„Rosso Corsa“ – eine Honda CB600F Hornet im Ferrari-Style

de Deutsch

Rosso Corsa Honda CB600F Hornet Ferrari 3

Sofern es um Motorräder im Ferrari-Style geht, ist wohl eine Honda nicht bei jedem Zweiradfan die erste Wahl. Da denkt man wohl eher an italienische Maschinen von Ducati oder MV Agusta, jedoch nicht an eine sportliche Japanerin. So kann man sich täuschen, denn als Basis für ein einmaliges Custom-Projekt, das von One-Up Moto Garage auf die Räder gestellt wurde, entschied sich der Kunde für eine Honda CB600F Hornet. Taylor Henschell, der Chef der Custombike-Schmiede aus dem US-Bundesstaat Arkansas, legte selbst Hand an diesem Projekt an, und so entstand eines der aufregendsten Motorrad-Projekte der letzten Zeit, das auf den Namen „Rosso Corsa“ hört. Dieses einmalige Bike wollen wir euch nun etwas genauer vorstellen.

Von Le-Mans-Rennern inspiriertes Motorrad.

Das Motorrad wurde von Grund auf neu konstruiert, und nach dem Erwerb des Motors sowie vom Rahmen einer Honda CB600F, fügte Taylor Henschell noch Felgen einer älteren Honda VFR800 hinzu, zusammen mit der Schwinge, die ebenfalls vom besagten Modell stammt. Das Heck des Spenderfahrzeugs, mit dem die CB600F gemeint ist, wurde mit einer neuen Dämpfung und einem speziell designten Hilfsrahmen neu gestaltet. Außerdem findet man am Bike eine Sitzbank, welche mit zweifarbigem, geschäumtem Leder bezogen ist. Dieser Vorgang geschah ebenfalls in der Custombike-Schmiede von Taylor Henschell.

Rosso Corsa Honda CB600F Hornet Ferrari 8

Als nächstes wurde das gesamte Skelett der Maschine von oben bis unten pulverbeschichtet, während die Felgen in auffälligem Gold lackiert wurden. Die Front der „Rosso Corsa“ besitzt die Upside-Down-Gabel einer Honda CBR, und zudem eine eingebaute Smartphone-Halterung. Aufgrund der Modifikationen war es notwendig, den serienmäßigen Tank durch einen Custom-Benzintank zu ersetzen, welcher von Hand angefertigt wurde, und aus Edelstahl besteht. Der Tank wurde natürlich in „Rosso Corsa“ lackiert, um den Ferrari-Style perfekt zu machen. Die Beleuchtung besteht aus LED-Scheinwerfern und Blinkern von Motogadget.

Rosso Corsa Honda CB600F Hornet Ferrari 6

Die gesamte Beleuchtungseinheit wird von einer Shorai Lithium-Ionen-Batterie gespeist, welche nachträglich in das Motorrad eingebaut wurde. Außerdem wurden die Instrumente sowie der Lenker verändert, an dem sich nun abnehmbare Griffe, und neue Lenkstockhebel befinden. Zu guter Letzt wurde auch noch ein neuer, kleiner Rückspiegel verbaut, welcher an der linken Seiten angebracht, und im Retro-Design gehalten ist.

Vierzylinder-Viertakt-Motor mit 600 ccm

Das Motorrad verfügt über einen Vierzylinder-Motor, der aus seinen 600 Kubikzentimetern stramme 97 PS und eher mäßige 63 Newtonmeter maximales Drehmoment bereitstellt. Von 0 auf 100 soll es in 3,3 Sekunden gehen, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei beachtlichen 229 km/h. Somit erreicht die Maschine zwar nicht ganz die Fahrleistungen eines Ferraris, aber zumindest bei der Beschleunigung steht sie den Supersportwagen aus Maranello in nichts nach.

Rosso Corsa Honda CB600F Hornet Ferrari 4

Unser Fazit zur „Rosso Corsa“ auf Basis der Honda CB600F Hornet:

Die US-Custombike-Schmiede One-Up Moto Garage hat mit diesem Motorrad ein beeindruckendes Projekt kreiert, welches zeigt, dass auch eine sportliche Japanerin vom Schlage einer Honda zu einem Bike mit italienischer Attitüde umgebaut werden kann. Falls ihr auch Gefallen am Projekt gefunden habt, könnt ihr euch unsere Bildergalerie ansehen, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Rosso Corsa Honda CB600F Hornet Ferrari 9

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden 3 Beiträge rein.

2021 Honda Africa Twin und Africa Twin „Adventure Sports“

2021 Honda Africa Twin Adventure Sports Android Auto 2 310x165 2021 Honda Africa Twin und Africa Twin Adventure Sports

Neue 125er mit straffem Fahrwerk: die Honda Monkey!

Honda Monkey 2021 15 310x165 Neue 125er mit straffem Fahrwerk: die Honda Monkey!

Euro 5 und Soziusplatz: die 2022 Honda Super Cub 125!

2022er Honda Super Cub 125 13 310x165 Euro 5 und Soziusplatz: die 2022 Honda Super Cub 125!

Die neue „Rosso Corsa“ – eine Honda CB600F Hornet im Ferrari-Style.
Bildnachweis: One-Up Moto Garage

Rosso Corsa Honda CB600F Hornet Ferrari 3

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Fahrzeuge und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.