2023 HONDA FORZA 125

de Deutsch

2023 HONDA FORZA 125 79

Elegantes Design-Facelift, überarbeitetes Cockpit-Display sowie eine Variante mit Special-Edition-Lackierung; so aufgewertet fährt Hondas Premium GT-Scooter Forza 125 ins Modelljahr 2023. Die Serienausstattung kann sich unverändert sehen lassen: sparsamer eSP+ Motor mit Start/Stop-Automatik, elektrisch verstellbares Windschild, USB-C-Ladebuchse, sicherheitsfördernde HSTC-Traktionskontrolle, LED-Lichttechnik, Stauraum für zwei Integralhelme und Smartkey-System.

2023 HONDA FORZA 125

Honda entwickelte den Forza 125 als GT-Scooter für Kunden mit Premium-Ansprüchen in Europa. Die Markteinführung erfolgte 2015. Vom Fleck weg erwies sich die Kombination aus Gran Tourismo-Flair, fortschrittlicher Technik und unverwechselbarem Design als Volltreffer und verhalf zu erfreulicher Popularität im Achtelliter-Segment. Kontinuierliche Modellpflege trug dazu bei, die Erfolge zu stabilisieren, das Feedback der Kunden floss dabei permanent mit ein. So fanden bis August 2022 bereits über 89.000 Einheiten des Forza 125 in Kundenhand.

2023 HONDA FORZA 125 81

Die Gründe für die Beliebtheit sind vielfältig: Lebhafter, sparsamer und zuverlässiger eSP+ Motor (‚Enhanced Smart Power‘), kompakte Abmessungen, agiles Handling und sichere Fahreigenschaften unterstützen die lustvolle Fortbewegung im Stadtverkehr. Sitz- und Fahrkomfort sowie Windschutz erleichtern das Pendeln über längere Etappen. Viel Stauraum, elegantes Design­, sinnvolle Ausstattungs-Features, stylische Optik und bewährte Honda­ Qualität runden das Gesamtpaket harmonisch ab.

Dazu gehören Weiterentwicklung und ständige Verbesserungen. So erhielt der Forza 125 für 2018 ein neues Design und nützliche Upgrades, wie etwa ein elektrisch verstellbares Windschild und LED-Lichttechnik rundum. 2021 folgen weitere Optimierungen, nachdem eine USB-Ladebuchse die herkömmliche Lade-Stromdose ersetzte und die Verstellbarkeit des Windschilds um weitere 40 mm vergrößert wurde.  2023 wertet ein Design-Facelift den Forza 125 erneut elegant auf, dazu festigt eine exklusive Special Edition-Variante seine Position als GT-Scooter im Premium-Segment.

2. Modellübersicht

Eine neue Frontverkleidung für 2023 lässt den Forza 125 eleganter und raffinierter auftreten, mit Bodywork-Elementen, die vom Spitzenmodell Forza 750 übernommen wurden. Die stylishen Doppel-LED-Scheinwerfer werten die glanzvolle Ausstrahlung markant auf. Das ebenfalls überarbeitete Cockpit-Display kombiniert analoge Anzeigen für Tacho und Drehzahlmesser und wertet diese mit digitalen Zusatzinformationen auf.

2023 HONDA FORZA 125 32

Zu modellgepflegter Optik wird weiter überzeugende Praxistauglichkeit geboten. Das elektrische Windschild lässt sich über einen 180 mm weiten Bereich verstellen, was die Wahl zwischen ungehinderter Aussicht oder bestem Windschutz erlaubt. Die Smartkey-Bedienung erhöht den Bedienungskomfort im alltäglichen Einsatz. Eine USB-­Typ-C-Ladebuchse gestattet bequemes Aufladen unterwegs, dazu ermöglicht das üppige Stauraum-Angebot unter der Sitzbank, zwei Integralhelme zu verstauen.

Das fahrstabile Chassis des Forza 125 präsentiert sich technisch unverändert, ebenso der flüssigkeitsgekühlte 125 cm³-SOHC-Motor mit Vierventiltechnik, der dank der HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control) die Haftung am Hinterreifen unter allen Umständen aufrecht erhält und so vor Gripverlust und übermäßigem Schlupf bewahrt. Der 2023er Jahrgang des Forza 125 ist in folgenden Farbvarianten erhältlich:

  • Matt Cynos Gray Metallic
  • Pearl Falcon Gray
  • Matt Pearl Pacific Blue
  • Matt Carnelian Red Metallic
  • Dazu gesellt sich eine neue Variante für 2023, der Forza 125 Special Edition.

Der Forza 125 in der exklusiven Special Edition-Variante erstrahlt in Matt Cynos Grey Metallic in Kombination mit roten Felgen, dazu sind Sitznähte, Cockpit-Einfassung, Logos und weitere Details in Rot ausgeführt. Ebenfalls dazu gehören schwarz eloxierte Soziusfußrasten sowie Fußraum-Applikationen aus Edelstahl.

3.1 Styling & Ausstattung

  • Eleganter Auftritt mit facegelifteter Frontverkleidung und neuem Scheinwerfer, angelehnt an den Stil des Forza 750.
  • Überarbeitete Cockpit-Anzeigen.
  • Elektrisches Windschild mit 180 mm Verstellbereich.
  • Stauraum für zwei Integralhelme unter Sitzbank, dazu eine USB-C-Ladedose.
  • Smartkey-System steuert Zündungsschalter, Sitzverriegelung, Tankschloss und (optionales) 45 Liter-Topcase.
  • Blinker mit Notbremssignal-Funktion.
  • Zusätzlich neue Special Edition-Variante mit exklusiver Lackierung.

 Die elegante Frontverkleidung des Forza 125 präsentiert sich punkto Ästhetik und aerodynamischer Effizienz überarbeitet, wobei der neue Look an jenen des Forza 750 angelehnt ist. Die Designsprache vermittelt Sportlichkeit und hochwertige Ausstrahlung. Die schlanken LED-Scheinwerfer bilden einen Teil des unverwechselbaren Forza-Gesichts, mit klaren und einfachen Designlinien, die den Premium-Appeal unterstreichen.

2023 HONDA FORZA 125 83

Die Lenkerbreite beträgt weiterhin 750 mm, die Spiegelhöhe 1.125 mm. Die vergleichsweise schlanken Abmessungen eignen sich optimal für dichten Verkehr in Großstädten. Die Sitzhöhe beträgt 780 mm. Der Forza 125 bietet reichlich Platz und Bewegungsfreiheit für zwei Personen, gleichzeitig geniesst der Fahrer besten Wind- und Wetterschutz. Für die Lichttechnik rundum (Blinker, Scheinwerfer, Rücklicht) werden LEDs verwendet.

Das elektrische Windschild lässt sich über einen 180 mm-Bereich in der Höhe verstellen. Das Windschild ist so modelliert, dass es Wetterschutz bietet, den Luftstrom über die Köpfe der Besatzung leitet und Windgeräusche reduziert. In höherer Position sind Komfort und Windschutz ausgeprägter, was auf längeren Etappen angenehm zur Kenntnis genommen wird. In niedriger Position gewinnt die Übersichtlichkeit, was bei dichtem Stadtverkehr Vorteile bringt. Die Windscheibe ist eigens hinterlüftet, um eine möglichst saubere An- und Durchströmung zu unterstützen und Wirbelbildungen zu unterbinden.

2023 HONDA FORZA 125 90

Bei Bedarf lassen sich unter der Sitzbank zwei Integralhelme verstauen. Der Stauraum ist über eine integrierte Trennwand unterteilbar, um z.B. Helm und/oder Regenschutz oder eine Tasche unterzubringen. Das abschließbare Handschuhfach im Bodywork vor dem Fahrer bietet Platz für Utensilien wie Handy oder Wasserflasche. Ebenfalls integriert ist hier eine USB-C-­Ladebuchse.

Die Smartkey-Technik des Forza 125 steuert nicht nur den Hauptschalter für die Zündung und die Verriegelung der Sitzbank, sondern auch das optionale 45 Liter Smart Topcase. Mit dem Smartkey in der Tasche wird der zusätzliche Gepäckschlucker entriegelt und automatisch wieder verriegelt, wenn der Fahrer sich entfernt. Das Topcase kann alternativ mit dem Smartkey-Element verriegelt werden. Die Steuerung des Schließmechanismus ist geschickt außerhalb angeordnet, damit der Stauraum nicht beeinträchtigt wird.

Das Cockpit-Display im überarbeiteten Design verfügt über analoge Instrumente (Tachometer und Drehzahlmesser) sowie ein digitales ­Anzeigefeld. Dieses kann zwischen drei Anzeige-Modi umgeschaltet werden: 1) Kilometerzähler, verbleibende Reichweite und aktueller Verbrauch, 2) Tageskilometerzähler, Durchschnittsverbrauch und Zeituhr sowie 3) Aussentemperatur und Batterie­-Anzeige.

3.2 Motor

  • 125cm3 Hubraum, Leistung 15 PS (10,7 kW), 12,3 Nm Drehmoment.
  • Motor mit fortschrittlicher eSP+ Technik plus Start­/Stop­-Automatik.
  • 2,3 Liter­ Verbrauch pro 100 km ermöglicht fast 500 km Reichweite.
  • Sicherheitsfördernde HSTC-Traktionskontrolle.

Das flüssigkeitsgekühlte SOHC­-Vierventil-­Triebwerk des Forza 125 mit eSP+ Technologie (enhanced Smart Power+) leistet 15 PS (10,7 kW) bei 8.750 U/min und ein maximales Drehmoment von 12,3 Nm bei 6.500 U/min. Bohrung und Hub betragen 53,5 x 55,5 mm, die Verdichtung liegt bei 11,5:1. Der Forza 125 überzeugt mit kraftvoller Beschleunigung und starkem Durchzug zwischen 40 bis 60 km/h – genau jenem Bereich, der im Stadtverkehr am meisten benötigt wird. Die 200 Meter­-Marke wird beim Beschleunigen nach 13,3 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 108 km/h; über längere Etappen mit 90 km/h dahin cruisen ist mühelos möglich und quasi ein Klacks.

2023 HONDA FORZA 125 85

Hondas reibungsreduzierende eSP-­Technologie findet sich in etlichen Details. Die PGM-­FI Benzineinspritzung, gespeist von einer 4,7 Liter­ großen Airbox und einer Einlass­Drosselklappe mit 26 mm Durchmesser, optimiert die Verbrennungseffizienz. Die platzsparende Anordnung von Bauteilen wie der Ölpumpe (die in das Kurbelgehäuse integriert ist) trägt dazu bei, den Wirkungsgrad zu erhöhen. Eine Offset­-Zylinderanordnung reduziert die Reibung zwischen Kolben und Zylinderlauffläche, damit die Verbrennungskraft maximal effizient auf die Kurbelwelle übertragen wird. Die Zylinderlaufbuchse ist auf der Außenseite nicht glatt, sondern mit speziellen Oberflächenvergrößerungen versehen, was zu optimierter Kühlung beiträgt, Verspannungen an den Kolbenringen mindert und Reibungsverluste reduzieren hilft.

Der Kühler, außen rechts am Kurbelgehäuse platziert, verwendet ein besonders kleines und leichtes Gebläse, was ebenso zur Reibungsminimierung beiträgt. Der Rollwiderstand beim platzsparend dimensionierten Getriebe wird durch den Einsatz von drei Hauptlagern reduziert. Die Riemenscheiben der Fliehkraftkupplung reduzieren wiederum den Druck auf den Antriebsriemen, was ebenfalls Reibung und damit Übertragungsverluste einspart. Die elektronisch gesteuerte, bürstenlose ACG­-Startereinheit fungiert sowohl als Anlasser als auch als Lichtmaschine. Da der Starter somit direkt an der Kurbelwelle ansetzt, läuft der Startvorgang ungewöhnlich geschmeidig ab. Die sonst üblichen Geräusche beim Eingreifen des E­-Starters über Zahnräder entfallen.

2023 HONDA FORZA 125 83

Die Start­/Stop-Automatik stoppt den Motor automatisch nach drei Sekunden im Leerlauf, wenn der Scooter steht und die Bremse betätigt wird. Ein kurzes Drehen am Gasgriff genügt, um den Motor anschließend wieder zu starten. Die Start­/Stop-Automatik schaltet sich automatisch ab, sollte die Batterieladung zu gering sein. Auf diese Weise kann eine übermäßige Entladung vermieden werden. Bei der Batterie (YTZ8V) handelt es sich um einen wartungsfreien Stromspender. Eines der Entwicklungsziele beim Honda Forza 125 war, dass die Fahrt zur Tankstelle für Berufspendler und Eigner mit durchschnittlichem Nutzungsverhalten nur einmal pro Woche stattfinden sollte. Dank des geringen Kraftstoffverbrauchs von 2,3 Liter auf 100 km und des 11,7 Liter­-Tanks ist eine Reichweite von nahezu 500 km möglich.

Die HSTC­-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control) unterbindet insbesondere bei glatten Fahrbahnverhältnissen, dass der Grip am Hinterrad beim Beschleunigen abreisst; und ebenso, wenn bei trockener Fahrbahn zu früh zu viel Gas gegeben wird. Im Cockpit erscheint ein T­-Symbol, wenn das System regelnd eingegriffen hat. Dieses Sicherheitsfeature kann auf Wunsch von Fahrer auch deaktiviert werden.

3.3 Fahrwerk

  • Stahlrahmen, 33 mm­-Telegabel und in der Federvorspannung einstellbare Stereo­-Stoßdämpfer.
  • Nur 164 kg Gewicht, agil und benutzerfreundlich.
  • Aluminium-­Gussräder, Scheibenbremsen vorne und hinten, ABS

Die konstruktive Steifigkeit und Festigkeit des Stahlrohrrahmens ist darauf ausgelegt, alle nur denkbaren Straßenbedingungen zu meistern. Zwei Stoßdämpfer federn die Heckpartie mit der einteiligen Aluminiumschwinge ab, vorne führt eine 33 mm­-Teleskopgabel, deren Federvorspannung sich in 5 Stufen einstellen lässt.

Das Gewicht des Forza 125 von nur 164 kg gestaltet das Handling leicht und sicher (speziell auch bei Schrittgeschwindigkeit im dichten Stadtverkehr) und das Parken einfach. Der Radstand von 1.505 mm vermittelt Fahrstabilität. Die Fahrwerksgeometrie mit 26,5° Lenkkopfwinkel und 89 mm Nachlauf unterstützt das agile Fahrverhalten.

2023 HONDA FORZA 125 27

Das 15 Zoll-­Vorderrad ist mit einem Reifen der Dimension 120/70­-15 ausgestattet, während das 14 Zoll­-Hinterrad mit einem Reifen der Dimension 140/70­-14 bestückt ist, was maximale Traktion und hohen Fahrkomfort erlaubt. Vorne ist eine 256 mm­ große Bremsscheibe verbaut. Eine 240 mm­ große Bremsscheibe am Hinterrad unterstützt beim Verzögern. ABS sorgt für beste Kontrolle und mehr Sicherheit beim Bremsen auf rutschigem Untergrund.

4. Zubehör

Für den Forza 125 ist ausgewähltes Honda Originalzubehör erhältlich:

  • 15-25 Liter Innenpacktasche Top Case
  • Komfort-Sitze
  • Griffheizungssatz
  • Trittbrettverkleidung aus Edelstahl mit Anti-Rutsch-Pads
  • Felgendekor Aufklebersatz
  • U-Schloss
  • Faltgarage Outdoor

5. Technische Daten*

MOTOR
TypFlüssigkeitsgekühlt, SOHC-Viertakt-Einzylinder, 4 Ventile, Euro 5
Hubraum125 cm3
Bohrung x Hub53,5 x 55,5 mm
Verdichtung11,5:1
Max. Leistung15 PS (10,7 kW) bei 8.750 U/min
Max. Drehmoment12,3 Nm bei 6.500 U/min
Motorölmenge0,9 Liter
Standgeräusch81 dB(A)
CO2 Emissionen54 g/km
KRAFTSTOFFSYSTEM
GemischaufbereitungPGM-FI Benzineinspritzung
Tankinhalt11,7 Liter
Verbrauch**2,4 Liter auf 100 km (41,7 km pro Liter)
ELEKTRIK
StarterE-Starter
Batterie12 Volt / 7Ah
ANTRIEB
KupplungFliehkraftkupplung
GetriebeStufenlose Automatik und V-Matic-Riemenantrieb
FAHRWERK
RahmenStahl-Unterzugrahmen
Abmessungen (LxBxH)2.145 x 754 x 1.350 mm
Radstand1.505 mm
Lenkkopfwinkel26.5°
Nachlauf89 mm
Sitzhöhe780 mm
Bodenfreiheit141 mm
Wendekreis2,3 Meter
Gewicht vollgetankt164 kg
RADAUFHÄNGUNG
Vorne33 mm Teleskopgabel
HintenZwei Stoßdämpfer
RÄDER
Felgen vorne/hintenGussaluminium
Reifen vorne120/70-15 56P
Reifen hinten140/70-14 68P
BREMSEN
VorneScheibenbremse, 256 mm Ø
HintenScheibenbremse, 240mm Ø
LICHTANLAGE
ScheinwerferLED
RücklichtLED

2023 HONDA FORZA 125 14

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

weitere thematisch passende Beiträge

2023 Honda CB125R

419280 23YM HONDA CB125R 310x165

2023 Honda CMX1100 Rebel – jetzt mit noch mehr Technik!

2023 Honda CMX1100 Rebel 1 310x165

2023 Honda SH125i

419314 23YM HONDA SH125i 310x165

Neumodell 2023: Honda XL750 Transalp

421182 23YM XL750 Transalp 310x165

2023 HONDA FORZA 125
Bildnachweis: Honda
tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert