Dienstag , 29. September 2020

Video: Dragerace – McLaren 650S Spyder vs. 2014er Dodge Viper

Soeben ist uns ein Video auf dem Kanal von DragTimes aufgefallen. Wie bei den meisten Videos wurde auch bei diesem leider mit aussagekräftigen Details zum Umbau gespart. Ein paar Details haben wir trotzdem gefunden:

  • McLaren 650S Spyder
  • Viper GTS-Modell mit neuer Motorensoftware (ECU remap)

Wir haben eine Mail an den Kanal-Inhaber geschrieben und darum gebeten noch ein paar Informationen zu veröffentlichen oder an uns zu schicken. Sollten wir weitere Details erhalten so fügen wir sie natürlich diesem Beitrag bei.

Titel:
„Dragerace – McLaren 650S Spyder vs. 2014er Dodge Viper“

cb no thumbnail Video: Dragerace   McLaren 650S Spyder vs. 2014er Dodge Viper

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Achtung! Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier oder schaut einfach, unter diesem Beitrag, in die von uns vorgeschlagenen anderen ähnlichen Beiträgen nach.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Video: Dragerace   McLaren 650S Spyder vs. 2014er Dodge Viper

youtube tuningblog.eu  Video: Dragerace   McLaren 650S Spyder vs. 2014er Dodge Viper



2 Kommentare

  1. Have you considered NOT running the Viper up to the rev limiter for 2 seconds at every shift?

  2. Hello,

    Is that right , we have already thought of us . Nevertheless, the McLaren is clearly superior in my opinion.

    VG Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.