Dienstag , 21. Mai 2024
Menu

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

Lesezeit 4 Min.

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

Für Motorradfahrer, die zur Karten-Navigation gerne ihr Smartphone benutzen möchten, hat BMW Motorrad ab sofort das ConnectedRide Cradle im Programm. Dabei dient das ConnectedRide Cradle aber nicht nur als simpler Halter, um das Smartphone während der Fahrt komfortabel als Navigationsgerät zu nutzen. Vielmehr lassen sich über die BMW Motorrad Connected App mithilfe des Multi-Controllers die Navigationskarte und Fahrzeugdaten wie zum Beispiel Schräglagenwinkel, Beschleunigung, Verzögerung und vieles andere mehr anzeigen. Dank individuell einstellbarer Haltearme lässt das ConnectedRide Cradle zahlreiche verschiedene Smartphone-Größen zu und lädt das Smartphone nach Qi-Standard induktiv mit maximal 7,5 W oder kabelgebunden über einen USB-C-Anschluss mit maximal 7,5 W (1,5 A bei 5 V). Über die Ladeaktivität informiert eine LED-Ladeaktivitätsanzeige (abschaltbar).

BMW ConnectedRide Cradle

Zur Sicherheit ist das ConnectedRide Cradle am Halter des Motorrads abschließbar, sofern dieser das unterstützt. Das ConnectedRide Cradle kann auch bei älteren BMW Motorrad Modellen zum Einsatz kommen (bspw. BMW R 1200 GS K50) und passt an alle mit der Sonderausstattung „Vorbereitung Navigationsgerät (SA 272)“ ausgerüsteten BMW Motorrad Modelle – ebenso an Modelle, die mit Multi-Controller und der Möglichkeit einer Nachrüstung der Navigationsvorbereitung über das BMW Motorrad Werkstattsystem ausgerüstet sind (ausgenommen R 1200 RT, R 1250 RT, K 1600 Modelle). Bei älteren Fahrzeugen ohne TFT-Instrumentenkombination ist die Bedienung über das Bedienelement der „Vorbereitung Navigationsgerät SA 272“ möglich. Die Voraussetzung für das Anzeigen der Fahrzeugdaten ist die Sonderausstattung „Bordcomputer Pro (SA 221)“. Das ConnectedRide Cradle ist nicht mit dem 4-Button Mount Cradle des Navigators verwendbar.

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

Für die vollumfängliche Nutzung aller beschriebenen Funktionen ist die BMW Motorrad Connected App ab Version 4.0 zu verwenden. BMW Motorrad empfiehlt, für eine einwandfreie Funktion stets die aktuellen Updates zu installieren. Um die Steuerung der App durch das Bedienelement der Navigationsvorbereitung am Fahrzeug zu ermöglichen, ist eine Bluetooth-Verbindung notwendig. Dazu müssen Smartphones mindestens über Bluetooth Low Energy der Version 4.2 verfügen, um den Sicherheitsanforderungen (LE Secure Connections) an die Verbindung zu entsprechen. Smartphones mit älteren Bluetooth-Versionen werden daher nicht unterstützt. Die Bluetooth-Kopplung erfolgt innerhalb der BMW Motorrad Connected App und ist nur bei der initialen Einrichtung einmalig erforderlich.

Folgende Smartphones passen in das ConnectedRide Cradle:

  • Alle Mobiltelefone innerhalb der folgenden Abmessungen:
    Minimum 130,1×65, 5×6,9mm ; Maximalmaße 162,5×78,1×8,8mm. Darunter fallen bspw. die folgenden Mobiltelefone.
  • Apple: iPhone 7, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS,
    iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro,
    iPhone 11 Pro Max, iPhone SE 2, iPhone 12, iPhone 12 Mini,
    iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 13, iPhone 13 Mini,
    iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max
  • Samsung: Galaxy A3, Galaxy A8, Galaxy A8 Plus, Galaxy A9,
    Galaxy S8, Galaxy S8 Plus, Galaxy S9, Galaxy S9 Plus, Galaxy S10, Galaxy S20, Galaxy S21 Ultra 5G (Tipp: Einlegen ins ConnectedRide Cradle mit dem Kameramodul unten rechts), Galaxy S20 FE, Galaxy Note 8, Galaxy Note 9, Galaxy Note 10, Galaxy Note 10 Plus, Galaxy Note 20 Ultra
  • Huawei: P20, P30
  • Google: Pixel 2 XL
  • HTC: U11

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte für Zweiräder auf Lager. Mit dem Thema E-Bike, Pedelec oder auch ATV-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema E-Scooter, E-Bike, UTV, ATV/Quad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden drei Beiträge rein.

Neue Yamaha Sportroller – TMAX und TMAX Tech MAX!

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

Extrem edel: die Ducati Streetfighter V4 SP (2022)!

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

Wunderlichs Aufsatztasche »ELEPHANT« MEDIA

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!

BMW Motorrad präsentiert das ConnectedRide Cradle!
Bildnachweis: BMW

„tuningblog.eu“ – zum Thema E-Scooter, E-Bike, UTV, ATV/Quad-Tuning und natürlich zu Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Fahrzeuge und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

ein Kommentar

  1. Bonjour,

    Savez-vous pourquoi ce cradle ne serait pas compatible avec une RT12000 ou 1250 avec le pré équipement GPS ?
    Problème mécanique (besoin de surélever le support GPS) ?
    Problème softwares ?

    Merci d’avance pour vos contributions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert