Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Lesezeit 8 Minuten

Leasing Auto Finanzierung Rueckgabe Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Für manche Autofahrer ist das Leasen attraktiver als ein Kauf, denn dies spart schließlich Sorgen, Geld und Arbeit. Die Leasingübernahme ist ein Sonderfall, doch was ist dabei zu beachten und für wen kann sich das rentieren? Das Leasing statt einem Kauf kann einige Vorteile bringen. Dem Leasingnehmer gehört das Auto nicht und deshalb muss sich keiner bezüglich des Wiederverkaufs Gedanken machen. Die Leasingübernahme ist aber ein Sonderfall, wo es einige Stolpersteine gibt, doch auch einige Vorteile im Vergleich zum normalen Leasing.

Lohnt sich die Leasingübernahme?

Sprungmarken tuningblog webseite Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?Wer sich nur für ganz bestimmte Bereiche rund um das Thema „Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?“ interessiert, der kann sich mit den folgenden Sprungmarken direkt zum gewünschten Thema mit nur einem Klick navigieren. Und genauso schnell kommt man mit nur einem Klick vom ausgewählten Menüpunkt auch wieder zu dieser Übersicht zurück. Wir empfehlen aber unseren Lesern immer den kompletten Beitrag durchzulesen. Einige Menüpunkte sind nämlich erst dann wirklich nachvollziehbar und verständlich, wenn der vollständige Info-Beitrag gelesen wurde.

  1. Was genau ist eine Leasingübernahme?
  2. Wann rentiert sich die Leasingübernahme?
  3. Welche Vorteile gibt es?
  4. Welche Nachteile gibt es?
  5. Was noch beachten vor der Übernahme?
  6. Welche Kosten entstehen?
  7. Bonität muss vorhanden sein!
  8. Alternativen zur Leasingübernahme?

Was genau ist eine Leasingübernahme?

Es gibt weitere Möglichkeiten neben dem Autokauf, dem Leasing oder der Finanzierung. Die Finanzierung ist meist ein klassischer Ratenkredit, beim Leasing gibt es den Mietvertrag für eine festgelegte Laufzeit. Der Leasinggeber bleibt hier der Eigentümer, doch für die vereinbarte Leasingfrist kann das Auto genutzt werden und im Anschluss geht es an den Leasinggeber zurück. Im Anschluss hat der Leasingnehmer aber auch die Möglichkeit, dass das Auto übernommen wird. Oder ein weiterer Vertragspartner kann einspringen, wenn der Vertrag durch den Leasingnehmer nicht erfüllt werden kann oder nicht mehr gewollt ist. Vom ursprünglichen Leasingnehmer wird der bestehende Leasingvertrag dann einfach übernommen. Deshalb gibt es die Bezeichnung Leasingübernahme, wo die Konditionen dann gleich bleiben. Die Leasingraten zahlt dann der neue Vertragspartner an die Bank und dafür kann das Leasingauto dann von Ihm genutzt werden. 《zurück

leasinguebernahme ablauf kosten laufzeit e1614405379908 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Wann rentiert sich die Leasingübernahme?

Wird der Vertrag übernommen oder das Auto wird geleast, dann wird es nicht gekauft. Zum späteren Zeitpunkt muss das Auto, damit auch nicht verkauft werden. Die Leasingübernahme kann damit einiges an Arbeit ersparen. Die übernommenen Verträge haben zudem eine oft eher geringe Laufzeit und damit bietet sich die Leasingübernahme an, wenn die Autos keine längere Zeit mehr gefahren werden sollen. Ein Beispiel könnte die Überbrückung einer eventuellen Wartezeit sein, wenn das eigentliche Wunschauto noch nicht geliefert ist. 《zurück

Welche Vorteile gibt es bei der Leasingübernahme?

Wird der Leasingvertrag übernommen, dann wird von zwei Vorteilen profitiert. Von Beginn an gibt es beim Leasingvertrag eine festgelegte Laufzeit, beispielsweise drei Jahre. Wird der bereits laufende Vertrag übernommen, dann ist der Zeitraum kürzer. Die Zeit, die der ursprüngliche Leasingnehmer das Fahrzeug bereits genutzt hat, die muss nämlich abgezogen werden. Die Leasingnehmer treten oft durch eine Zwangssituation aus einem Vertrag aus. Würde am Ende von der Vertragslaufzeit dann über die Auto-Übernahme verhandelt werden, dann wäre die Position natürlich schlecht. Wird der Vertrag übernommen, ist diese Person dann oft in der besseren Position. Es ist aus diesem Grund möglich, dass für die Fahrzeugübernahme bessere Konditionen ausgehandelt werden. Und die Übernahme des Leasings hat auch für den ursprünglichen Leasingnehmer Vorteile, denn noch vor dem vereinbarten Laufzeitende kann aus dem Vertrag ausgestiegen werden. Der neue Leasingnehmer erhält den Vertrag zu den gleichen Konditionen, jedoch nur dann, wenn die Leasinggeber dem Wechsel auch zustimmen. 《zurück

Geld sparen versicherung euro muenzen Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Welche Nachteile gibt es bei der Leasingübernahme?

