen. Entweder wollen sie nicht verstehen dass eine Firma für das Wohl der Mitarbeiter verantwortlich ist oder sie wollen wirklich die Leute krank machen um bald kostengünstig die Lichter auszumachen.
    Es wird ein hohes Arbeitspensum verlangt, die Arbeit muss bis ins kleinste Detail dokumentiert werden. Im Zuge betriebsbedingter Kündigungen wurde gekündigt, ohne Berücksichtigung einer Sozialauswahl (Familienvater mit drei kleinen Kindern). Auf Nachfragen, warum es ihn getroffen hat, sagte die Personalleitung: „Dafür ist hier und heute kein Raum.“ Man kennt den Grund bis heute nicht und das schmerzt, zumal er stets sehr loyal und auch beruflich erfolgreich war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.