2023 Honda SH350i

de Deutsch

419372 23YM HONDA SH350i

Das Top Modell der Honda SH Serie verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung: SMART Key System, Honda Selectable Torque Control (HSTC), LED-Beleuchtung, LCD-Anzeige und ein USB-C Anschluss unter dem Sitz. Im Modeljahr 2023 kommen drei neu Farbvarianten hinzu – zwei moderne matte Lackierungen inklusive – und stärken die Beliebtheit des Rollers. In den letzten 38 Jahren wurden über eine Million SH-Roller an zufriedene Kunden in Europa ausgeliefert. Die SH-Serie zeichnet sich durch Leistung, beste Qualität und die typische Honda Zuverlässigkeit aus. Der SH300i überzeugte schon mit seiner kompakten Bauweise, einem praxisgerecht flachen Durchstieg und 16-Zoll Rädern. Mit der bereits zuvor kraftvollen Motorisierung und dem agilen Handling ist er der perfekte Allround-Scooter – egal ob auf Fahrten in der Stadt, auf der Landstraße oder auf der Autobahn.

2023 Honda SH350i

Im Jahr 2015 war der SH300i das erste Honda Motorrad, welches der EURO 4 Norm entsprach. Zur selben Zeit sorgte ein Modell-Update für verbessertes Drehmoment und einen geringeren Verbrauch. Das Design wurde sportlicher und das Chassis wurde verändert, um ausreichend Stauraum zu bieten aber zugleich das agile Handling beizubehalten. Im Modelljahr 2019 wurde die Ausstattung des SH300i um Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle) und das SMART Key System erweitert. Mit dem Modelljahr 2021 ging die Entwicklung weiter: Der SH350i gewann an Hubraum und damit an Leistung und Drehmoment, das elegante Re-Styling festigte seine Position als perfekter Allround-Roller. Mit seinen populären Schwestermodellen SH125i und SH150i hält der SH350i als Top Modell der Honda SH Familie seine Beliebtheit aufrecht, mit drei neuen Farbvarianten.

2. Modellübersicht

Der eSP+ Motor des SH350i liefert 29 PS (21,6 kW) und gleichmäßige Kraft über den gesamten Drehzahlbereich, sowie beste Beschleunigungswerte. Das Design ist eine elegante Evolution der SH Formel – kompakt, praktisch und perfekt für die Stadt. Ein leichtgewichtiger Rahmen und 16-Zoll Räder sorgen für ein komfortables Gleiten. Ein USB-C Ladeanschluss unter dem Sitz und ein LCD-Display ergänzen die Ausstattung. Der SH350i Modelljahr 2023 wird in folgenden Farbvarianten erhältlich sein:

  • Crescent Blue Metallic – **NEU**
  • Matt Lucent Silver Metallic – **NEU**
  • Matt Coal Black Metallic – **NEU**
  • Matt Ruthenium Silver Metallic

3.1 Styling & Ausstattung 

  • Unverwechselbares SH-Design mit flachem Durchstieg
  • USB-C Ladeanschluss unter dem Sitz
  • SMART Key System, LCD Instrumente
  • Emergency Stop Signal (ESS) Funktion warnt andere Verkehrsteilnehmer bei starkem Bremsen
  • Drei neue Farbvarianten im Modelljahr 2023

Elegant aber auch solide – das sind die Eckpunkte des Designs des SH350i. Diese Kombination verdeutlicht den Premium-Anspruch des SH und folgt den Schwestermodellen SH125i und SH150i. Auf den ersten Blick eindrucksvoll ist die markante Front: Der Scheinwerfer enthält ein zentrales Fernlicht, das von zwei Abblendlichtern umgeben wird, während sich die Blinker oben am Lenker befinden. Das Rücklicht in LED-Technik und die Blinker sitzen nahe der Sozius Haltegriffe aus Aluminium. Die Sitzposition ist passend für eine Vielzahl an Fahrern und ermöglicht eine entspannte, aufrechte Sitzposition mit bester Rundumsicht. Der Roller ist 2.160 mm lang, 742 mm breit und 1.161 mm hoch. Die Bodenfreiheit beträgt 131 mm.

Unter der Sitzbank ist Platz für einen Integralhelm und die Sitzhöhe von 805 mm (nur 5 mm mehr als beim SH125 und SH150) macht es leicht, mit den Füßen an Ampeln oder beim Rangieren sicher den Boden zu erreichen. Ein USB-C Ladeanschluss unter dem Sitz ermöglicht ein einfaches Laden von Smartphones. Der flache Durchstieg mit einer Breite von 435 mm ermöglicht einen einfachen Auf- und Abstieg und erleichtert die Mitnahme von Ladegut. Ein einklappbarer, praktischer Haken befindet sich an der Frontverkleidung innen und bietet noch mehr Komfort. Ein neues LCD-Dashboard umfasst Warnleuchten – inklusive Honda Selectable Torque Control und ABS – sowie eine zentrale digitale Tacho-/Kilometer-Anzeige. Bedient wird über A/B-Tasten am linken Lenkerende.

Die vorderen und hinteren Blinker des SH350i verfügen über eine Emergency Stop Signal Funktion (ESS, Notbremssignalfunktion), die sich selbstständig wieder deaktiviert, wenn die Gefahrensituation vorüber ist. Sobald der ABS-Regler eine abrupte Bremsung feststellt, leuchten die Warnblinker mit erhöhter Frequenz, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Das bereits bekannte SMART Key System steuert nicht nur die Zündung, sondern auch die 35 Liter SMART Box und bietet so im stressigen Alltag noch mehr Komfort. Mit dem SMART Key in der Tasche des Fahrers wird die SMART Box entriegelt und automatisch wieder verriegelt, wenn der Fahrer sich vom Roller entfernt. Zusätzlich kann sie per herkömmlichem Schlüssel verriegelt werden.

3.2 Motor

  • Der 330 cm3 Motor liefert 29 PS (21,5 kW) Spitzenleistung und 32 Nm Drehmoment
  • eSP+ (enhanced Smart Power+) Technologie ermöglicht einen Kraftstoffverbrauch von 3,3 l/100 km (WMTC)

Der eSP+ (enhanced Smart Power+) Motor des SH350i ist umweltverträglich und besitzt eine beeindruckende Leistungscharakteristik, die durch verschiedene Technologien zur Reibungsreduzierung realisiert werden kann. Die Spitzenleistung des flüssigkeitsgekühlten SOHC-Vierventil-Einspritzmotors liefert 29 PS (21,5 kW) bei 7.500 U/min, das Spitzendrehmoment 32 Nm bei 5.250 U/min. Aus dem Stand knackt der SH350i die 200 m Marke nach 10,2 s. Die Bohrung beträgt 77 mm, der Hub 70,7 mm. Das Verdichtungsverhältnis ist 10,5:1. Rollenkipphebel, gleitgelagerte Kurbelzapfen und ein abgedichtetes Kurbelgehäuse bieten langfristig Zuverlässigkeit bei gleichbleibender Leistung. Um die Kolbenkühlung zu verbessern, wird zusätzlich eine Ölspritzdüse verwendet, um den Kolbenboden zu kühlen (wie bei der CRF450R). Daher kann der Zündzeitpunkt vorverlegt und die Verbrennungsleistung verbessert werden. Das Ölvolumen beträgt 1,85 Liter.

Die Luftzufuhr erfolgt über eine 5,5 Liter Airbox. Das Drosselklappengehäuse misst 36 mm und die Einlassventile 28 mm, für maximale Effizienz. Der Einlasskanal saugt die Luft jetzt effizienter an, wobei ein stärkerer Fallstrom innerhalb des Zylinders für eine gleichmäßigere Kraftstoffverbrennung genutzt wird. Die Abgase werden über einen geraden Auslasskanal ausgestoßen. Um den Abgaswiderstand zu verringern, besteht der Schalldämpfer aus zwei getrennten Kammern. Veränderungen an der Expansionskammer, sowie die optimierte Größe und Lage des Katalysators verbessern Gasstrom und Abgasreinigung. Die innere Reibung wird durch einen um 5 mm versetzten Zylinder, die Einführung eines hydraulischen Kettenspanners und den Einsatz einer Ölabsaugpumpe reduziert. Wie bei der Verwendung im Bereich von Hochleistungsmaschinen senkt die Pumpe den Innendruck im Motor, reduziert die Ölbewegung und verringert die Pumpverluste und die innere Rotationsreibung. Eine Ausgleichswelle reduziert zusätzlich Vibrationen und trägt zu einer ruhigen, angenehmen Fahrt bei.

Die automatische Fliehkraftkupplung und der V-Matic-Riemenantrieb transferieren die Leistung sauber und geschmeidig zum Hinterrad. Die Übersetzung ist dabei auf schnelle Reaktion bei niedrigen Geschwindigkeiten und smarte Beschleunigung ausgelegt. Der SH350i ist mit der Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle) ausgestattet. Das System optimiert die Fahrsicherheit, indem es die Radumdrehungen vorne und hinten abgleicht, die Schlupfrate kalkuliert und bei Bedarf über die Benzineinspritzung entsprechend das Motordrehmoment reduziert. Damit wird ein Haftungsverlust am Hinterrad bei zu forschem Beschleunigen verhindert. Die HSTC kann, falls gewünscht, über einen Schalter am Lenker deaktiviert werden. Greift die Traktionskontrolle während der Fahrt ein, wird dies dem Fahrer zusätzlich über eine gelbe Warnlampe im Cockpit angezeigt. Der Verbrauch ist sparsam mit 3,3 l/100 km (WMTC) – der 9,1 L Tank ermöglicht eine Reichweite von 270 Kilometern und mehr.

3.3 Chassis

  • Leichtgewichtiger Stahlrohr-Unterzugrahmen
  • 35 mm Teleskop-Gabel und doppelte Stoßdämpfer hinten
  • 16-Zoll Räder vermitteln ein sicheres Fahrgefühl

Das Chassis des SH350i zeichnet sich durch Agilität und Ruhe in allen Fahrsituationen aus. Im Modelljahr 2021 wurden Rohrdurchmesser, Stärke und die Komponenten-Materialien überarbeitet, um die Stabilität bei hoher Geschwindigkeit und den Komfort zu verbessern. In Summe konnte damit 1 kg Gewicht eingespart werden. Der Stahlrohr-Unterzugsrahmen, die 35 mm Telegabel, die Stereo-Stoßdämpfer hinten, die Aluminiumschwinge und ein Oleo Link System unter dem Motor unterstützen das Handling und die Dämpfung. Der Lenkkopfwinkel beträgt 27,5° und der Nachlauf 99 mm. Der Radstand misst 1.452 mm und der Lenker ist 45° gebogen. Vollgetankt wiegt der SH350i 174 kg. Das Vorderrad weist eine Dimension von 110/70-16 auf und das Hinterrad 130/70-16. Das 2-Kanal ABS steuert die 256 mm Einscheibenbremsen vorne und hinten.

4. Honda Original Zubehör

Um den Nutzen und den Komfort des SH350i zu erhöhen, ist eine Reihe an Honda Original Zubehör erhältlich:
– Windschild
– Handwindabweiser (klar)
– Heizgriffe
– Outdoor Faltgarage
– Topcase Innentasche
– U-Schloß

Der SH350i wird in Deutschland serienmäßig mit der Smartbox ausgeliefert.

5. Technische Daten

MOTOR
TypFlüssigkeitsgekühlter SOHC-Einzylinder Viertaktmotor
Hubraum330 cm3
Zylinder4
Bohrung x Hub77 mm x 70,7 mm
Verdichtung10,5:1
Max. Leistung29 PS (21,5 kW) bei 7.500 U/min
Max. Drehmoment32 Nm bei 5.250 U/min
Motorölmenge1,85 Liter
Geräuschpegel (dB)L-urban – 73,6; L-wot – 79,3;
KRAFTSTOFFSYSTEM
GemischaufbereitungPGM-FI Kraftstoffeinspritzung
Tankinhalt9,1 Liter
CO2 Emissionen (WMTC)77,8 g/km
Verbrauch3,3 l/100 km (WMTC)
ELEKTRIK
StarterE-Starter
Batterie12V 11,6 AH
ANTRIEB
KupplungAutomatische Fliehkraftkupplung
GetriebeV-Matic
EndantriebRiemenantrieb
RAHMEN
TypStahlrohr-Unterzugsrahmen
CHASSIS
Abmessungen (L x B x H)2.160 mm x 742 mm x 1.161 mm
Radstand1.452 mm
Lenkkopfwinkel27,5°
Nachlauf99 mm
Sitzhöhe805 mm
Bodenfreiheit157,8 mm
Gewicht vollgetankt174 kg
Wendekreis2,2 m
RADAUFHÄNGUNG
Vorne35 mm Telegabel
HintenTriebsatzschwinge, Stereo-Stoßdämpfer
RÄDER
Felgen vorne und hintenAluminiumgussfelge, 6 Speichen
Reifengröße vorne110/70-16
Reifengröße hinten130/70-16
BREMSEN
ABS Bauart2 Kanal
Bremse vorne256 mm Einscheibenbremse mit Doppelkolben-Bremszange
Bremse hinten256 mm Einscheibenbremse mit Einkolben-Bremszange
INSTRUMENTE / ELEKTRIK
InstrumenteLCD Display mit Tachometer, Tankanzeige, Kühltemperaturanzeige, Uhr, zwei Kilometerzähler, Verbrauchsanzeige, Honda SMART Key-System
Scheinwerfer und RücklichtLED

weitere thematisch passende Beiträge

Optik-Update für Honda CB650R & CBR650R (2023)

Optik Update Fuer Honda CB650R CBR650R 2031 E1666693626171 310x165

Vierzylinder­​-Sportbike: Honda CBR650R Modelljahr 2023!

Vierzylinder%E2%80%8B Sportbike Honda CBR650R Modelljahr 2023 1 E1666692835575 310x165

Die brandneue Honda CB650R der Neo Sports Café-Modellreihe!

2023 Honda CB650R Neo Sports Cafe Modellreihe 38 310x165

Die neue Honda CB750 Hornet (2023) ist da!

Honda CB750 Hornet 2023 46 310x165

2023 Honda SH350i
Bildnachweis: Honda
tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert