Simson Tuning: Tuningmaßnahmen an Zweitakt-Motoren!

de Deutsch

Moped Simson Fuehrerschein Mopped

Simson Tuning – Tuningmaßnahmen an Zweitakt-Motoren – Was sollte man beachten? Wir haben uns mit dem Thema auseinandergesetzt. Inzwischen gibt es ein kaum überschaubares Angebot verschiedener Tuningteile für die Klassiker aus der DDR (Deutsche Demokratische Republik). Die große Auswahl verführt natürlich schnell dazu, die Leistung der eigenen Simson S 50, S 51 oder der späteren SR 50 und SR 80 zu verbessern. Für weitere Modelle, wie etwa die Schwalbe (KR 50/51), den Sperber (SR4-3) oder den Star (SR4-2) gibt es ebenfalls ein breites Angebot an Tuning Optionen. Hier fällt die Auswahl jedoch etwas geringer aus. Bei Simson-Tuning ist es so, dass es leider ein häufiges Problem ist, dass die Tuningmaßnahmen mehr versprechen, als sie tatsächlich leisten können. Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Kauf mit einigen theoretischen Grundlagen auseinanderzusetzen. Schließlich kann ein bisschen Wissen über die Funktionsweise von Zweitaktmotoren nicht schaden. Ferner sollten auch die möglichen rechtlichen Konsequenzen des Tunings nicht außer Acht gelassen werden.

Überblick über effiziente Tuningmöglichkeiten!

An dieser Stelle folgen einige Ideen, wie sich Zweitakt-Motoren ohne großen Aufwand leistungstechnisch verbessern lassen. Diese Übersicht erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll primär einen kleinen Überblick ermöglichen. Es gibt zur weiteren Vertiefung zahlreiche Seiten im Internet, die sich umfassend mit dem Thema Simson-Tuning beschäftigen. Als einfache Faustregel gilt: Alle verwendeten Tuningmaßnahmen müssen sorgsam aufeinander abgestimmt sein, um die Leistungsfähigkeit des Motors nicht zu gefährden, sondern zu verbessern.

Simson M541 Motor Zweitakter Tuning

Wie kann die Auspuffanlage getunt werden?

Die Auswahl an Tuningteilen ist in diesem Bereich groß und die Kaufentscheidung dadurch gar nicht so einfach. Wer es gerne preiswert und ohne großen zeitlichen Aufwand mag, der sollte den bestehenden Auspuff zum AOA1, AOA2, oder AOA3 umbauen. Die passenden Anleitungen finden sich kostenlos auf zahlreichen Internetseiten, die sich mit dem Thema Simson Tuning beschäftigen. Zu beachten ist jedoch, dass am Stino-Motor ausschließlich der Umbau zum AOA1 zu empfehlen ist. Wer sich technisch bereits etwas mehr zutraut, der wird seine Freude an der nächsten Ausbaustufe finden. Auch der beliebte Resonanzauspuff muss passgenau auf den Motor abgestimmt werden. Eine Alternative hierzu sind Auspuffmodelle, die eine Stino-Optik aufweisen.

Tuning von Kolben und Zylindern

In diesem Bereich ist der Spielraum der Leistungssteigerung am Größten. Und die Maßnahmen sind relativ leicht umsetzbar, setzen jedoch ein wenig handwerkliches Geschick voraus. Ist das vorhanden, dann können ohne viel Aufwand weitere Dinge in Eigenregie verändert werden. Hier bieten sich etwa eine Veränderung der Steuerzeiten, oder ein zusätzlich angefertigter Tuningzylinder an. Wichtig ist es aber, an dieser Stelle die Erwartungen nicht zu hoch zu setzen. Ein 60 cm³ großer Zylinder kann keine Wunder vollbringen, sodass die Leistungssteigerungen eher gering ausfällt. Diese liegt bei circa 4,2 PS. Die Vorteile liegen besonders darin, dass mehr Drehmoment entsteht und mit etwa Glück kann ein um einen Zahn vergrößertes Ritzel gefahren werden. Der Erfolg fällt aber eher moderat aus. Der gängige 60 cm³ Zylinder bringt jedoch den Vorteil mit sich, dass die anderen gängigen Bauteile wie der Vergaser, der Luftfilter und der Auspuff  (Umbau zum AOA1 ist aber empfehlenswert) in ihrem ursprünglichen Zustand bleiben können. Diese Tuningmaßnahme ist deshalb primär als kostengünstig einzustufen und verbessert die Leistung des Motors etwas. Die Lebensdauer des Motors wird durch die Maßnahme nicht verkürzt.

Simson Tuning Ersatzteile Moped 3

Aufwändiger ist dagegen das Tunen eines 60/4 Zylinders (andere Steuerzeiten, vier statt zwei Überströmkanäle). Hier ist es erforderlich, dass auch der Vergaser, der Luftfilter und der Auspuff an den größeren Zylinder angepasst werden. Es empfiehlt sich nicht, beim Kauf der Teile sparsam zu sein. Ein qualitativ hochwertiger 60/4 Zylinder hat seinen Preis. Deshalb ist es sinnvoll, sich vor dem Kauf von einem erfahrenen Tuner beraten zu lassen. Die Verwendung eines größeren Zylinders, mit mehr als 60 cm³, macht eine parallele Anpassung vom Motorblock erforderlich und sollte von einem Neuling auf dem Gebiet des Tunings nicht ohne Hilfe montiert werden. Es sollte zudem unbedingt darauf geachtet werden, welcher Motor überhaupt mit welchem Zylinder zusammenpasst. Auch ist es wichtig, darauf zu achten, welchen Motor man überhaupt besitzt. Es gibt nämlich Modelle bestimmter Baureihen, auf die nur bestimmte Zylinder passen.

Tipp: Ein Motor der M53 Baureihe aus der S50 oder den KR51/1 Typen der Schwalbe kann nur mit einem bestimmten Zylinder bestückt werden (63 ccm). 

Bei einem Zylinder mit einem Hubraum von 70 cm³ ergibt es Sinn, gleichzeitig den Primärtrieb und ebenso die Kupplung  (Tellerfeder) anzupassen. Der Austausch der Kurbelwelle sollte auch durchgeführt werden durch eine aus der S70 oder SR80. Denn sie muss das größere Gewicht des Kolbens tragen. Es ist auch eine Überlegung wert, gleich einen 70 cm³ Motor aus der S70 oder SR80 zu nutzen, anstatt den bisherigen Motor nur zu tunen. Auch finanziell wirkt sich das positiv aus, da dies häufig die günstigere Variante ist und der Motor dadurch eine alltagstaugliche Leistung bringt.

Nicht zu vernachlässigen: die Ansaugung!

Auch hier lässt sich eine Leistungssteigerung erzielen. Der Umbau des Luftfilters, oder sogar der ganzen Ansauganlage, macht aber nur dann Sinn, wenn auch ein größerer Vergaser verwendet wird. Und dafür ist auch die Anschaffung eines größeren Zylinders erforderlich. Deshalb ist von diversen Tuning- und Sportluftfiltern, die etwa direkt mit dem Vergaser verbunden werden, dringend abzuraten. Sie bringen auf Dauer nichts!

Tuning des Vergasers

Es ist darauf zu achten, dass der Vergaser zum Zylinder passt. Ein häufiger Irrtum besteht darin, dass sich ein größerer Querschnitt, oder eine größere Hauptdüse positiv auf die Leistungsfähigkeit auswirken. Doch für sich allein genommen steigt nur der Verbrauch und der Auspuff verschleißt schneller, da das Öl nicht korrekt verbrennt.

Simson Vergaser Tuning E1651650172969

Tuning vom Dämpfereinsatz (AOA1, AOA2 und AOA3)

Der vorhandene Schalldämpfer verfügt über zwei Dämpferplatten, die verschiedene Rohrdurchmesser haben. In der ersten Dämpferplatte ist ein Rohr mit einem Durchmesser von 16 mm eingesetzt. An dieser Platte werden keine Veränderungen vorgenommen. In die weitere Schalldämpferplatte, die 1 mm kleiner ist, müssen aber zwei Löcher gebohrt werden, die einen Durchmesser von 10 mm haben.

Auswirkungen Umbau vom originalen Auspuffs zum AOA1 / AOA2 / AOA3!

Das Leistungsband wird durch den verkürzten Krümmer leicht nach oben versetzt. Dadurch wird es möglich, dass der Motor freier und höher dreht. Das Resultat sind eine höhere Beschleunigung und eine gesteigerte Höchstgeschwindigkeit. Die Veränderung des Dämpfereinsatzes verhindert in Verbindung mit dem größeren Endrohr eine Überhitzung des Auspuffs. Die Endgeschwindigkeit kann dadurch um etwa 5 – 10 km/h gesteigert werden. Der Umbau setzt einen ursprünglichen DDR-Auspuff oder einen detailgetreuen Nachbau, der über einen Gegenkonus im Mittelteil des Auspuffs verfügen muss, voraus. Ist dieser nicht vorhanden, dann ist der Umbau ausgeschlossen.

die einzelnen Simson Modelle

SR 1 / SR 2, KR 50, KR 51, Spatz, Star, Sperber, Habicht, SL 1, S 50, S 51, S70, SR50 & SR 80!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

weitere thematisch passende Beiträge

Tuning an der Motorradbeleuchtung: Richtlinien beachten!

LED Beleuchtung Motorrad Tuning Umbau 310x165

Simson Tuning: Wer ist eigentlich PZ-Tuning?

Simson Tuning Ersatzteile Moped 310x165

Die Möglichkeiten vom Roller-Tuning!

Roller Sportauspuff E1649247976410 310x165

Das erste Motorrad: Einsteiger-Tipps!

BMW Motorrad Ausstattung R 18 Classic 28 310x165

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Autos und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.