Die Leasinggeber prüfen am Ende der Vertragslaufzeit genau, ob es Mängel oder Schäden am Fahrzeug gibt. Diese Schäden lassen sich die Leasinggeber dann entschädigen. Wird der Leasingvertrag übernommen, dann muss die Person auch dafür geradestehen, die das Auto nutzt, selbst wenn die Kratzer oder die Dellen nicht selbst verursacht wurden.

Die Fahrzeuge werden vor der Leasingübernahme daher besser genau geprüft und Mängel vorab behoben. Natürlich kann sich jeder auch entsprechend entschädigen lassen. Ein unabhängiger Gutachter ist hier oft hilfreich, falls es Uneinigkeit gibt.

Auch ein Nachteil ist, dass Neuwagen komplett nach den eigenen Wünschen konfiguriert werden können, nicht allerdings die Leasingübernahmen. Entweder wird die Entscheidung für das Auto getroffen, oder eben nicht. Die Details wie Ausstattung oder Farbe können nicht mehr bestimmt werden. Man übernimmt schließlich ein gebrauchtes Fahrzeug.

Nachruesten Einparkhilfe Tuning4 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Auch muss bedacht werden, dass durch die Leasingvertrags-Übernahme die Person zu dem neuen Halter des Fahrzeugs wird und dies wird vermerkt in den Fahrzeugpapieren. Wenn auch nur für die geringe Zeit, so gab es dennoch schon einen vorherigen Halter. Bei den Fahrzeugen gehen alle Halterwechsel zu Lasten vom Wiederverkaufswert der Fahrzeuge. Der Wert kann somit durch die Leasingübernahme und den weiteren Halter sinken. Wer das Auto jedoch nach Leasing-Ablauf nicht übernehmen möchte, muss sich darüber weniger Gedanken machen. Allerdings könnte diesen Punkt der Leasinggeber aufgreifen und eine eventuelle pauschale Ausgleichszahlung verlangen. 《zurück

Was noch beachten vor der Übernahme?

Wurden alle fälligen Inspektionen/Services laut Herstellervorgabe oder laut Vorgabe der Leasinggesellschaft durchgeführt? Oder steht eventuell in den nächsten Wochen ein großer Service an? Je nach Fahrzeug und Leasingvertrag gibt es hier eventuell viel zu beachten um ungeplante Kosten zu vermeiden. Wurde das Fahrzeug mit Sommer und Winterreifen ausgeliefert oder mit weiterem Zubehör? Dann muss das bei der Übernahme natürlich vorhanden sein. Solche und andere Punkte müssen unbedingt vorab geklärt werden um hohe Nachzahlungen und Überraschungen zu vermeiden.

Und vorsichtig sollte man bei der Leasingübernahme sein, ob der Kilometerstand im Vertrag mit dem tatsächlichen Kilometerstand übereinstimmt. Sind im Leasingvertrag beispielsweise 30.000 km auf 3 Jahre vermerkt, und das Fahrzeug hat bereits 35.000 km bei der Übernahme gelaufen, dann kann schon ab dem Tag der Übernahme mit einer Nachzahlung gerechnet werden.

service intervall zurücksetzen 2 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Generell sollte man unbedingt vorab prüfen wie viel Restkilometer noch nutzbar sind. Erneut das Beispiel mit den 30.000 km: hat der ursprüngliche Leasingnehmer beispielsweise im Zeitraum von 1 Jahr 20.000 km runtergespult dann bleiben dem neuen Leasingnehmer für die restlichen 2 Jahre der Vertragslaufzeit nur noch 10.000 km. Ob das dann ausreicht, sollte man sich unbedingt vorab durchrechnen.

Die Leasingübernahme ist für Interessenten immer eine attraktive Variante, welche Autos nur für eine relativ kurze Zeit benötigen und das Auto nicht nach der Vertragslaufzeit übernehmen wollen. Soll ein Auto allerdings dauerhaft behalten werden, sollte besser der Neuvertrag überlegt werden. Schließlich hat man dann ein Fahrzeug, dass man nach den eigenen Wünschen zusammengestellt hat. Und man weiß auch ab Tag eins wie das Fahrzeug behandelt wurde. 《zurück

