Royal Enfield 500 „Queen“ von Neev Motorcycles!

de Deutsch

Royal Enfield 500 Queen 4

Die Modelle der britisch-indischen Traditionsmarke Royal Enfield, dem ältesten noch aktiven Motorradhersteller der Welt, werden gerne modifiziert. Dies liegt an ihrer relativ simplen Technik, und an den enormen Modifikationsmöglichkeiten der Bikes. Die indische Custombike-Schmiede Neev Motorcycles aus Neu-Delhi hat bei diesem Projekt, das wir euch heute etwas genauer vorstellen wollen, alle Register gezogen. Gefühlt blieb kein Bauteil Serie, und aus einer konventionellen Royal Enfield Bullet 500 wurde ein Motorrad, bei dem selbst Harley-Fans neidisch werden.

für die aufregenden Momente

Tuner Navneet Suri, der Gründer von Neev Motorcycles hat das Projekt höchstpersönlich kreiert und fast jedes Bauteil der Maschine wurde am Reißbrett entworfen. An der Front befindet sich ein runder LED-Scheinwerfer, und auch die Gabel, der Fender und die Lenkstange sind komplette Eigenentwicklungen der Custombike-Schmiede. Der Tank wurde ebenfalls neu gestaltet und erinnert stark an diverse Custombikes auf Harley-Basis. Durch die tief montierte Sitzbank kommt bei der Royal Enfield ein gewisses Easy-Rider-Feeling auf, auch wenn das Hinterrad nicht ganz so breit ausfällt.

Royal Enfield 500 Queen 5

Zu den weiteren Highlights zählen die filigran wirkenden, goldenen Speichen der Felgen sowie die außergewöhnliche Custom-Auspuffanlage, die s-förmig daherkommt, und die Abgase ohne Endschalldämpfer ungefiltert zur Seite hinausbläst. Ein weiterer Blickfang ist der Zentralverschluss der Hinterradfelge, der ebenfalls golden gehalten wurde. Der Durchmesser des Vorderrades beträgt übrigens 23 Zoll, während es beim Hinterrad nur 18 Zoll sind. Dafür wurde vorn ein Reifen im Format 130/60 R23 aufgezogen, während hinten ein Pneu im Format 240/50 R18 zum Einsatz kommt. Durch die kurze Sitzbank ist es nicht möglich, dass zwei Personen gleichzeitig Platz nehmen und das winzige LED-Rücklicht ist seitlich neben der Sitzbank montiert. Last but not least ist auch das rot-schwarze Farbschema mit diversen Goldakzenten, das sich am gesamten Motorrad bewundern lässt, ein Eyecatcher.

500 Kubikzentimeter Hubraum müssen reichen

Royal Enfield 500 Queen 1

Das Bike verfügt nicht über einen großvolumigen Antrieb, der so viel Hubraum wie ein moderner Mittelklassewagen aufweist, sondern lediglich über einen Zweizylinder-Benzinmotor mit 500 cm³. Daraus schöpft die Maschine 27,5 PS & 41,3 Newtonmeter maximales Drehmoment. Gekoppelt ist da Aggregat an ein sequenzielles Fünfganggetriebe. Zu Gewicht, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit haben wir leider keine Angaben, aber gemütliches Cruisen dürfte allemal möglich sein.

Unser Fazit zum außergewöhnlichen Motorrad:

Eine Augenweide auf zwei Rädern, die dank ihrer majestätischen Erscheinung ihren Beinamen „Queen“ völlig zu Recht trägt. Wir sind beeindruckt von so viel Liebe zum Detail und unser Daumen geht ganz klar nach oben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Royal Enfield 500 Queen 6

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

weitere thematisch passende Beiträge

Royal Enfield RE Classic 350 mit mächtiger Fatboy-Optik!

Royal Enfield RE Classic 350 Mit Fatboy Optik 2 310x165

Modifizierte Royal Enfield Interceptor 650 „Scrambler“!

Modifizierte Royal Enfield Interceptor 650 Scrambler 1 310x165

Custom-Rennmaschine „Kush“ auf Basis KTM 390 Duke!

KTM 390 Duke Rajputana Customs Tuning Racer 1 310x165

Royal Enfield Thunderbird „Godzilla“ mit diversen Mods!

Royal Enfield Thunderbird Godzilla Tuning 5 310x165

Eine Königin auf zwei Rädern: Royal Enfield 500 „Queen“ von Neev Motorcycles
Bildnachweis: gaadiwaadi.com

Royal Enfield 500 Queen 3

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.