Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Lesezeit 4 Minuten

Alcolock Interlock Alkoholmessgerät Tuning 5 e1593602049737 Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Ab 2022 gelten in der EU neue Vorschriften für Neuwagen. So müssen ab dem kommenden Jahr bei neu entwickelten Autos bestimmte Assistenz- und Sicherheitssysteme verbaut werden. Darauf hatten sich die EU-Staaten bereits im November 2019 geeinigt. Keiner muss allerdings befürchten, dass vor jeder Fahrt zuerst das berühmt-berüchtigte Röhrchen für den Alkoholtest zum Einsatz kommen muss. Hier erfahren Sie, welche Assistenzsysteme bald relevant sind, wenn Sie einen neuen Wagen kaufen.

Alkohol-Wegfahrsperre

  • In Zukunft müssen alle Neuwagen über eine Vorrichtung für eine Alkohol-Wegfahrsperre verfügen. Dabei genügt es aber, wenn nur die Schnittstelle vorhanden ist, an der im Bedarfsfall eine Alkohol-Wegfahrsperre verbaut werden kann.

Strafen Alkohol am Steuer Gesetz Auto Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Intelligent Speed Assistent

  • Dieser ist in vielen neuen Fahrzeugen bereits als adaptiver Tempomat vorhanden. Ab 2023 soll eine automatische Tempobeschränkung hinzukommen. Diese warnt den Fahrer oder die Fahrerin durch ein akustisches und optisches Signal mit Hilfe einer Verkehrszeichenerkennung, wenn das Tempolimit überschritten wird. Bei längerer Überschreitung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit soll das Tempo gegebenenfalls automatisch gedrosselt werden. Allerdings bleiben Überholvorgänge bei voller Geschwindigkeit möglich.

verkehrszeichenerkennung Tempolimit erkennung Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Müdigkeitserkennung

  • Auch sie ist in vielen Neuwagen längst Standard. Die Müdigkeitserkennung analysiert das Fahrverhalten der Fahrerin oder des Fahrers und erinnert mit einem akustischen und optischen Zeichen an die Einhaltung von Pausen. Ab 2022 ist die Müdigkeitserkennung bei neu entwickelten Fahrzeugen Pflicht, um Unfälle durch den sogenannten Sekundenschlaf zu verhindern.

Pause Autofahren Müdigkeit Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Ablenkungserkennung

  • Das kamerabasierte System erkennt die Blickrichtung der Fahrerin oder des Fahrers und wurde von Volvo bereits 2019 vorgestellt.

Notbremslichter

  • Gerät die Autofahrerin oder der Autofahrer in eine Gefahrensituation, blinkt die Warnblinkanlage automatisch schnell auf. In den meisten modernen Fahrzeugen ist diese Funktion der adaptiven Bremslichter bereits vorhanden.

Notbremsassistent

  • Auch der Notbremsassistent wird ab dem kommenden Jahr für Neuwagen Pflicht. Ob es sich hierbei nur um eine Verpflichtung zum Einbau vom City-Notbremsassistenten für niedrige Geschwindigkeiten handelt oder ob die Neuwagen auch über ein System für hohes Tempo verfügen müssen, das ist noch nicht geklärt.

Notbremsassistent Nachrüsten Tuning Kollisionswarner 4 Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Antikollisionssystem beim Rückwärtsfahren

  • Auch das rückwärts Ausparken soll sicherer werden. Das Antikollisionssystem (analog zum Notbremsassistenten) beim Rückwärtsfahren muss ab 2022 serienmäßig eingebaut werden, damit Unfälle verhindert werden, die ohne ein Antikollisionssystem beim Ausparken mit schlechter Einsehbarkeit der Straße passieren können.

Spurhalteassistent

  • Der Spurhalteassistent greift mittels Lenkeingriff in die Lenkung ein, wenn die Fahrerin oder der Fahrer unbeabsichtigt die Fahrspur verlassen. Es gibt auch Systeme, die automatisch der Spur folgen, doch die sind in der EU noch nicht vorgesehen.

spurhalteassistent smartphone Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Unfalldatenspeicher

  • Dieser ähnelt der „Black Box“ in Flugzeugen. Unfälle können mithilfe des Unfalldatenspeichers einfacher rekonstruiert werden, weshalb er ab dem nächsten Jahr zur Grundausstattung eines Fahrzeugs gehören soll.

Erweiterung von Kopfaufprall-Schutzbereichen

  • Fußgänger und Radfahrer sollen deutlich besser geschützt werden. Vor allem der Schutz vor Kopfverletzungen soll verbessert werden. Deshalb werden an Crashtests, vorwiegend in den Bereichen, in denen normalerweise ein Kopfaufprall stattfindet, deutlich höhere Anforderungen gestellt. Ziel ist die verbesserte passive Sicherheit sowie ein höherer Personenschutz der Karosserie.

Präzise Reifendrucküberwachung

  • Eine optimal funktionierende Reifendrucküberwachung kann enorm zum Unfallschutz beitragen. Ist sie allerdings fehlerhaft, kann dies nicht nur lästig werden, sondern auch gefährlich. Fakt ist, dass sie ab 2022 in allen Neuwagen vorhanden sein muss. Die Reifendrucküberwachung informiert die Fahrerin oder den Fahrer per Anzeige im Display oder über ein Warnsignal über den aktuell vorhandenen Reifendruck. Tipp: So wird das Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) zurückgesetzt!

Reifendruckkontrolle rdks Pflicht Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Warum ist diese EU-Verordnung für Neuwagen erforderlich?

Für den größten Teil von schweren Unfällen im Straßenverkehr ist menschliches Versagen die Ursache, darüber ist sich die EU-Kommission im Klaren. Die neuen Assistenz- und Sicherheitssysteme sollen hier eingreifen, um die schwere Unfälle zu verhindern und Menschenleben zu retten. Ab 2022 gelten die neuen Regeln zunächst für neu entwickelte Fahrzeuge. Ab 204 sollen alle Neuwagen über die neuen Sicherheitsausstattungen verfügen.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Was bedeutet die Abkürzung „ODO“ im Tacho vom Fahrzeug?

Odometer anzeige tacho auto 310x165 Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Tuningmesse: Bald startet die Essen Motor Show 2021!

Essen Motor Show 2021 EMS Tuning 1 310x165 Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

Getränkehalter im Auto von Staub und Krümel befreien!

Getraenkehalter dreckig reinigen Auto Interieur 310x165 Assistenzsysteme für Neuwagen ab 2022 verpflichtend!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X