Mittwoch , 21. April 2021
Tipps

Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Lesezeit ca. 5 Minuten

Leasing Angebot Konditionen Vetrag 1 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Wenn ein neues Auto angeschafft werden soll, kann man dieses entweder kaufen, mieten, finanzieren oder aber auch leasen. Auf das Thema Finanzierung und Leasing möchten wir mit diesem Beitrag eingehen. Die unterschiedlichen Varianten haben nämlich einige Vorteile, aber auch einige Nachteile. Damit Sie in Zukunft bestens informiert sind, stellt tuningblog Ihnen im folgenden Artikel die wichtigsten Unterschiede zwischen der Finanzierung und dem Leasing vor und nennt die entsprechenden Vor- und Nachteile.

Unterschied: Finanzierung und Leasing?

Auto Finanzierung Leasing Unterschied Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Wenn Sie ein Fahrzeug leasen, so zahlen pro Monat nicht einen bestimmten Betrag, um das Fahrzeug im Endeffekt zu erwerben, sondern lediglich um es zu nutzen. Ganz ähnlich der Fahrzeugmiete. Wenn ein Fahrzeug finanziert wird, so bedeutet das in der Regel, dass der Kunde Interesse daran hat, das Auto zu kaufen – obwohl er vielleicht schon von Beginn an geplant hatte, den Wagen wieder zurückzugeben. Nun mögen Sie vielleicht denken, dass es dann ja prinzipiell egal ist, ob Sie sich für ein Leasing oder für eine Finanzierung entscheiden. Aber so ist es nicht – es gibt durchaus einige Unterschiede.

Umsatz-/bzw. die Mehrwertsteuer

Auto Finanzierung Leasing Unterschied 2 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Ein Beispiel hierfür ist die Umsatz-/bzw. die Mehrwertsteuer. Wenn Sie ein Fahrzeug finanzieren, so wird die Steuer in Höhe von 19 Prozent auf den Nettopreis des Autos fällig. Hier ist es übrigens egal, ob Sie das Fahrzeug später wieder zurückgeben möchten oder nicht. Da das Fahrzeug beim Leasing dagegen nicht erworben wird, müssen Sie auch keine Umsatzsteuer bezahlen. Im Fall eines Leasings erfolgt die Berechnung der Umsatzsteuer über die jeweiligen Monatsraten. Dadurch entsteht ein Vorteil, der Ihnen später zugutekommt, wenn Sie den Wagen wieder beim Händler abgeben. Denn: hier werden oft einige wertmindernde Mängel festgestellt, was zu einem sogenannten Minderwertsausgleich führen kann, der relativ teuer werden kann. Der Vorteil hierbei ist nun, dass auf jene Summe keine Umsatzsteuer erhoben werden darf.

Unterschiede bezüglich der Eigentumsrechte

Auch was die Eigentumsrechte angeht, gibt es Unterschiede. Wenn Sie das Auto über eine Finanzierung kaufen, gehört das Fahrzeug (irgendwann) Ihnen und prinzipiell können Sie damit machen, was Sie wollen – zum Beispiel Tuningmaßnahmen oder sonstige Umbauten. Beim Leasing hingegen zahlen Sie lediglich dafür, das Fahrzeug zu nutzen. Eigentümer bleibt in diesem Fall stets der Händler, welcher infolgedessen darüber entscheiden kann, wie Sie mit dem Auto umgehen. Dazu gehören beispielsweise Fristen für Inspektionen, eine festgelegte Anzahl an Kilometern und weitere Aspekte.

Welche Variante ist vorteilhafter?

cb no thumbnail Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben: Auf beiden Seiten gibt es entsprechende Vor- und Nachteile, von denen wir einige aufgeführt haben. Beim Leasing ist der größte Vorteil mit Sicherheit, dass die monatlich zu bezahlenden Raten im Vergleich zur Finanzierung geringer ausfallen. Ein weiterer Vorteil des Leasings ist, dass die Laufzeit in der Regel kürzer als die der Finanzierung ist. So beginnen die Laufzeiten für ein Leasing bereits bei zwei Jahren und laufen auch nicht länger als fünf Jahre. Hier kommt dem Kunden zugute, dass während diesem Zeitraum im Normalfall keine aufwändigeren Reparaturen anfallen. Im Vergleich dazu beträgt die Laufzeit einer Finanzierung gut und gerne bis zu zehn Jahre. Des Weiteren spricht für ein Leasing, dass Sie am Ende der Laufzeit ein neues Fahrzeug leasen können und so praktisch dauerhaft mit einem aktuellen Fahrzeug unterwegs sind.

Restwert- und Kilometerleasing

Beim Leasing wird zwischen Restwert- und Kilometerleasing unterschieden. Beim Restwertleasing wird bei Vertragsabschluss ein bestimmter Wert festgelegt, über den das Fahrzeug nach Ablauf des Leasingvertrags noch verfügen muss. Ist das nicht der Fall, greift der bereits erwähnte Minderwertsausgleich. Beim Kilometerleasing sieht die Sache anders aus: Hier wird eine Anzahl an Kilometern vereinbart, die Sie im Leasingzeitraum fahren dürfen. Wenn Sie den Wert überschreiten, werden Zuzahlungen fällig. Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Kilometerleasing zu wählen, da das Risiko hier deutlich geringer ist und Sie nicht von unbeeinflussbaren Faktoren wie zum Beispiel Marktschwankungen abhängig sind. Bei der Finanzierung müssen Sie sich weder Sorgen um den Wert des Fahrzeugs, noch über den Kilometerstand machen, was durchaus als Vorteil zu sehen ist.

Leasing: Für wen lohnt es sich?

Einen Leasing ist insbesondere für Firmen und Selbstständige vorteilhaft. Das liegt beispielsweise an den Steuern und an den vergleichsweise geringen Kosten, die pro Monat anfallen. Auch für Privatpersonen, die für ihr Auto nicht unbedingt viel Geld ausgeben wollen und wenig fahren, ist Leasing vielleicht eine Option. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich ein Leasing vor allem dann lohnt, wenn Sie einen Neuwagen fahren möchten, diesen aber zurückgeben wollen, bevor irgendwelche Probleme auftreten. Ein Leasing kann ebenfalls für Leute interessant sein, die den Durchblick in Bezug auf die Kosten behalten wollen, da in den Monatsraten oft auch Versicherungs- und Wartungskosten inklusive sind.

Auto Finanzierung Leasing Unterschied 4 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Ihr plant den Kauf von einem neuen Auto und sucht deshalb eine Finanzierung? Oder soll das modifizierte Schätzchen samt Anbauteile einfach bestmöglich versichert sein? Dann ist unsere Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co.-Kategorie genau die richtige Anlaufstelle um sich zu informieren. Und auch günstige Finanzierungen für Zubehör-Parts gibt es. Ist der neue Schmiederadsatz, das geplante Airride-Luftfahrwerk oder die gewünschte Folierung zu teuer? Dann hilft eventuell eine kleine Finanzierung dabei, die Modifikation am Fahrzeug zu realisieren. Und auch das Thema Leasing oder der Fahrzeugverkauf kommen hier nicht zu kurz. Klickt Euch doch einfach durch die Beiträge und erhaltet die Antwort auf Eure Fragen.

Auto Finanzierung Leasing Unterschied 5 e1607675353474 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat unzählige Beiträge rund um das Thema Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co. auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Folgend ein Auszug der letzten Beiträge aus dieser Kategorie:

Leasing Privat oder Gewerbe? Das sollten sie beachten!

Leasing Angebot Konditionen Vetrag 1 310x165 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

So finanzieren Sie Ihr Traum-Fahrzeug am günstigsten!

Ballonfinanzierung 3 Wege Finanzierung Rate Kredit auto e1607515443840 310x165 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

Die Kfz-Versicherung auch „nach“ dem 30.11. kündigen?

kuendigung versicherung auto 310x165 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Finanzierung vs. Leasing: Was ist eigentlich besser?





Weitere interessante Themen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.