Austauschmotoren für gebrauchte Fahrzeuge? Warum nicht!

de Deutsch

Auto hat Motorschaden

Wie wir alles wissen, ist es ökologisch am sinnvollsten, ein einmal gebautes Auto so lange wie möglich zu fahren. Und selbst ein Motorschaden muss nicht zwangsläufig einen Fahrzeugwechsel zur Folge haben. Sprechen nicht noch weitere Gründe wie Durchrostung oder ein defektes Getriebe dagegen, kann man durch den Einbau eines Austauschmotors (ATM) die Lebenszeit des Fahrzeugs erheblich verlängern. Fast immer ist der Motor das teuerste und komplexeste Bauteil in einem Fahrzeug. Trotzdem kann sich der Austausch lohnen. Ist etwa ein gepflegter BMW 5er erst ungefähr 100.000 km gelaufen und vielleicht nur 8-10 Jahre alt, dann sollte man einen Motortausch auf jeden Fall in Betracht ziehen. Schließlich sind Fahrleistungen von 300.000 km oder mehr für ein solches Modell nicht selten und ein neues Fahrzeug ist in jedem Fall deutlich teurer.

Austauschmotor: warum nicht!

Austauschmotoren für gebrauchte Fahrzeuge

Doch wie teuer ist ein solcher Austauschmotor überhaupt und welche zusätzlichen Kosten kommen angesichts vom Einbau auf einen zu? Hierzu muss man ganz klar sagen, dass ein V8-S63B44TÜ-BiTurbo aus einem M5 (F10) natürlich deutlich teurer ist als der 2-Liter-N47D20-Turbodiesel des 520d. Allerdings ist man in beiden Fällen nicht gezwungen, einen neuen Motor direkt vom Hersteller zu beziehen. Vielmehr gibt es eine Vielzahl an Anbietern, die überholte Motoren anbieten. Diese sind etwa aus Unfallfahrzeugen entnommen und wurden im Anschluss aufbereitet, sodass sie problemlos noch für lange Zeit weiter laufen. Entscheidend für den Preis kann u. U. sein, ob der Motor mit oder ohne Gewährleistung verkauft wird. Auch das Gesamtpaket spielt eine Rolle (Verkauf mit oder ohne Nebenaggregate) und der Einbau kann auch mal mehr, mal weniger kosten (freie oder Vertragswerkstatt).

In jedem Fall sollte man nicht mit einem Preis unter 3.000 Euro rechnen. Allerdings sei hierbei gesagt, dass ein neuer Motor direkt vom Hersteller oft allein schon dreimal so teuer ist. Man sollte nicht die Mühe scheuen, ausführlich im Internet zu recherchieren, um so einen möglichst guten und günstigen Motor zu finden. Auch Komplettangebote sind hier oftmals verfügbar. Oder man lässt den defekten Motor revidieren. Im Falle vom oben erwähnten N47D20 muss man dafür mit Kosten von etwa 2.000 Euro rechnen. Für das Geld gibt es je nach Laufleistung aber auch schon N47D20-Tauschmotoren. Zum Vergleich: ein neuer N47D20 kostet aktuell um die 9.000 €.

Die besten Ergebnisse erzielt man übrigens, wenn man einen konkret definierten Wunsch hinterlegt. Etwa nach dem Motto „Ich benötige den Motor X für das Auto Y, die Laufleistung sollte nicht mehr als XX Kilometer betragen und ich lege Wert darauf, dass der Einbau übernommen wird und ich eine Gewährleistung erhalte. Auf dieses Angebot können verschiedene Werkstätten Ihnen einen Kostenvoranschlag zukommen lassen wenn Sie das Gesuch auf darauf spezialisierten Vergleichsplattformen im Netz einstellen.

Austauschmotoren für gebrauchte Fahrzeuge

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Sportliches Design mit Heck-Flics! Was ist das eigentlich?

Sportliches Design mit Heck-Flics! Was ist das eigentlich

So bleiben Sie auch auf langen Strecken fit

SEAT Tarraco 149 E1657976440973 310x165

Getriebeölspülungen für Automatikgetriebe nach der Tim-Eckhart-Methode™

Automatikgetriebe 310x165

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

BILSTEIN Mercedes C Klasse W204 Ruettelstrecke 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Tipps, Produkte, Infos & Co.-Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.