Welche Kosten entstehen bei der Leasingübernahme

Eine Reihe von Kosten werden mit dem Leasingvertrag übernommen und einige können verhandelt werden. Es geht um die Kosten für eine Überschreitung der Kilometerbegrenzung, um die Gebühr für die Vertragsumschreibung, um den Anteil an der Anzahlung und die Monatsraten. Bei den monatlichen Raten gibt es keinen Verhandlungsspielraum. Die festgelegten Raten sind bis zum Ende der Vertragslaufzeit in der Regel so zu bezahlen wie ursprünglich vereinbart. Leasingnehmer leisten oft eine Anzahlung, wodurch die Monatsraten dann meist niedriger sind. Der Anteil der Anzahlung wird oft dem Nachfolger übertragen, welche dann für die restliche Laufzeit gilt. Ein Leasinggeber verlangt aber oft eine Gebühr, wenn der Vertrag auf neue Leasingnehmer umgeschrieben wird und mit dem Vorgänger wird verhandelt, wer die Gebühr bezahlt.

Unfall Kratzer Gutachten Kostenvoranschlag kosten 2 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Im Leasingvertrag ist, wie bereits angesprochen, die Kilometerbegrenzung und die Leasingzeit enthalten und die Leasingnehmer dürfen sie nicht überschreiten. Es wird genau festgelegt, wie viele Kilometer die Autos fahren dürfen. Pro Jahr sind dabei 10.000 oder 15.000 Kilometer üblich. Im Vertrag wird eine Entschädigung festgelegt, falls die Grenze überschritten wird. Wird  ein Vertrag übernommen, sollte also genau geprüft werden, ob die Kilometerbegrenzung überschritten wurde. Eine Nachzahlung steht sonst ins Haus, die von dem Vorgänger des Vertrags erstattet werden sollte.

Aber auch umgekehrt kann es der Fall sein. Ist der alte Vertragsinhaber nur sehr wenig gefahren, so kann am Ende der Laufzeit eventuell sogar eine Auszahlung durch den Leasinggeber erfolgen. Diese Auszahlung erhalten dann natürlich Sie. 《zurück

Bonität muss vorhanden sein!

Ein besonders wichtiger Aspekt ist natürlich die finanzielle Bonität vom neuen Leasingnehmer. Die Leasinggesellschaft wird vor der Übernahme vom Vertrag in jedem Fall ihre finanziellen Verhältnisse prüfen. Nur wenn eine entsprechende Bonität gewährleistet ist, wird eine Übernahme vom Leasingvertrag überhaupt möglich. Ist die Bonität nicht ausreichend so kann es vorkommen, dass der Leasinggeber diverse Sicherheiten wie beispielsweise einen Bürgen verlangt, der im Falle von einem finanziellen Engpass für die Forderungen vom Leasinggeber aufkommt. Auch kann es sein, dass der Leasinggeber aufgrund der fehlenden Bonität die Übernahme vom Vertrag ablehnt. 《zurück

Alternativen zur Leasingübernahme?

Es ist eigentlich eine unübliche Praxis und nicht vorgesehen, dass Personen aus dem Leasingvertrag aussteigen. Eine Leasingübernahme ist damit kein gewöhnlicher Weg, damit man an ein Auto kommt. Sie stellt zu klassischen Varianten somit keine Alternative dar. Die klassischen Varianten sind Leasing, Finanzierung und Kauf. Und auch die Langzeitmiete wird immer beliebter und hierbei bindet sich jeder nur für eine relativ kurze Zeit und das Auto wird nicht erworben. 《zurück

Ihr plant den Kauf von einem neuen Auto und sucht deshalb eine Finanzierung? Oder soll das modifizierte Schätzchen samt Anbauteile einfach bestmöglich versichert sein? Dann ist unsere Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co.-Kategorie genau die richtige Anlaufstelle um sich zu informieren. Und auch günstige Finanzierungen für Zubehör-Parts gibt es. Ist der neue Schmiederadsatz, das geplante Airride-Luftfahrwerk oder die gewünschte Folierung zu teuer? Dann hilft eventuell eine kleine Finanzierung dabei, die Modifikation am Fahrzeug zu realisieren. Und auch das Thema Leasing oder der Fahrzeugverkauf kommen hier nicht zu kurz. Klickt Euch doch einfach durch die Beiträge und erhaltet die Antwort auf Eure Fragen.

Auto verkaufen sale car 2 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat unzählige Beiträge rund um das Thema Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co. auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Folgend ein Auszug der letzten Beiträge aus dieser Kategorie:

Info: Darf ein Leasing-Auto eigentlich getunt werden?

Lynk Co. 03 Widebody Kit Tuning 17 310x165 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

BGH: Beim Leasing steht Kunden Neuwert-Entschädigung zu!

leasing auto diebstahl einbruch gestolen e1613734564955 310x165 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

Auto-Abo im Vergleich: lohnt sich die Fahrzeug-Flatrate?

Langzeitmiete Auto Abo mieten Urlaub 310x165 Lohnt sich die Leasingübernahme anstelle vom Autokauf?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X