Akrapovič Evolution Line (Titanium) für Mercedes-AMG Modelle!

de Deutsch

Akrapovic Evolution Line Titanium Mercedes AMG Modelle 3

Mit der Einführung der Evolution Line (Titanium) für den GLE 63 S, das GLE 63 S Coupé und den GLS 63 brachte Akrapovič die neueste Abgasanlage für seine Mercedes-AMG Modelle auf den Markt. Dieses Komplettsystem ist ausschließlich aus hochwertigem, leichtem Titan gefertigt, was zu einer Gewichtseinsparung von 34,2 % gegenüber der AMG Performance Abgasanlage führt. Sie ist für ein ansprechendes Erscheinungsbild sandgestrahlt und wird durch ein neues Endrohrdesign aus handgefertigter Karbon mit einer Titan-Innenhülse ergänzt. Die ECE-typgeprüfte Evolution Line (Titanium) bietet einen Leistungszuwachs von 6,3 kW (8,6 PS) und 21,3 Nm Drehmoment, beides bei 2.800 U/min, im Vergleich zum Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé mit AMG Performance Abgasanlage auf dem Akrapovič-Prüfstand.

Akrapovič Evolution Line

Akrapovic Evolution Line Titanium Mercedes AMG Modelle 1

Zu den besonderen Teilen des Systems gehören drei Ventile, die für ein perfektes Klangerlebnis sorgen: eines auf jeder Seite des Schalldämpfers und eines in der aktiven X-Verbindung im Verbindungsrohr. Die Gehäuse für die Ventile gehören zu den Teilen, die in der werkseigenen Gießerei von Akrapovič hergestellt werden. Neben diesen drei Komponenten wird hier auch die X-Verbindung selbst gegossen. Die drei Ventile mit einem speziellen Steuersatz, der sie betätigt, wurden von den Akrapovič-Ingenieuren gekonnt aufeinander abgestimmt, um ein einzigartiges Klangerlebnis zu schaffen. Mit einem reinen und tiefen, unverwechselbaren Klang, der der Charakteristik des AMG-Motors voll und ganz gerecht wird, ohne zu dröhnen oder die Insassen zu stören, steigert sich der vollmundige Sound über die Drehzahl mit einem gut definierten und kräftigen Brummen, das bei höheren Drehzahlen in einen hochfrequenten, sportlichen Klang übergeht.

ECE-typgeprüft für Fahrzeuge mit Otto-Partikelfilter

Diese Version der Evolution Line (Titanium) deckt drei verschiedene Modelle der Mercedes-AMG Modellpalette ab, wobei jedes System eine etwas andere Verbindungsrohrlänge aufweist, um dem jeweiligen Fahrzeug gerecht zu werden. Die drei Fahrzeuge sind der Mercedes-AMG GLE 63 / GLE 63 S Coupé (C293), der Mercedes-AMG GLE 63 / GLE 63 S (W167) und der Mercedes-AMG GLS 63 (X167). Die Evolution Line (Titanium) ist ECE-typgeprüft für Fahrzeuge mit einem Otto-Partikelfilter (OPF) und es ist kein Re-Mapping bei der Montage erforderlich. Sie wurde als direkter Ersatz für Fahrzeuge entwickelt, die eine AMG Performance Abgasanlage haben.

Akrapovic Evolution Line Titanium Mercedes AMG Modelle 2

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Die spektakulärsten Racing-Strecken der Welt

Gruene Hoelle Racing Am Nuerburgring 310x165

Reinigung & Pflege mit hochwertigen Produkten von 4K Carcleaning

Reinigung Pflege Produkten 4K Carcleaning Fahrzeug 1 310x165

Zündkerzen und ihre verschiedene Wärmewerte!

Zuendkerzen Waermewerte NGK Laser Iridium Premium 1 310x165

Was ist eine FlowMap – Laderkennfeld/-diagramm?

Flow Map FlowMap Turbolader Tuning Kompressor 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Tipps, Produkte, Infos & Co.-Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.