Royal Enfield Thunderbird „Godzilla“ mit diversen Mods!

de Deutsch

Royal Enfield Thunderbird Godzilla Tuning 5

Bildnachweis: Neev Motorcycles

Motorradmodelle der ältesten noch produzierenden Motorradschmiede der Welt sind in Indien ein absoluter Verkaufsschlager. Auch hierzulande werden Modelle der Marke Royal Enfield regulär zum Kauf angeboten, erfreuen sich jedoch nicht so großer Beliebtheit wie beispielsweise auf dem Subkontinent. Angesiedelt irgendwo zwischen Moto Guzzi und den Choppern von Kawasaki, versprüht die Marke einen ganz eigenen Charme, wenn es um Motorräder für Individualisten geht. Sie sind nicht für supersportliche Fahrer gedacht, die brachial um die Kurven räubern wollen, sondern eher für gemächliche Cruiser geschaffen, welche es genießen, an einem schönen Sonnentag durch die Landschaft zu cruisen, und dabei cool und lässig aussehen wollen. Eine Supersportlerin vom Schlag einer Kawasaki Ninja oder einer Suzuki Hayabusa wird man von Royal Enfield wohl niemals kaufen können, denn die mittlerweile indische Marke hat sich ganz auf klassisch aussehende Motorräder spezialisiert. Ein ganz besonderes Exemplar, das den Namen „Godzilla“ trägt, und auf indischen Straßen unterwegs ist, stellen wir euch heute vor.

Custom-Bike mit Hingucker-Effekt.

Die Tuningschmiede Neev Motorcycles, welche ihren Sitz in Delhi hat, baute diese Royal Enfield Thunderbird zu einem ganz besonderen Custom-Bike um, welches sofort die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer auf sich zieht. Die zerklüfteten, jedoch gleichzeitig messerscharfen Linien des Motorrads sorgen garantiert für Aufsehen, und der maßgeschneiderte Tank, welcher speziell konstruiert wurde, und die Aufschrift „Godzilla“ auf der linken Seite trägt, ist ein absoluter Blickfang. Eine der größten Überraschungen ist jedoch die Tatsache, dass diese Royal-Enfield-Maschine den Frontscheinwerfer der Bajaj Pulsar NS200 trägt, welcher sich auch noch sehr harmonisch in die Linienführung des Custom-Bikes einfügt.

Das Fahrwerk wurde außerdem tiefergelegt, so dass die Sitzhöhe reduziert ist, um das Motorrad auch für kleinere Piloten und Pilotinnen interessanter zu machen. Etwas unbequem sieht dagegen der Custom-Sattel aus, der extrem gebogen ist, und fast die Form einer Banane aufweist. Außerdem gibt es spezielle Alufelgen an der Chopper, und die hintere Schwinge wurde nach den Wünschen der Tuningschmiede gestaltet. Ein weiteres Highlight des Bikes ist der extrem breite Hinterreifen, der dem Motorrad eine gewisse Easy-Rider-Attitüde verleiht.

Hubraum und Motorleistung sind uns leider nicht bekannt.

Wir wissen leider nicht, ob es sich bei diesem Custom-Bike um eine Maschine mit 350- oder 650 ccm handelt, allerdings wurde eine spezielle Auspuffanlage verbaut, welche nicht nur für einen brutaleren Sound, sondern auch für etwas mehr Leistung sorgen soll. Zudem steckt in diesem Motorrad ein High-Performance-Luftfilter, welcher zusätzlich noch mehr Power und Drehmoment generiert. Doch das ist bei diesem Custom-Bike eigentlich nebensächlich, denn es ist eher für die große Show konzipiert, als für schnelle Überlandpartien.

Royal Enfield Thunderbird Godzilla Tuning 6

Unser Fazit zur Royal Enfield Thundebird „Godzilla“:

Neev Motorcycles zeigt, dass man es auch in Indien versteht, coole Custom-Bikes auf Basis von konventionellen Serienmotorrädern zu bauen. Uns gefällt das, und wenn es euch auch gefällt, dann könnt ihr die dazugehörige Bildergalerie anklicken, welche wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Royal Enfield Thunderbird Godzilla Tuning 7

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden 3 Beiträge rein.

SEAT MÓ eScooter 125: Startschuss in Deutschland!

European markets SEAT MO 02 HQ 310x165 SEAT MÓ eScooter 125: Startschuss in Deutschland!

KTM präsentiert die EXC-Modelle des Modelljahres 2021

KTM 350 EXC F 2022 1 310x165 KTM präsentiert die EXC Modelle des Modelljahres 2021

Wunderlichs neue USB-Ladebox mit USB A und USB C!

Wunderlich USB Ladebox USB A USB C BMW Tuning Motorrad 3 310x165 Wunderlichs neue USB Ladebox mit USB A und USB C!

Royal Enfield Thunderbird „Godzilla“ mit diversen Modifikationen.

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Fahrzeuge und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.