Dienstag , 9. März 2021

Tipps

Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Zur EICMA in Mailand Anfang November 2019 stellte Yuji Horiuchi – Präsident der Kawasaki Heavy Industries Motorcycle & Engine Company – neben sechs neuen Maschinen fürs Modelljahr 2020 auch die Konzeptstudie für ein Elektromotorrad vor. Herr Horiuchi sagte, dass Kawasaki bereits seit vielen Jahren in Sachen EV(Electric Vehicle)-Mobilität forscht. KHI-Untersuchungen basieren hier auf einer Maschine der Mittelklasse, die mit mehr „fahrerbezogenen Features“ als die derzeit auf dem Markt befindlichen E-Motorräder arbeitet. Das von Kawasaki so getaufte EV-Projekt stellt zur Beschleunigung bei Bedarf eine Kapazität von umgerechnet 20 kW und für gezügelteres Tempo 10 kW zur Verfügung. Die Maschine wurde ausgiebig auf der Kawasaki-eigenen Autopolis-Rennstrecke im Südwesten Japans sowie im urbanen Bereich getestet.

Elektromotor mit Schaltgetriebe

Kawasaki EV Project3 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Horiuchi meinte weiter: „Wir haben uns beim Testen im Straßenbetrieb auf das Fahrerlebnis konzentriert, indem wir einen Elektromotor mit einem Schaltgetriebe kombiniert haben. Das bietet ein hohes Maß an Flexibilität bei der Drehmoment- und Leistungsabgabe. Das Ergebnis ist eine Maschine, die ein gutes Fahrgefühl im Einklang mit unserer Rideology-Philosophie vermittelt.“ Von den Abmessungen her auf dem Niveau einer Ninja 650 rangierend, verwendet das kompakte EV-Bike mittelklassetypische Komponenten für Federungselemente, Bremsen und Rahmen (hier Gitterrohr-), wie sie bei vielen Modellen der Ninja- und Z-Familie zum Einsatz kommen. Das Herzstück des 219 Kilogramm schweren Fahrzeugs ist ein Akku, der über ein Schnellladesystem im CHAdeMo-Stil oder eine herkömmliche Haushaltssteckdose mit 100 bis 240 Volt geladen werden kann.

Reichweite liegt bei ca. 100 Kilometer

Kawasaki EV Project1 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Die Reichweite beträgt zirka 100 Kilometer. Das EV-Projekt weist zudem ähnliche Features wie herkömmliche Motorräder auf, wie etwa eine Kupplung und ein Vierganggetriebe, um auch für aktuelle Kawasaki-Fahrer attraktiv sein zu können und zugleich der Rideology-Philosophie von Kawasaki zu folgen. Laut KHI ist dieses Fahrzeug aber ein reines Forschungsprojekt. In naher Zukunft gäbe es keine Pläne, ein Elektromotorrad ins Portfolio aufzunehmen. Horiuchi beendete seine Rede aber mit dem Versprechen, dass Kawasaki „noch viele Möglichkeiten finden wird, um den Reiz der zweirädrigen Fortbewegung weiter zu steigern.“

Kawasaki EV Project5 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden 3 Beiträge rein.

Dynamic-Cruiser – die 2021 Honda CMX 1100 Rebel!

Dynamic Cruiser 2021 Honda CMX 1100 Rebel Header 310x165 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Limitiert: Die Ducati Diavel 1260 Lamborghini (MJ 2020)!

Ducati Diavel 1260 Lamborghini 2020 52 310x165 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Modell 2021: Kawasaki Ninja ZX-10R und Ninja ZX-10RR!

21 Ninja ZX 10R GRN ACT3 310x165 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Fahrzeuge und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Kawasaki Elektromotorrad vorerst nicht in der Planung!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.