Freitag , 24. Mai 2024
Menu

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 3. März 2022 um 12:13 Uhr

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Ob Vogelkot, Blütenstaub oder Harz… All diese Dinge hinterlassen auf dem Auto nicht nur einen unschönen Eindruck, sondern schaden zudem dem Lack. Doch welche Autowäsche ist jetzt die beste? Den meisten Autofahrern genügt es, das Fahrzeug hin und wieder zu waschen. Jeder Deutsche fährt durchschnittlich sechsmal im Jahr durch eine Waschanlage oder Waschstraße. Von einer simplen Wäsche bis hin zur Super-Vollprogramm-Pflege inklusive Wachsen und Versiegelungen ist alles machbar. Dabei sind die Preise für die Autowäsche ziemlich unterschiedlich. Doch worauf kommt es beim Waschen wirklich an? Folgend ein paar Tipps zur Autowäsche.

Autowäsche – teuer oder günstig?

Teuer muss nicht gleich besser sein. Weder der Preis noch die Waschdauer sind ein sicheres Qualitätsmerkmal für Autowäschen. Einfach Programme machen ein Auto auch sauber und genügen in der Regel, um auch aggressiven Vogelkot, Blütenstaub oder lästiges Baumharz vom Lack zu entfernen. Außer dem Besuch in der Waschstraße erzielt nur eine extra Politur bei stumpfem Lack einen dauerhaften strahlenden Effekt.

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Die Waschqualität

Ob der Dreck in der Waschanlage oder -straße vollständig entfernt wird, lässt sich meistens erst später feststellen. Von daher ist ein Blick auf zuvor gewaschene Autos, also welche die vor einem in der Schlange stehen, durchaus empfehlenswert.

Tipp: Insekten, Teer oder Harz auf dem Fahrzeug? So wird der Schmutz entfernt!

Vor der Autowäsche ist es wichtig, bestimmte Aspekte zu beachten. So sollte die Stabantenne (wenn vorhanden) abgeschraubt, Fenster geschlossen und die Scheibenwischer deaktiviert werden. Auch der Regensensor sollte nicht vergessen werden. Zudem sollten die Hinweise an den Waschanlagen beachtet werden. Am besten Zündung aus, aussteigen, zuschließen!

Ist ein Vorwaschen notwendig?

Das Vorwaschen mit einem Dampfstrahler/Hochdruckreiniger ist empfehlenswert. Wird eine Hochdrucklanze eingesetzt, reinigt diese Stellen, an denen die Waschanlagen oft scheitern, etwa die Rückspiegel oder die Windschutzscheibe und Räder. Auch der Radkasten, die Luftöffnungen in der Schürze oder der Bereich rund um das Nummernschild am Heck werden mit der Vorreinigung besser gesäubert.

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Ist eine Motorwäsche notwendig?

Mit einem Dampfstrahler lassen sich die lästigen Spuren von Straßenschmutz und Öl beseitigen, die nun wirklich keinen schönen Anblick bieten. Jedoch sollte mit großer Vorsicht vorgegangen werden, da die elektronischen Bauteile unter der Haube sehr empfindlich sind. Aus diesem Grund ist die Motorwäsche bestenfalls einem Fachmann überlassen. Bei modernen Motoren ist eine Motorwäsche jedoch eigentlich nicht wirklich erforderlich.

Vor- und Unterbodenwäsche?

Um hartnäckigen Schmutz und Streusalz zu entfernen, ist eine Vor- und Unterbodenwäsche sinnvoll. Mithilfe eines Hochdruckdampfstrahlers oder mit einem Schwamm lassen sich Kanten und weitere problematische Stellen säubern.

Oder die Autowäsche von Hand?

Die Handwäsche ist eine schonende Alternative. Im Sinne der Umwelt sollte eine Handwäsche aber nur an vorgesehenen Waschplätzen erfolgen. Experten empfehlen, mit niedrigem Druck von oben nach unten vorzugehen und den Schwamm sowie die Bürste in kurzen, regelmäßigen Zeitabständen auszuspülen. Anschließend ist es ratsam, das Auto mit einem Fensterleder abzutrocknen. Die Unterbodenreinigung ist per Hand jedoch nicht umsetzbar.

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Sturz beim Autowaschen kein Arbeitsunfall

Autopflege ist zwar besonders für Autoliebhaber wichtig, sollte jedoch bedacht sein. Das Bayerische Landessozialgericht hat festgesetzt, dass ein Unfall, der in einer Waschanlage passiert, auch bei einer Geschäftsfahrt privat ist.

Schäden am Auto nach der Wäsche

Wenn nach der Wäsche Schäden vom Kunden bemängelt werden, gilt grundsätzlich, dass der Kunde nachweisen muss, dass der Schaden durch die Waschanlage entstanden ist. Wer nach dem Waschen Schäden am Auto entdeckt, muss diese umgehend dem Betreiber der Anlage melden.

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Tiere im Logo von vielen Automarken, warum eigentlich?

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Diese Lösungen für Mobilitätseinschränkungen gibt es!

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Sportlich griffig: die neuen AC Schnitzer Sportlenkräder

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert