Wegfall der LOF-Zulassung in Deutschland: Auswirkungen / Herausforderungen

Eines gleich vorab, unsere folgenden Informationen basieren auf den Aussagen aus einem Video von „FineTime – ATV on Tour“ auf YouTube, das vor zwei Tagen veröffentlicht wurde. Am 17. Mai 2024 (als heute) wurde laut Video in Deutschland der Wegfall der LOF-Zulassung (land- oder forstwirtschaftliches Fahrzeug) beschlossen. Die Entscheidung betrifft eine Vielzahl von Fahrzeugen in der Offroad-Branche, darunter ATVs (All-Terrain Vehicles) und Side-by-Sides. Auch landwirtschaftliche Maschinen, die bisher als LOF zugelassen wurden oder in Eigenregie umgebaut und zugelassen wurden, sind von der Änderung betroffen.

Wegfall der LOF-Zulassung

Mit dem Wegfall der LOF-Zulassung können die betroffenen Fahrzeuge in Deutschland nicht mehr straßenzugelassen werden. Sie dürfen nur noch für den Rennsport oder auf Privatgelände genutzt werden. Das stellt eine erhebliche Einschränkung dar und verändert die bisherige Nutzungsmöglichkeit der Fahrzeuge grundlegend. Händler stehen vor der Herausforderung, alle nicht zugelassenen Fahrzeuge schnell umzubauen und zuzulassen, um sie vor dem Stichtag verkaufen zu können. Es gibt allerdings einen Bestandsschutz für bereits zugelassene Gefährte, doch müssen alle anderen zumindest als Tageszulassungen vor dem 31. Mai registriert werden, um die alten Regelungen zu nutzen (Korrektur: Übergangsfrist ist der 31.10.2024). Das bedeutet einen erheblichen wirtschaftlichen und logistischen Aufwand für die gesamte Branche.

Anforderungen & technische Herausforderungen

Fahrzeuge ohne LOF-Zulassung müssen möglicherweise nach EU-Richtlinien homologiert werden. Die Richtlinien stellen jedoch strenge technische Anforderungen, die insbesondere für Fahrzeuge ohne ABS (Antiblockiersystem) schwer zu erfüllen sind. Fahrzeuge ohne ABS dürfen nach EU-Richtlinien nur Geschwindigkeiten von 40–60 km/h erreichen, während Fahrzeuge mit ABS bis zu 100 km/h schnell fahren dürfen. Die Anpassung an die technischen Standards kann teuer und zeitaufwendig sein.

Unsicherheiten und Übergangsregelungen

Es herrscht aktuell Unsicherheit darüber, ob es eine Übergangsfrist geben wird. Die endgültigen Entscheidungen und Regelungen sind bisher nicht vollständig fixiert, was zu Verwirrung und wirtschaftlichen Problemen in der Branche führt. Viele Händler und Hersteller wissen nicht, wie sie ihre Geschäftsmodelle kurzfristig anpassen sollen, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden.

Am 17. Mai 2024 wurde die LOF-Zulassung in Deutschland vom Bundesrat genehmigt, wodurch eine Angleichung an das EU-Recht erfolgt. Diese Änderung hat Konsequenzen für Offroader, da die bisherige Steuervergünstigung für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge entfällt. Ab diesem Zeitpunkt unterliegen diese Fahrzeuge der Kraftfahrzeugsteuerpflicht12. Die Abkürzung “LOF” steht für “Land- und Forstwirtschaft”. Es handelt sich um eine Zulassung für Kraftfahrzeuge, die in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt werden. Die genauen Auswirkungen auf Schadstoffklassen und Abgasuntersuchungen sind noch zu klären

Einblicke und Zahlen

  • 17. Mai 2024: Beschlussdatum für den Wegfall der LOF-Zulassung.
  • 31. Mai: Möglicher Stichtag für die Zulassung von Fahrzeugen unter den alten Regelungen.
  • 60 km/h: Maximale Geschwindigkeit für nicht-ABS-Fahrzeuge nach T3b-Klasse.
  • 100 km/h: Maximale Geschwindigkeit für ABS-Fahrzeuge nach EU-Richtlinien.

Die Entscheidung hat große Auswirkungen auf die Offroad-Branche und die Nutzung landwirtschaftlicher Fahrzeuge in Deutschland. Händler und Hersteller müssen sich kurzfristig anpassen und Lösungen finden, um die Herausforderungen zu bewältigen. Die kommenden Wochen und Monate werden entscheidend sein, um die wirtschaftlichen und logistischen Hürden zu überwinden und die Zukunft der betroffenen Fahrzeuge zu sichern.

Das war es noch nicht gewesen.

Geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO etc.?Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. 

weitere thematisch passende Beiträge

Was ist eigentlich eine sogenannte LoF-Zulassung?

Voraussetzungen für den Betrieb von zulassungsfreien Fahrzeugen

„tuningblog.eu“ – das Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Autotuning, Technisch und optisch!
Viele Autofans, primär der jüngeren Generation haben es sich zur Aufgabe gemacht,...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert