ZF Bike Eco System: E-Bike Power dank 48-Volt-Antrieb!

Der ZFKonzern hat sein neues 48VoltAntriebssystem für E-Bikes vorgestellt, das ZF Bike Eco System heißt. Es umfasst alle Antriebskomponenten wie Motor, Akkus, Bedieneinheiten, App und CloudAnbindung. Auf der EurobikeMesse in Frankfurt am Main Anfang Juli präsentierte ZF das System der Öffentlichkeit.

ZF Bike Eco System

Das Herzstück ist die Antriebseinheit CentriX mit einem starken Mittelmotor. Dieser liefert ein Drehmoment von 90 Newtonmetern und besticht durch seine kompakte Bauweise. Mit einem Durchmesser von nur 88 Millimetern und einer Breite von 118 Millimetern ist die Antriebseinheit kaum größer als eine Coladose. Die kompakte Größe ermöglicht eine einfache Integration sowohl mit Ketten als auch mit Nabenschaltungen.

ZF bietet zwei Leistungsstufen an

Der CentriX 90 eignet sich für Mountain, Trekking und SUVBikes, mit einem maximalen Drehmoment von 90 Nm und einer Spitzenleistung von 600 Watt. Für Gravel, Commuter und UrbanBikes ist der CentriX 75 gedacht, mit einem Drehmoment von 75 Nm und einer Spitzenleistung von 450 Watt. Beide sind auf eine Dauerleistung von 250 Watt ausgelegt. Der 48VoltAkku wird ins Unterrohr integriert und ist in zwei Größen erhältlich: 504 und 756 Wattstunden. Die Steuereinheit, Core Controller genannt, ist im Oberrohr des Bikes verbaut und zeigt den Ladezustand der Batterie über ein LEDKreisdisplay.

Optional kann das System mit einem 2,8ZollTouchscreen am Lenker bestückt werden. Der Core Controller hat zudem magnetische Federkontakte, die das Laden von Smartphones und anderen Geräten ermöglichen. Über eine App und Bluetooth lassen sich alle wichtigen Daten abrufen und Funktionen wie Navigation und Routenaufzeichnung nutzen. Und SoftwareUpdates sind auch über den magnetischen Stecker möglich. Das ZF Bike Eco System ist zudem als offenes System konzipiert und hat Schnittstellen für Drittanbieter.

so kompakt kann ein E-Antrieb sein

Das ermöglicht Fahrradherstellern eine hohe Flexibilität bei der Wahl weiterer Komponenten und eine einfache Montage. Daniel Härter, Leiter des Geschäftsbereichs Micro Mobility bei ZF, unterstreicht: „Unser nur 2,5 Kilogramm leichter und besonders kompakter E-Bike-Antrieb CentriX setzt einen neuen Maßstab in der Leistungsklasse bis 90 Newtonmeter Drehmoment. Das System ermöglicht es Fahrradherstellern, leistungsstarke E-Bikes anzubieten, die sowohl leicht als auch ästhetisch ansprechend sind.

weitere thematisch passende Beiträge

Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Berichte für Zweiräder auf Lager. Mit dem Thema E-Bike, Pedelec oder auch ATV-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Klickt einfach HIER und schaut euch um.

Neuheit: Aktives Kurvenlicht jetzt auch für E-Bikes erhältlich!

Keine Knautschzone: das ist das Risiko der Mopedautos!

tuningblog.eu – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Schwarze HRE Wheels am Ferrari 458 Aperta
Soeben haben wir auf der Seite rund um das Team von HRE Performance Wheels einen...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert