2023 Honda PCX125

de Deutsch

419324 23YM HONDA PCX125

Der beliebte Honda PCX 125 überzeugt weiterhin als Stadtflitzer mit modernem Design. Die Serienausstattung umfasst einen USB-C Ladeanschluss und die Bedienung mittels Honda SMART Key, während die Leistung des eSP+ (enhanced Smart Power Plus) Viertakt-Einzylinder Motors mit Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle) und Start-Stopp-Automatik bereitgestellt wird. Der robuste Rahmen sorgt für agiles Handling und Fahrkomfort.

2023 Honda PCX125

419322 23YM HONDA PCX125

Der überaus erfolgreiche Roller von Honda verzeichnete seit der Markteinführung im Jahr 2010 über 140.000 verkaufte Einheiten in Europa. Moderne Mobilität und Lifestyle – über die Jahre feinfühlig perfektioniert. Praxisgerechte Motorisierung mit modernster Technik sowie ausdrucksstarkes Design sprechen viele Kunden an und erfüllen alle Ansprüche. Mit dem PCX schlängelt es sich elegant durch die Stadt und Parkplatz-Probleme werden vermieden. Der PCX ist zuverlässig, bequem und dank kompakter Abmessungen überaus agil. Eine bequeme und gut geschützte Sitzposition, ausreichend Stauraum unter der Sitzbank für einen Integralhelm und beste Verarbeitung sind Qualitäten, die auch anspruchsvolle Besitzer begeistern und ganz der Bezeichnung des PCX entsprechen. PC steht für Personal Comfort und X-Level für maximale Qualität. Die Zuverlässigkeit von Honda sowie moderate Betriebskosten tragen ebenso zur Kundenzufriedenheit bei.

Der PCX war 2010 der erste Roller in Europa mit einer modernen, umweltfreundlichen Start-Stopp-Automatik. Zwei Jahre später wurde der PCX als erster Scooter in Europa mit Hondas besonders effizientem Smart Power (eSP) Motor ausgestattet. Im Jahr 2016 folgte die Euro 4 Konformität und im Jahr 2018 werteten ein Design-Update, ein neues Chassis sowie eine gesteigerte Motorleistung den PCX weiter auf. Der PCX war schon immer ein zeitgemäßer Roller. Im Modelljahr 2021 machte er einen weiteren großen Schritt nach vorne und überzeugte mit einem neuen Motor, neu gestaltetem Rahmen, mehr Komfort und Alltagstauglichkeit und der Evolution seines fortschrittlichen Stils. So sollte der PCX weiterhin einen wichtigen Platz im Herzen der europäischen Zweiradfahrer einnehmen. Im Modelljahr 2023 ergänzen zwei neue Farbvarianten den ansprechenden Look des PCX125.

2. Modellübersicht

Der PCX125 verfügt über eine einzigartige Präsenz, mit ausgereiftem und zugleich frechem und markantem Design. Seine individuelle Ausstrahlung wird durch die LED-Beleuchtung betont. Er bietet außerdem reichlich Stauraum unter dem Sitz, Platz im Beinbereich und einen USB-C Ladeanschluss im Ablagefach. Ein „Widescreen“ Instrumenten-Display zeigt alle wichtigen Informationen an und das Honda SMART Key System steuert Zündung und Sitzöffnung. Der eSP+ (enhanced Smart Power Plus) Viertakt-Einzylinder Motor liefert 12,5 PS (9,2 kW) und 11,8 Nm Drehmoment sowie einen kraftstoffeffizienten Verbrauch von 2,1 l / 100 km (WMTC Modus). Der Fahrer profitiert ebenso von der Start-Stopp-Automatik und der Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle). Für den Fahrkomfort sorgen ein robustes leichtgewichtiges Chassis, eine 31 mm Teleskop Gabel vorne und die hinteren Stoßdämpfer.

Der PCX125 Modelljahr 2023 wird in folgenden Farbvarianten erhältlich sein:

  • Pearl Jupiter Gray – **NEU**
  • Matt Suit Blue Metallic – **NEU**
  • Matt Galaxy Black Metallic

3.1 Ausstattung & Styling

  • Bodywork in futuristischem Look
  • LED-Scheinwerfer mit charakteristischem Tagfahrlicht
  • 30,4 Liter Stauraum unter dem Sitz; USB-C Ladeanschluss im Ablagefach
  • SMART Key System für Zündung und Öffnen des Sitzes

Das Design des PCX war schon immer charaktervoll gelungen, mit einem glattflächigen Bodywork und harmonischer Linienführung. Die in der Grundfarbe lackierten großformatigen Flächen wirken intensiver, da sie sich ohne visuelle Unterbrechung von vorne nach hinten durchziehen. Alle Linien sind subtil und erzeugen einen dramatischen Effekt. Die Front-Verkleidung ist im oberen Bereich ausgestellt, während sie an der Taille elegant zusammenläuft. Eine abgedunkelte Scheibe sorgt für Windschutz. So wurde der PCX im Modelljahr 2021 frecher und markanter, mit mehr Betonung auf einen futuristischen Stil, der diesen Roller schon immer kennzeichnete.

Volle Premium LED-Beleuchtung hebt den PCX125 weiter von der Masse ab. Der Scheinwerfer verfügt über ein charakteristisches Tagfahrlicht mit 5 parallel angeordneten Leuchtlinien. Die Heckleuchte in X-Form erzeugt mit Multi-Optik-Technologie einen intensiven 3D-Effekt. Der Sitz ist konturiert und bietet Fahrer und Sozius mehr Komfort sowie einfache Bodenerreichbarkeit. Die Sitzhöhe beträgt 764 mm und ist mit einer Spreizhöhe von 540 mm einfach zu beherrschen. Das Design bringt auch ausreichend Stauraum unter dem Sitz mit sich. Mit 30,4 Liter Stauraum bringt man problemlos einen Integralhelm und mehr unter. Ein USB-C Ladeanschluss im Ablagefach steht zum direkten Anschluss eines Smartphones bereit. Die Tankdeckelabdeckung bietet Platz zum Aufbewahren des Tankdeckels während des Betankens.

Das SMART Key System steuert neben der Zündung und der Verriegelung der Sitzbank und des Ablagefachs auch die optionale 35 Liter SMART Box. Mit dem SMART Key in der Tasche verriegelt sich die SMART Box automatisch, wenn sich der Fahrer vom Fahrzeug entfernt. Sie kann aber auch manuell per Knopfdruck am Schlüssel verriegelt werden. Ein zentrale Instrumenten-Konsole im Widescreen-Format präsentiert alle wichtigen Informationen schön aufbereitet und leicht ablesbar. Ein invertiertes LCD-Display zeigt die Geschwindigkeit wie auch weitere Angaben (Kilometerzähler, Tageskilometerzähler, Durchschnittsverbrauch, Tankanzeige). Ebenso gibt es eine Anzeige für die Start-Stopp-Automatik. Der breite, verchromte Lenker ist ebenfalls ein Markenzeichen des PCX. Er gewährleistet hervorragendes Handling im Stadtverkehr und sorgt zugleich für Retro-Touch. Der hintere Haltebügel sorgt für bequemen und unterstützenden Halt für den Sozius.

3.2 Motor

  • Flüssigkeitsgekühlter eSP+ Viertakt SOHC Motor
  • Honda Selectable Torque Control (HSTC)
  • Start-/Stopp-Automatik

Der flüssigkeitsgekühlte SOHC Viertakt-Einzylinder Motor des PCX125 mit eSP+ (enhanced Smart Power Plus) Technologie liefert 12,5 PS (9,2 kW) bei 8.750 U/min und ein Spitzendrehmoment von 11,8 Nm bei 6.500 U/min. Bohrung und Hub betragen 53,5 mm x 55,5 mm und das Verdichtungsverhältnis beläuft sich auf 11,5:1. Die Beschleunigung aus dem Stand oder während des Anrollens ist gleichmäßig und sanft, der PCX gleitet gemütlich bis zu 90 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 98 km/h. Äußerst spritsparend, mit 2,1 l / 100 km (WMTC), und ausgestattet mit einem 8,1 Liter Tank, beträgt die mögliche Reichweite zwischen zwei Tankstopps 385 km.

Ein weiteres Feature für den PCX stärkt das Fahrervertrauen bei Nässe. Die Honda Selectable Torque Control (HSTC) arbeitet im Hintergrund und regelt die Traktion des Hinterrades. Greift die Traktionskontrolle während der Fahrt ein, wird dies dem Fahrer zusätzlich über eine gelbe Warnlampe im Cockpit angezeigt. Die HSTC kann vom Fahrer auch deaktiviert werden. Hondas eSP+-Technologien tragen zur Reibungsminimierung im Motor bei. Die clevere platzsparende Anordnung der einzelnen Komponenten, wie zum Beispiel der Ölpumpe, die in das Kurbelgehäuse integriert ist, erhöht den Wirkungsgrad. Die kompakte Brennkammer mit PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung, mit einem Einlasskanal von 28 mm Durchmesser, sorgt für optimierte Verbrennungsgeschwindigkeit und Kühlleistung.

Offset-Zylinder und eine moderne Konstruktion das eSP+-Motors reduzieren innere Reibung. Die Außenseite der Zylinderlaufbuchse ist nicht glatt, sondern stachelig ausgeführt. Dank einer großen Oberfläche ist die Wärmeableitung zur Kühlflüssigkeit optimal. Dies reduziert auf lange Sicht die innere Reibung und den Verschleiß sowie möglichen Ölverbrauch beim Verbrennungsprozess, was der Lebensdauer zuträglich ist. Zur Kolbenkühlung sprüht ein Ölstrahl, wie er bei der CRF450R verwendet wird, Öl direkt auf den Kolbenboden, wodurch der Zündzeitpunkt vorverlegt und die Verbrennungsleistung verbessert werden kann. Durch die Einführung eines hydraulischen Kettenspanners reduzieren sich innere Reibung und Vibrationen. Dies trägt zu einer ruhigen, angenehmen Fahrt bei.

Ein hocheffizienter Kühler – integriert in die Außenseite des rechten Kurbelgehäuses – arbeitet mit einem kleinen, leichten Gebläse, welches Reibungsverluste verringert und den Widerstand reduziert. Der Rollwiderstand innerhalb der Getriebeeinheit wird durch den Einsatz von drei reibungsarmen Hauptlagern reduziert, die genau auf die Belastungen ausgelegt sind, die sie jeweils aufnehmen müssen. Eine optimierte Kupplung – und Riemenscheiben – ergänzen die Leistungssteigerung. Die Lichtmaschine, die auf der Kurbelwelle sitzt und elektronisch angesteuert wird, dient gleichzeitig als Elektrostarter. Dies ist möglich, weil der Rotor (der verschleißfrei bürstenlos ausgeführt ist) doppelt gewickelt ist. Dies bietet ungewöhnliche Geschmeidigkeit beim Startvorgang, weil die üblichen Geräusche beim Eingreifen des E-Starters über Zahnräder entfallen.

Die Start-Stopp-Automatik des PCX125 schaltet nach drei Sekunden Stand im Leerlauf den Motor vorübergehend ab. Danach genügt ein kurzer Dreh am Gasgriff, um ihn wieder zu aktivieren, ohne den Elektrostarter zu betätigen. Ein automatischer Dekompressions-Mechanismus trägt zu bestem Startverhalten bei. Eine elektronische Steuerung überwacht den Ladezustand und deaktiviert vorsorglich die Start-Stopp-Automatik, falls der Strompegel der Batterie sich bei übermäßiger Beanspruchung im unteren Bereich bewegt und eine dauerhafte Aufladung durch die Lichtmaschine sinnvoll ist.

3.3 Chassis

  • Stahlrahmen für lange Haltbarkeit und agiles Handling
  • Twin Stoßdämpfer hinten zeichnen sich durch großen Federdurchmesser und langen Hub aus und verbessern den Komfort
  • Stilvolle Räder ergänzen das Design

Der neue PCX 125 verfügt über einen neu gestalteten Duplex Stahl-Unterzugrahmen, der die für die Anforderungen des urbanen Verkehrs erforderliche Haltbarkeit bietet, ohne die Manövrierfähigkeit in der Stadt zu verlieren, für die der PCX seit jeher bekannt ist. Alltagstauglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und eine entspannte Fahrposition bleiben ebenso erhalten. Der Radstand beträgt 1.315 mm und der Lenkkopfwinkel 26° 30‘ mit 80 mm Nachlauf. Das Gewicht fahrfertig vollgetankt beträgt 130 kg. Beide Räder haben ein stilvolles Design und ergänzen das Bodywork. Das hintere Rad misst 13 Zoll. Die Reifendimensionen sind 110/70-14 vorne und 130/70-13 hinten.

Die 31 mm Vorderradgabel verfügt über 89 mm Federweg. Die hinteren Stoßdämpfer haben einen Federweg von 95 mm. Sie verwenden schwere Sprungfedern für eine komfortable Fahrt auf unebenen Stadtstraßen. Die Bremsleistung wird von Zweikolben-Bremszangen und einer 220 mm Einscheibenbremse vorne sowie von einer 130 mm Trommelbremse hinten übertragen. Ein-Kanal ABS unterstützt die Vorderradbremse.

4. Honda Original Zubehör

Eine Reihe von Honda Original Zubehör ist für den PCX125 verfügbar. Die wichtigsten Accessoires wurden dabei in ein praktisches Paket für Komfort zusammengefasst. Das City Paket soll mehr Praktikabilität und Komfort bieten, ohne dabei auf Stil zu verzichten – die Accessoires sind farblich abgestimmt auf den Roller. Das Paket umfasst:

  • 35 Liter Topcase
  • Windschild
  • Handwindabweiser (klar)
  • Heizgriffe

Alle Accessoires gibt es auch einzeln und erhältlich ist auch:

  • Outdoor Faltgarage

5. Technische Daten

MOTOR 
TypFlüssigkeitsgekühlter Viertakt-Einzylinder, SOHC mit eSP+ Technologie, 4 Ventile
Hubraum125 cm3
Bohrung x Hub53,5 x 55,5 mm
Verdichtung11,5:1
Max. Leistung12,5 PS (9,2 kW) bei 8.750/min
Max. Drehmoment11,8 Nm bei 6.500/min
Motorölmenge0,9 Liter
Geräuschpegel (dB)L-urban 71,8; L-wot 72,7;
KRAFTSTOFFSYSTEM 
GemischaufbereitungPGM-FI Kraftstoffeinspritzung
Tankinhalt8,1 Liter
Benzinverbrauch2,1 l / 100 km (ohne Leerlauf-Abschaltung) im WMTC-Messmodus
ELEKTRIK 
StarterE-Starter
Batterie12V-7Ah (10h)
Lichtmaschinenleistung255 Watt
KRAFTÜBERTRAGUNG 
KupplungAutomatische Fliehkraftkupplung
GetriebeV-Matic
Endantrieb10.65
RAHMEN 
TypStahlrohr-Doppelschleife
CHASSIS 
Abmessungen (LxBxH)1.935 x 740 x 1.105 mm
Radstand1.315 mm
Lenkkopfwinkel26° 30‘
Nachlauf80 mm
Sitzhöhe764 mm
Bodenfreiheit135 mm
Gewicht vollgetankt130 kg
RADAUFHÄNGUNG 
Vorne31 mm Durchmesser Telegabel, 89 mm Federweg
HintenZwei Stoßdämpfer, Aluminiumschwinge, 95 mm Federweg
RÄDER 
FelgenGussaluminium mit 5 Speichen in Y-Form
Felgengröße vorne14 M/C x MT 2.75
Felgengröße hinten13 M/C MT 3.50
Reifen vorne110/70-14M/C
Reifen hinten130/70-13M/C
BREMSEN 
Vorne220 mm Einscheibenbremse, Zweikolben-Bremszange hydraulisch betätigt, mit ABS
HintenTrommelbremse, 130 mm
INSTRUMENTE & ELEKTRIK 
ScheinwerferLED
RücklichtLED

weitere thematisch passende Beiträge

Optik-Update für Honda CB650R & CBR650R (2023)

Optik Update Fuer Honda CB650R CBR650R 2031 E1666693626171 310x165

Vierzylinder­​-Sportbike: Honda CBR650R Modelljahr 2023!

Vierzylinder%E2%80%8B Sportbike Honda CBR650R Modelljahr 2023 1 E1666692835575 310x165

Die brandneue Honda CB650R der Neo Sports Café-Modellreihe!

2023 Honda CB650R Neo Sports Cafe Modellreihe 38 310x165

Die neue Honda CB750 Hornet (2023) ist da!

Honda CB750 Hornet 2023 46 310x165

2023 Honda PCX125
Bildnachweis: Honda
tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert