TRIUMPH Sondermodell Thruxton RS Ton Up Special Edition

de Deutsch

TRIUMPH Thruxton RS Ton Up Special Edition 7

Mit dem neuen Sondermodell Thruxton RS Ton Up Special Edition erinnert TRIUMPH an die Anfangsjahre der modernen Motorradkultur auf der britischen Insel als die „Ton Up Boys“ die ersten Café Racer schufen, um die magische 100mph-Grenze zu knacken. Das neue Sondermodell der Thruxton RS nimmt viele Stilelemente jener Zeit auf und wird exklusiv nur im Modelljahr 2022 zu haben sein. Es war die wilde Zeit des Rock ‚n‘ Roll und der schwarzen Lederjacken – Mitte der 1950er Jahre wurden Marlon Brando und seine Rockergang im Film „The Wild One“ für eine ganze Generation junger Biker zur Stilikone. Das wundert nicht, denn Brandos Darstellung von Rockerboss Johnny mit seiner TRIUMPH Thunderbird ist an Coolness kaum zu überbieten. Es wundert auch nicht, dass eben diese jungen Biker zu dieser Zeit begannen, ihre „braven“ Serienmotorräder mit viel Herzblut durch das Weglassen unnötiger Teile und den Einsatz leichter Alu-Tanks in sportliche, leistungsstarke „Café Racer“ zu verwandeln. Damit schufen sie gleichermaßen den zeitlosen und sportlich-puristischen Stil für eine eigene Motorradkategorie – und damit auch für die aktuelle TRIUMPH Thruxton RS.

Thruxton RS Ton Up Special Edition

Das wichtigste Ziel der Bike-Fans jener Tage war es, die magische Grenze „the Ton“ von 100mph (rund 160 km/h)  zu knacken – wer dies schaffte, konnte sich mit dem Ehrentitel eines „Ton Up Boys“ schmücken. Um diese Helden der Motorradkultur der 1950er und 60er Jahre und ihre legendären Bikes zu ehren, bringt TRIUMPH nun das exklusive Sondermodell Thruxton RS Ton Up Special Edition, das nur im Modelljahr 2022 erhältlich sein wird. Gleichzeitig verweist der prominent auf der hinteren Sitzabdeckung und dem Frontschutzblech platzierte Schriftzug „100“ auch auf einen Meilenstein der TRIUMPH Rennsporthistorie: Im Jahr 1969 gelang Malcolm Uphill mit einer Thruxton bei seinem Sieg in der Klasse für Production Bikes bei der legendären Tourist Trophy auf der Isle of Man die erste Runde mit einem Schnitt von mehr als 100mph.

TRIUMPH Thruxton RS Ton Up Special Edition 1

Einzigartige Ton Up Edition-Lackierung und erstklassige individuelle Details

  • Klassisch inspirierter Kraftstofftank in Aegean Blue mit Einsätzen in Jet Black, eingefasst von handgemalten silbernen Zierlinien
  • Soziussitzabdeckung in Fusion White mit Desingelementen in Carnival Red inklusive  handgemalter schwarzer Zierlinien und einem neuen „100 Special Edition“ Schriftzug
  • Fusion White Vorderradkotflügel mit neuem „100″ Schriftzug in Carnival Red
  • Seitendeckel mit neuem Thruxton RS Ton Up Logo, Scheinwerfergehäuse und hinterer    Kotflügel in Jet Black
  • Neue, als Zubehör erhältliche, Cockpitverkleidung in Aegean Blue, die das Design der Ton    Up Edition ergänzt
  • Hochwertige Custom-Details, unter anderem Gabelprotektoren in mattem Aluminiumsilber, schwarze Räder, Motordeckel und hintere Federn.

Leistungsstarker Thruxton RS-Motor

  • Reaktionsfreudiger und charakterstarker Bonneville 1200ccm Zweizylinder-Motor
  • Spitzenleistung von 105 PS bei 7.500 U/min und Spitzendrehmoment von 112 Nm bei 4.250 U/min
  • Unverwechselbare, nach oben gezogene Doppelschalldämpfer aus gebürstetem Edelstahl für den charakteristischen Thruxton-Sound

Hochwertige Ausstattung für dynamisches, begeisterndes Handling

  • Zwei schwimmend gelagerte 310-mm-Brembo-Bremsscheiben vorne mit Brembo M50 Radial-Monobloc-Bremssätteln
  • Voll einstellbare Öhlins Federbeine mit Ausgleichsbehälter
  • Voll einstellbare Showa 43mm „Big Piston“ Upside-Down-Gabel
  • Supersportliche Metzeler Racetec RR Bereifung
  • Sportlich-versammelte Fahrergonomie mit einer niedrigen Sitzhöhe von 810 mm

Serienmäßig mit Technologie für Top-Fahrdynamik

  • ABS und abschaltbare Traktionskontrolle
  • Drei Fahrmodi: Straße, Regen und Sport
  • In den Scheinwerfer integriertes LED-Tagfahrlicht
  • Kupplung mit Drehmomentunterstützung, Ride-by-Wire-Drosselklappe, Wegfahrsperre und USB-Ladebuchse unter der Sitzbank.

Die ursprüngliche Thruxton spielte eine wichtige Rolle in der Geburtsstunde des Motorradsports. Ihre Historie reicht bis zum Ende der 1950er Jahre zurück, als die Rennversion der legendären Bonneville zum ersten Mal bei der legendären Thruxton 500-Rennserie siegte und folgerichtig – angeregt von der britischen Rennlegende Mike Hailwood – dem nun aufgelegten Sportmodell von TRIUMPH als Namenspatin diente. Von da an waren die Thruxton-Motorräder eine dominierende Kraft – sowohl als Rennsieger mit einer langanhaltenden Erfolgsserie in den 1960er Jahren, als auch beim Aufstellen von Rekorden. Auch auf der Straße wurde die Thruxton dank ihrem kräftigen Zweizylindermotor zum begehrten Motorrad für alle Motorradfans, die nach maximaler Leistung suchten. Damit inspirierte sie die Generation jugendlicher Biker  und insbesondere der „Ton Up Boys“ bei den Umbauten ihrer persönlichen Café Racer.

TRIUMPH Thruxton RS Ton Up Special Edition 6

Die neue Thruxton RS Ton Up Special Edition ist eine Hommage an diese Leidenschaft, das Rennsport-Erbe und den ikonischen Stil der Café Racer. Sie feiert diese legendäre Epoche der britischen Motorradszene mit einer einzigartigen neuen, klassisch inspirierten Lackierung, die nur im Modelljahr 2022 erhältlich ist. Einzigartige Ton Up Edition-Lackierung und erstklassige individuelle Details Das neue Design der Ton Up Edition betont perfekt die ikonische Café Racer-DNA und die zeitlose Silhouette der Thruxton. Es umfasst einen Kraftstofftank in Aegean Blue mit Jet Black-Einsätzen, die von einer handgemalten silbernen Zierlinie eingefasst sind. Ergänzt wird die Optik durch eine Sitzverkleidung in Fusion White und ein vorderer Kotflügel, die beide mit einer einzigartigen neuen „100“-Grafik in Carnival Red versehen sind. Die Sitzverkleidung ist zusätzlich mit einer
handgemalten schwarzen Zierlinie versehen.

TRIUMPH Thruxton RS Ton Up Special Edition 9

Die Seitendeckel mit dem neuen Thruxton RS Ton Up Logo sind in Jet Black lackiert, ebenso wie das Scheinwerfergehäuse und der hintere Kotflügel. Zu den weiteren Premium-Details gehören Gabelprotektoren in mattem Aluminiumsilber sowie Räder, Motordeckel und hintere Federn in Schwarz. Die Ton Up Edition weist außerdem alle Designmerkmale der Thruxton RS auf, einschließlich des einzigartigen Tankdeckels im Monza-Stil, der beiden Schalldämpfer aus gebürstetem Edelstahl, des Bullet-Sitzes und der schwarzen Lenkerendspiegel. Zudem kann die Thruxton RS Ton Up Edition auch mit der als Zubehör erhältlichen Cockpitverkleidung aufgewertet werden, die jetzt in passendem Aegean Blue erhältlich ist.

Leistungsstarker Thruxton RS Motor.

Die Thruxton RS Ton Up Edition wird von dem reaktionsschnellen, charakterstarken 1200-ccm-Bonneville-Twin angetrieben, der eine Spitzenleistung von 105 PS bei 7.500 U/min und ein maximales Drehmoment von 112 Nm bei niedrigen 4.250 U/min liefert. Der Thruxton RS-Motor erfüllt die Euro 5-Norm und ist für hohe Leistung, geringe Emissionen und verbesserte Kraftstoffeffizienz optimiert. Die sportlichen Doppelkonus-Megaphon-Schalldämpfer sorgen für den charakteristisch-tiefen Sound der Thruxton, der ihrem legendären Namen absolut gerecht wird.

Hochkarätige Ausstattung für dynamisches, begeisterndes Handling

Die Thruxton RS Ton Up Edition verfügt über ein leichtes und agiles Fahrwerk mit einer sportlichen Sitzposition und einer besonders hochwertigen Ausstattung. Dazu gehören die rennerprobte, voll einstellbare Showa 43mm „Big Piston“ Upside-Down-Gabel und die voll einstellbaren Öhlins-Federbeine mit Ausgleichsbehälter. Damit bietet die Thruxton ein großartiges Fahrgefühl, sehr guten Komfort und außergewöhnliches Handling. Die sehr hochwertige Bremsanlage mit zwei schwimmend gelagerten 310-mm-Bremsscheiben vorne mit Brembo M50 Radial-Monobloc-Bremssätteln und einem Zweikolben-Schwimmsattel von Nissin hinten sorgt für beste Wirkung und Dosierbarkeit. Die serienmäßig montierten Metzeler Racetec RR-Reifen bieten erstklassigen Grip für sportliche Fahrten auf der Straße und auf der Rennstrecke. Die Kombination aus einem kraftvollen 1200-ccm-Motor, dem fahraktiv ausgelegten Chassis und einer erstklassigen Serienausstattung sowie die fokussierte und sportliche Fahrergonomie mit niedriger Sitzhöhe von 810 mm machen die Thruxton RS zu einem äußerst agilen Motorrad mit bestem Fahrspaß.

Serienmäßig mit fahrdynamischer Technologie ausgestattet

Die Thruxton RS Ton Up Edition ist serienmäßig mit ABS und abschaltbarer Traktionskontrolle ausgestattet und verfügt über drei Fahrmodi – Road, Rain und Sport. Diese passen die Drosselklappenkennlinie und die Einstellungen der Traktionskontrolle an die jeweiligen Fahrbedingungen oder die Vorlieben des Fahrers an. Ermöglicht wird dies durch die Ride-by-Wire-Technologie, die eine verbesserte Gasannahme und ein Maximum an Kontrolle ermöglicht. Zu den weiteren Technologien zur Verbesserung des Fahrverhaltens und des Komforts gehören die drehmomentunterstützte Kupplung, die die Ermüdung des Fahrers verringert, sowie eine Wegfahrsperre und eine USB-Ladebuchse unter dem Sitz. Um besser gesehen zu werden ist das Motorrad mit einem in den Scheinwerfer integrierten LED-Tagfahrlicht ausgestattet.

Mehr als 80 verfügbare Originalzubehörteile

Wie alle TRIUMPH Modern Classics wurde auch die Thruxton RS mit Blick auf die Individualisierung entwickelt und bietet eine Auswahl von mehr als 80 Originalzubehörteilen von TRIUMPH. Dazu gehören die neue Cockpit-Verkleidung in Aegean Blue, Stummellenker, Heizgriffe und Gepäckoptionen, um nur einige zu nennen. Alle Originalzubehörteile werden von TRIUMPH zusammen mit dem Motorrad selbst entwickelt und nach denselben Qualitäts- und Haltbarkeitsstandards getestet. Deshalb gilt für alle Zubehörteile die gleiche vierjährige Garantie ohne Kilometerbegrenzung wie für das Motorrad selbst, wenn die Teile zusammen mit dem Motorrad bei einem Händler in Deutschland oder Österreich gekauft werden.

Die neue Ton Up Edition der Thruxton RS ist ab Februar 2022 bei den TRIUMPH Händlern verfügbar. Der Preis des neuen Modells beträgt in Deutschland 16.650 Euro (zzgl. Nebenkosten) und in Österreich 19.250 Euro (inkl. Nebenkosten und NOVA). Für beide Länder und alle Modelle gilt eine Herstellergarantie von 48 Monaten ohne Kilometerbegrenzung plus 24 Monate Mobilitätsgarantie.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf Lager. Und auch mit dem Thema Motorrad und Motorrad-Tuning setzen wir uns regelmäßig auseinander. Wollt ihr alle Beiträge rund um das Thema Motorrad und Motorrad-Tuning sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder reicht schon ein kleiner Auszug? Dann schaut doch mal in die folgenden Mopped-Beiträge rein.

Triumph Scrambler 1200 XC u. Scrambler 1200 XE Steve McQueen Edition

2021 Triumph Scrambler 1200 XC u. Scrambler 1200 XE2021 Triumph Scrambler 1200 XC u. Scrambler 1200 XE 1 310x165 Triumph Scrambler 1200 XC u. Scrambler 1200 XE Steve McQueen Edition

Euro 5 und Sondermodell: 2021 Triumph Street Scrambler

StreetScramblerSandStorm HF1 310x165 Euro 5 und Sondermodell: 2021 Triumph Street Scrambler

Evolution in jeder Dimension: TRIUMPH Speed Twin 2021

Triumph 2021 Speed Twin Hero 02 310x165 Evolution in jeder Dimension: TRIUMPH Speed Twin 2021

Mit dem Spirit der klassischen Café Racer aus den 1950er Jahren: TRIUMPH präsentiert das Sondermodell Thruxton RS Ton Up Special Edition
Bildnachweis: Triumph Motorcycles Ltd.

tuningblog.eu – zum Thema Auto u. Motorrad Tuning und Auto u. Motorrad-Styling halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich neue getunte Fahrzeuge und Motorräder aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.